Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Archiv für März, 2018

netzwerk cuba nachrichten vom 29.03.2018

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

die ncn-Redaktion wünscht allen frohe Ostertage. Der nächste newsletter wird nach den Feiertagen erscheinen.

 

Zehn Meilensteine in den Beziehungen zwischen Kuba und Vietnam

Aus Anlass des Staatsbesuchs in unserem Land des Generalsekretärs der Kommunistischen Partei Vietnams, Nguyen Phu Trong, erinnert Granma im Überblick an Geschehnisse, die beide Länder eng verbunden haben

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-28/zehn-meilensteine-in-den-beziehungen-zwischen-kuba-und-vietnam

 

Vietnam und Cuba, zwei Beispiele dafür, was man mit dem Sozialismus erreichen kann

Kuba und Vietnam haben am 2. Dezember 1960 die diplomatischen Beziehungen aufgenommen

Autor: Iramsy Peraza Forte | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-28/vietnam-und-cuba-zwei-beispiele-dafur-was-man-mit-dem-sozialismus-erreichen-kann

 

In Havanna werden bald E-Bikes montiert

Ziel ist die Hauptstadt und die westlichen Provinzen damit zu versorgen

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-28/in-havanna-werden-bald-e-bikes-montiert

 

Peruanischer Präsident bestätigt Ausrichtung des Amerikagipfels im April

Der neue Präsident Perus, Martín Vizcarra, zerstreute auf einer Pressekonferenz alle Zweifel, die, ausgelöst durch den Rücktritt seines Vorgängers, zum Stattfinden des regionalen Events entstanden waren

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-28/peruanischer-prasident-bestatigt-ausrichtung-des-amerikagipfels-im-april

 

Uruguay spendet Kuba eine Kollektion der Zeitung Cuba Libre

Die Zeitung Cuba Libre war das Propaganda- und Verteidigungsorgan der Unabhängigkeit Kubas in Río de la Plata, das 1896 herausgegeben wurde

Autor: Ricardo Alonso Venereo | cultura@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-28/uruguay-spendet-kuba-eine-kollektion-der-zeitung-cuba-libre

 

US-Subversion in Lateinamerika

Der neue US-Haushalt sieht wieder viel Geld zur Destabilisierung Kubas und Venezuelas vor

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/329929.us-subversion-in-lateinamerika.html

 

Ausnahmekünstler im Porträt José Fuster – der kubanische Picasso

Monsterkrokodile, Meerjungfrauen und andere Fabelwesen machen die Straßen Kubas unsicher – jedenfalls da, wo José Fuster seit über 30 Jahren lebt und wirkt. Ein ganzes Stadtviertel hat er mit seinen Malereien, Skulpturen und Mosaiken geprägt, strotzend vor Farben und Lebenskraft.

Von Burkhard Birke

http://www.deutschlandfunk.de/ausnahmekuenstler-im-portraet-jose-fuster-der-kubanische.691.de.html?dram:article_id=414113

 

  1. Plenum des Zentralkomitees der Partei analysierte wichtige Fragen der Aktualisierung des kubanischen Wirtschafts- und Sozialmodells

Unter dem Vorsitz des Ersten Sekretärs der Partei, Armeegeneral Raúl Castro Ruz, wurden die im Rahmen der Aktualisierung des Wirtschafts- und Sozialmodells durchgeführten Maßnahmen ausgewertet, Einzelheiten zum Projekt der Wohnungspolitik in Kuba bekannt gegeben und über die Studien für die Reform der Verfassung Bericht erstattet

Autor: Leticia Martínez Hernánde | informacion@granma.cu

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-27/v-plenum-des-zentralkomitees-der-partei-analysierte-wichtige-fragen-der-aktualisierung-des-kubanischen-wirtschafts-und-sozialmodells

 

E-Commerce – eine für Kuba nicht allzuweit entfernte Zukunft

Der Online Handel im Land kommt allmählich voran

Autor: Yaditza del Sol González | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-27/e-commerce-eine-fur-kuba-nicht-allzuweit-entfernte-zukunft

 

Kubanische Künstler beim Festakt für lateinamerikanische Einheit in Lima

Der Große Festakt der Kontinentalen Solidarität „Für die Einheit Unseres Amerika“ wird Teil des sozialen Gipfels sein, der parallel zum VIII. Amerikagipfel im April stattfinden wird

Autor: Prensa Latina(PL) | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-03-27/kubanische-kunstler-beim-festakt-fur-lateinamerikanische-einheit-in-lima

 

Martí, Prophet und Mann, der vereinte

Zwischen den Kubanern reinen Herzens gibt es einen symbolischen Pakt: Martí ist die Vorstellung des Guten, das uns eint und uns Klarheit bringt. Fidel, erklärter Schüler Martís, hat immer die ethische Verpflichtung zur Hinterlassenschaft des Meisters verstanden

Autor: Fidel Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-26/marti-prophet-und-mann-der-vereinte

 

Washington gibt Mittel für Subversion in Kuba und Grenzmauer zu Mexiko frei

Das vom Kongress der Vereinigten Staaten letzte Woche verabschiedete Budget, das die Finanzierung der Regierung bis Mitte 2018 ermöglicht, sieht 20 Millionen Dollar für Subversion gegen Kuba und 600 Millionen Dollar für die Grenzsicherheit zu Mexiko vor, die Präsident Donald Trump vorhat, für die Errichtung einer Mauer zu benutzen

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-26/washington-gibt-mittel-fur-subversion-in-kuba-und-grenzmauer-zu-mexiko-frei

 

„In Kuba reisen die Bücher durchs ganze Land”

Die 27. Buchmesse von Havanna verstreut sich über das ganze Territorium Kubas. Nachdem ihr Kapitel in der Hauptstadt im Februar zum Abschluss gekommen war, folgten die Provinzen Pinar del Río, Artemisa, Matanzas, Cienfuegos und Camagüey und nun sind vom 28. März bis zum 1. April Ciego de Ávila und Holguín an der Reihe, während im Monat April dann diejenigen zum Zuge kommen, die bislang noch nicht bedacht wurden

Autor: Madeleine Sautié | madeleine@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-03-26/in-kuba-reisen-die-bucher-durchs-ganze-land

 

Taxis mit Kubabildern in London

90 Taxis mit aufgedruckten Kuba-Motiven auf Londons Straßen

Autor: Redacción Internacional | internacionales@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-23/taxis-mit-kubabildern-in-london

 

Was sagt das sogenannte «Lateinamerikanische Netz der Jugend für die Demokratie»über die Korruption in Peru?

Anstatt gegen die wirklichen Bedrohungen für den Frieden in Lateinamerika vorzugehen, versteckt das sogenannte „Lateinamerikanische Netzt der Jugendlichen für die Demokratie“ weder seine Anbindung an Parteien und Personen der Ultrarechten noch seine strategische Allianz mit der OAS, die darin besteht, legitime Regierungen anzugreifen, die ihr nicht gefallen.

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-23/was-sagt-das-sogenannte-lateinamerikanische-netz-der-jugend-fur-die-demokratieuber-die-korruption-in-peru

 

Kubas Hauptstadt eröffnet ersten Lebensmittel-Großmarkt des Landes

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197617/kuba-lebensmittel-grossmarkt

 

Aktuelles aus und über Kuba

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/03/aktuelles-aus-und-ueber-kuba-6/

 

Begegnung mit Che

Vorabdruck. Ende der 1950er Jahre reiste ein argentinischer Journalist zur kubanischen Guerilla, um über ihren Kampf gegen Batista zu berichten. Er wurde einer der ihren

Von Jorge Ricardo Masetti

https://www.jungewelt.de/artikel/329720.begegnung-mit-che.html

 

Neue außenpolitische Spitze der USA: neue Akzente in Lateinamerika?

Von Edgar Göll

amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197764/neue-aussenpolitische-spitze-usa

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Advertisements

netzwerk cuba nachrichten vom 23.03.2018

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

neuer Lesestoff zum Wochenende.

Fidel, Visionär und Förderer der Informatik in Kuba

Mit seinem vorausschauenden Blick erkannte der historische Führer der kubanischen Revolution schon früh die Notwendigkeit, die Entwicklung der Computer- und Elektronikindustrie im Land zu entwickeln.

Autor: Yaditza del Sol González | yadidelsol@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-23/fidel-visionar-und-forderer-der-informatik-in-kuba

 

Mariel, eine kubanische Plattform für die Entwicklung

In diesem Jahr feiert die Sonderentwicklungszone Mariel ihren fünften Geburtstag und sie wird weiterhin daran arbeiten müssen, sich zum regionalen Referenzpunkt für die Anziehung ausländischen Kapitals zu verwandeln

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-23/mariel-eine-kubanische-plattform-fur-die-entwicklung

 

«Leg dich nicht mit Kuba an» – die Antwort auf eine Provokation in Lima

Fast 200 Mitglieder der Zivilgesellschaft unseres Landes, die in Havanna zusammengekommen waren, um am II. Forum „Pensando Américas“ teilzunehmen, brachen in Beifall aus, als der kubanische Diplomat Juan Antonio Fernández die Provokation eines antikubanischen Grüppchens in Lima/Peru ausbremste

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-22/leg-dich-nicht-mit-kuba-an-die-antwort-auf-eine-provokation-in-lima

 

CUBAN SPRING – Junge Kunst aus Kuba

  1. März 2018 @ 19:00

http://www.netzwerk-cuba.de/event/cuban-spring-junge-kunst-aus-kuba/

 

Wirksamkeit kubanischer Schwimmsperren im Umweltschutz bestätigt

Die „Aufgabe Leben“ räumt den Staubecken, Kanälen und hydroregulatorischen Randzonen der Wassereinzugsgebiete Priorität ein

Autor: Ortelio González Martínez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-22/wirksamkeit-kubanischer-schwimmsperren-im-umweltschutz-bestatigt

 

Die Stunde von „Lateinamerika und Karibik zuerst“

In Zeiten, in denen die Vereinigten Staaten die Monroe Doktrin wiederbeleben, sollten die Völker Unseres Amerika, wie dies die Befreier von 200 Jahren waren, bereit sein, für die zweite Unabhängigkeit zu kämpfen

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-21/die-stunde-von-lateinamerika-und-karibik-zuerst

 

Yamila González Ferrer: Die Zivilgesellschaft teilt den Raum nicht mit Söldnern

Ich möchte meinen Redebeitrag damit beginnen, indem ich auf eine Besorgnis der Organisationen und Akteure der Zivilgesellschaft eingehe, die ich vertrete, die das Konzept und die Form der für dieses Forum geplanten Koalitionen betreffen, die genau dem entsprechen, was bei der letzten Generalversammlung der OAS praktiziert wurde

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-21/yamila-gonzalez-ferrer-die-zivilgesellschaft-teilt-den-raum-nicht-mit-soldnern

 

Am heutigen Freitag tagt das Jugendforum „Amerika überdenken“

Mehr als 400 Vertreter aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft nehmen an der Veranstaltung im Rahmen der vorausgehenden Aktivitäten des VIII. Amerikagipfels teil

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-23/am-heutigen-freitag-tagt-das-jugendforum-amerika-uberdenken

 

Die kubanische Zivilgesellschaft hat viel aufzuweisen

An diesem Mittwoch findet das zweite „ForumPensando Américas“ (über die Amerikas nachdenken) statt, bei dem Vertreter von über 2000 kubanischen Verbänden und Gruppierungen zusammenkommen

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-21/die-kubanische-zivilgesellschaft-hat-viel-aufzuweisen

 

US-Amerikanische und kubanische Unternehmen erzielten Vereinbarung über Heberprot-P

Aufgrund der Erfolgsgeschichte des Produkts und der eingegangenen Verpflichtung wird erwartet, dass die kubanische Therapie das relative Risiko einer Amputation aufgrund eines diabetischen Fußulkus in den USA um mehr als der Hälfte der aktuellen Zahlen reduzieren kann

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-21/us-amerikanische-und-kubanische-unternehmen-erzielten-vereinbarung-uber-heberprot-p

 

Kuba drängt bei Vereinten Nationen auf Abschaffung des Waffenhandels

Die zweite Sekretärin der Ständigen Mission Kubas vor der UNO Lillianne Sánchez Rodríguez bekräftigte am Dienstag, dass der Plan gegen den Waffenhandel volle Gültigkeit besitze

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-21/kuba-drangt-bei-vereinten-nationen-auf-abschaffung-des-waffenhandels

 

Wie ist die Vorhersage für den weltweiten Tag des Meteorologen?

Fünfzehn Jahre intensiver Arbeit stützen die Wahl von Damara Calzadilla als Meteorologin unter den Deputierten der Nationalversammlung

Autor: Livan Espinosa Hidalgo | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-21/wie-ist-die-vorhersage-fur-den-weltweiten-tag-des-meteorologen

 

Wirtschaftsbeziehungen Kuba-Bolivien: Komplementarität und Integration

In ökonomischer und finanzieller Hinsicht sind die Beziehungen zwischen beiden Ländern vielversprechend

Autor: María Julia Mayoral | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-21/wirtschaftsbeziehungen-kuba-bolivien-komplementaritat-und-integration

 

Kuba: Mit großen Schritten auf dem Weg in die Informationsgesellschaft

Informatik-Kongress mit zahlreichen internationalen Gästen. Bis zum Jahr 2020 soll mindestens jeder zweite kubanische Haushalt mit Internet versorgt sein

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197546/kuba-informationsgesellschaft

 

Votum für das politische System Kubas: Rekordbeteiligung bei Parlamentswahlen

Bei den Parlaments- und Regionalwahlen in Kuba wurde mit 85 Prozent die höchste Wahlbeteiligung in Lateinamerika verzeichnet. Das Parlament der Karibik-Insel weist außerdem den weltweit zweithöchsten Frauenanteil bei den Abgeordneten auf.

Von Maria Müller

https://deutsch.rt.com/international/67096-wahlen-in-kuba/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 21.03.2018

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder ein newsletter.

 

Die Gesellschaft computerisieren, eine Weichenstellung für die Entwicklung

Partei, Staat und Regierung Kubas haben den politischen Willen, die Informations- und Kommunkationstechnologie im Land zu entwickeln

Autor: Yaditza del Sol González | yadidelsol@granma.cu

Autor: Susana Antón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-20/die-gesellschaft-computerisieren-eine-weichenstellung-fur-die-entwicklung

 

Verbindungen der anti-kubanischen Lobby mit Verantwortlichen für den Zusammenbruch der Brücke in Florida enthüllt

Es werden Verbindungen zwischen dem für das Bauwerk verantwortlichen Unternehmen und Mitgliedern der anti-kubanischen Lobby, insbesondere Senator Marco Rubio und dem Abgeordneten Mario Díaz-Balart, deutlich

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-20/verbindungen-der-anti-kubanischen-lobby-mit-verantwortlichen-fur-den-zusammenbruch-der-brucke-in-florida-enthullt

 

Raúl spricht Wladimir Putin Glückwünsche zum Wahlsieg aus

Der kubanische Präsident beglückwünschte seinen russischen Amtskollegen zum überwältigenden Sieg bei den Präsidentschaftswahlen, bei denen er 76,64 % der Stimmen erhielt

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-19/raul-spricht-wladimir-putin-glukwunsche-zum-wahlsieg-aus

 

Erster Großhandel für Lebensmittel in Betrieb

Hauptkunden des Zentrums sind nicht landwirtschaftliche Kooperativen und, wenn dies die Umstände erlauben, werden die Dienstleistungen auch auf Arbeiter auf eigene Rechnung ausgedehnt

Autor: Susana Antón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-19/erster-grosshandel-fur-lebensmittel-in-betrieb

 

Kubas Tourismus zeigt auf dem Salon Mondial von Paris seine Neuheiten

Zahlreiche Hotelunternehmen und Reiseveranstaler Kubas stellten am Samstag auf dem Salon Mondial du Tourisme im Ausstellungspark von Paris ihre Neuheiten vorNumerosas empresas hoteleras y turoperadoras de Cuba presentan este sábado sus más novedosas propuestas en el Salón Mundial del Turismo de París, que se desarrolla en el Parque de Exposiciones de la capital francesa

Autor: Prensa Latina(PL) | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/tourism/2018-03-19/kubas-tourismus-zeigt-auf-dem-salon-mondial-von-paris-seine-neuheiten

 

USA bereiten Plan zu Militärangriff auf Venezuela vor

Der Präsident der Kommission für Auslandsbeziehungen der ANC deutete vor der Presse an, dass an der Attacke auf Volk und Regierung Venezuelas Militäreinheiten aus Kolumbien und Peru teilnehmen könnten

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-19/usa-bereiten-plan-zu-militarangriff-auf-venezuela-vor

 

Die kubanische Mehrkampf-Königin

Granma sprach mit Yorgelis Rodríguez, Bronzemedaillengewinnerin bei der kürzlich abgeschlossenen Hallen-Leichtathletik-WM

Autor: Miguel Febles Hernández | febles@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-03-19/die-kubanische-mehrkampf-konigin

 

Der goldene Sprung des Jungen aus Guernica

Granma sprach mit dem jungen Weitspringer Juan Miguel Echevarría und seinem derzeitigen Trainer Daniel Osorio Díaz

Autor: Miguel Febles Hernández | febles@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-03-19/der-goldene-sprung-des-jungen-aus-guernica

 

Unterstützung des Volkes für ein authentisches Wahlsystem

Die Nationale Wahlkommission gibt die Endergebnisse der Wahlen vom 11. März bekannt

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-19/unterstutzung-des-volkes-fur-ein-authentisches-wahlsystem

 

MARX200. POLITIK – THEORIE – SOZIALISMUS

Kongress in Berlin, 2.-6. Mai 2018, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin (Nahe Ostbahnhof)

Anlässlich des 200sten Geburtstags von Karl Marx (5. Mai) wird in Berlin eine mehrtägige Veranstaltung durchgeführt und zwei der insgesamt 80 Einzelveranstaltungen/Workshops widmen sich Lateinamerika

WS 16

Marx in Latin America

With Mariano Feliz (National University of La Plata, Argentina), Stefan Gandler (University of Queretaro, Mexico), Carlos Pazmino (Journal “Crisis”, Ecuador), Silvia L. López (Carleton College, Minnesota, USA).

WS 23

Marxist analyses of capitalist development in Latin America

With Nahuel Aranda/Juan Ignacio Staricco (National University of Cordoba, Argentina), Mariano Turzi (Universidad Torcuato Di Tella, Argentina), Alejandro Mantilla (CED-INS, Columbia).

Weitere Infos, Gesamtprogramm und Anmeldung:

https://www.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/HLCZH/marx200/

 

“Soy Cuba” Filmklassiker über die Kubanische Revolution

  1. März 2018 @ 18:00 – 20:30

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

USA tabuisieren CIA-Agenten nach Vorwurf von Schallattacken in Kuba

Studie: keine Schallangriffe gegen Botschaftspersonal. Betroffen sollen vor allem CIA-Agenten sein. Dies könnte fehlende Transparenz des Falles erklären

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197323/usa-tabuisieren-cia-kuba

 

Kuba weltweit führend bei Kinderrechten

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197189/kuba-fuehrend-kinderrechten

 

Weltsozialforum in der Krise

Weniger Geld, Teilnehmende und mediales Interesse: Ist die weltweite linke Vernetzung ein Auslaufmodell?

Von Niklas Franzen, Salvador da Bahia

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1082742.treffen-von-globalisierungskritikern-und-antikapitalisten-weltsozialforum-in-der-krise.html?pk_campaign=Newsletter

 

Zurück zu den Wurzeln

Weltsozialforum in Brasilien vor dem Abschluss. Zehntausende demonstrieren für Solidarität und gegen den Imperialismus

Von Peter Steiniger, Salvador da Bahia, und André Scheer

https://www.jungewelt.de/artikel/329166.zur%C3%BCck-zu-den-wurzeln.html

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 17.03.2018

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

neuer Lesestoff zum Wochenende.

Raúl empfing den Präsidenten Kenias

In einer herzlichen Atmosphäre stimmten beide Regierungschefs darin überein, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und den Willen zur Förderung der politischen Beziehungen und der Zusammenarbeit hervorzuheben

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-16/raul-empfing-den-prasidenten-kenias

 

Pastrana und Quiroga: Hampelmänner in einem Theater ohne Publikum

Wer sind tatsächlich die Expräsidenten Andrés Pastrana und Jorge Quiroga, die die Hauptrollen in einer weiteren Provokation gegen Kuba spielten, und was ist ihr Vermächtnis in ihren Heimatländern?

Autor: Gabriela Avila Gómez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-16/pastrana-und-quiroga-hampelmanner-in-einem-theater-ohne-publikum

 

Der VIII. Amerikagipfel und der Schatten von James Monroe

Wenige Wochen vor dem Treffen in der peruanischen Hauptstadt Lima führen die USA eine neue Rettungsaktion der alten Monroe Doktrin durch

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-16/der-viii-amerikagipfel-und-der-schatten-von-james-monroe

 

Orishas in Havanna

Am 24. März gibt die Band ein Konzert in Havanna  

Autor: Michel Hernández | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-03-16/orishas-in-havanna

 

431 kubanische Sportler und Sportlerinnen für Zentralamerikaspiele qualifiziert

Die Delegation der Größten der Antillen wird auf dem ältesten regionalen Großevent versuchen, einmal mehr den ersten Platz im Medaillenspiegel zu erreichen, den es kontinuierlich seit Panama 1970 innehatte

Autor: Aliet Arzola Lima | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-03-16/431-kubanische-sportler-und-sportlerinnen-fur-zentralamerikaspiele-qualifiziert

 

Warum ist Havanna die Hauptstadt Lateinamerikas mit den meisten afrikanischen Botschaften?

Mit der Eröffnung der diplomatischen Mission von Kenia in der kubanischen Hauptstadt beträgt die Liste der afrikanischen Länder südlich der Sahara mit Sitz in unserem Land 22

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-16/warum-ist-havanna-die-hauptstadt-lateinamerikas-mit-den-meisten-afrikanischen-botschaften

 

Marx lebt über seine Zeit hinaus

Der zweite Sekretär des Zentralkomitees der Partei war bei der Veranstaltung anwesend, bei der an Karl Marx am 135. Jahrestag seines Todes erinnert wurde, an den Mann, der zusammen mit Friedrich Engels die Theorie des wissenschaftlichen Sozialismus geschaffen hat

Autor: Alejandra García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-15/marx-lebt-uber-seine-zeit-hinaus

 

Kuba bekräftigt seine Politik der Null Toleranz von Drogen

Kuba bekräftigte gestern seine Politik der Null Toleranz von Drogen und das Vorherrschen von umfassenden Strategien, um ein Gleichgewicht zwischen vorbeugenden Aktionen und solchen der Bekämpfung zu erreichen

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-15/kuba-bekraftigt-seine-politik-der-null-toleranz-von-drogen

 

Kuba ist weiterhin dem ACS verpflichtet

Die Konferenz zur Kooperation ermöglicht die Förderung der regionalen Zusammenarbeit und wird sich positiv auf die Zukunft der Länder auswirken

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-15/kuba-ist-weiterhin-dem-acs-verpflichtet

 

Guantánamo schließen und Rückgabe an Kuba!
Montag, 2. April 2018, 19:00 Uhr
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main
Dienstag, 3. April 2018, 19:00 Uhr
Außenstelle der Botschaft der Republik Kuba, Kennedyallee 25-27, 53175 Bonn

http://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/20180402-guantanamo-schliessen.php

 

Parlamentssitze der Gerechtigkeit

Während die Anwesenheit von Frauen in den gesetzgebenden Organen vieler Länder gewissermaßen stagniert, steht Kuba mit 53,22% Frauenanteil im Parlament an zweiter Stelle in der Welt

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-15/parlamentssitze-der-gerechtigkeit

 

Kubaner wählten ihr bisher weiblichstes Parlament

https://cubaheute.de/2018/03/15/kubaner-waehlten-ihr-bisher-weiblichstes-parlament/

https://amerika21.de/2018/03/197321/kuba-weiblichstes-parlament

 

Parlamentswahlen in Kuba

https://www.unsere-zeit.de/de/5011/internationale_politik/7987/Parlamentswahlen-in-Kuba.htm

 

Zusammenfügen und lieben aus der Wahrheit heraus

An diesem 14. März erinnert man sich in Kuba an 14. März vor 126 Jahren, als José Martí die Zeitung Patria gründete. Dieser Tag wird als der Tag der Presse gefeiert

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-14/zusammenfugen-und-lieben-aus-der-wahrheit-heraus

 

Widerstand leisten heißt verändern: Der Aufruf des Weltsozialforums aus Brasilien

Beim Demonstrationszug waren über 20.000 Teilnehmer zugegen, die unter dem Wahlspruch „Widerstand leisten heißt schaffen. Widerstand leisten heißt verändern“ ein Treffen mit Leben füllen wollen, das bis zum 17. März dauern wird

Autor: Prensa Latina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-14/widerstand-leisten-heisst-verandern-der-aufruf-des-weltsozialforums-aus-brasilien

 

Die tiefste Mine und die modernste Fabrik

Die größte Investition im kubanischen Bergbau in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass bereits über 24.000 Tonnen Blei-und Zinkkonzentrate exportiert werden konnten

Autor: Ronald Suárez Rivas | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-14/die-tiefste-mine-und-die-modernste-fabrik

 

Regionales Abkommen zum Schutz von Umweltaktivisten

Von Alexander Gorski amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197147/abkommen-schutz-umweltaktivisten

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 14.03. 2018

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder ein newsletter – mit Beiträgen zur Wahl in Kuba.

 

Kubanische Zäsur

Das Parlament wird erstmals keinen Castro zum Präsidenten wählen / Die Generation der Revolution tritt ab

Von Andreas Knobloch, Havanna

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1082294.ende-der-aera-castro-kubanische-zaesur.html?pk_campaign=Newsletter

 

Wahlen in Kuba: Volk wählt die Zukunft

82,90 % der Wähler gingen am Sonntag zu den Urnen

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-13/wahlen-in-kuba-volk-wahlt-die-zukunft

 

Erneuerungsprozess fortgesetzt

Kuba: Viele Frauen und neue Abgeordnete in künftiger Nationalversammlung

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/328970.erneuerungsprozess-fortgesetzt.html

 

Nochmal die Bitte aus den USA: Join the Pastors for Peace Friendshipment Caravan to Cuba in July 2018

Dear Edgar and Netzwerk Cuba

I attach an invite to participate with us in our 29th Caravan to Cuba which this year will be traveling to Santiago de Cuba and include visits to Guantanamo province, and to meet the Cuban people who live in the shadow of the US military base.

If you have any questions about this invite please get back to me.

In solidarity

John WallerFriendshipment Caravan

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/03/nochmal-eine-bitte-aus-den-usa-join-the-pastors-for-peace-friendshipment-caravan-to-cuba-in-july-2018/

 

Raúl gab seine Stimme in der Gemeinde Segundo Frente der Provinz Santiago de Cuba ab

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsident des Staats- und des Ministerrates Armeegeneral Raúl Castro Ruz übte sein Stimmrecht in einem Wahllokal ab, das sich in der Gemeinde II Frente Oriental Frank País der Provinz Santiago de Cuba befindet.

Autor: Leticia Martínez Hernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/raul-gab-seine-stimme-in-der-gemeinde-segundo-frente-der-provinz-santiago-de-cuba-ab

 

Díaz-Canel Bermúdez: Votum der Standhaftigkeit und des Engagements

Nachdem der Erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrates Miguel Díaz-Canel Bermúdez sein Stimmrecht ausübte, hob er hervor, dass dieser Wahlvorgang „Kontinuität, Bestätigung unseres revolutionären Prozesses und ein Tribut für Fidel“ darstellt

Autor: Hugo Manuel Rivero Rosales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/diaz-canel-bermudez-votum-der-standhaftigkeit-und-des-engagements

 

UNICEF: Kuba Champion was Rechte der Kinder angeht

Während eines Forums über die Rechte der Kinder in der Familie aufzuwachsen, das vor kurzem stattfand, sprach die regionale Direktorin der UNICEF für Lateinamerika und die Karibik María Cristina Perceval über die Leistungen Kubas

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/unicef-kuba-champion-was-rechte-der-kinder-angeht

 

Länder der Karibik bewerten Warnsystem vor Tsunamis

Unter dem Namen Caribe Wave 18 wird die Übung das Schnellwarnsystem vor Tsunamis und andere Risiken für die Küsten auf die Probe stellen

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-13/lander-der-karibik-bewerten-warnsystem-vor-tsunamis

 

In Havanna bedeutendes Treffen des Ballettunterrichts

Das XXIV. Internationale Treffen der Akademien des Ballettunterrichts beginnt am 25. März

Autor: Ricardo Alonso Venereo | venereo@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-03-13/in-havanna-bedeutendes-treffen-des-ballettunterrichts

 

1 Million Touristen bis März bestätigen Sicherheit und Attraktivität der Insel

Der kubanische Archipel erreichte diese Woche trotz US-Aggressionen und durch Hurrikan Irma verursachte Schäden die erste Million Besucher

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/1-million-touristen-bis-marz-bestatigen-sicherheit-und-attraktivitat-der-insel

 

Die neuen Lada laufen gut in Kuba

Nach einem Monat auf Kubas Straßen haben die aus Russland stammenden Modelle Vesta und Largus über 270.000 Kunden befördert

Autor: Lissy Rodríguez Guerrero | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-13/die-neuen-lada-laufen-gut-in-kuba

 

Kuba nimmt an wichtiger russischer Tourismus-Messe teil

Die MITT 2018 findet in ihrer 25. Ausrichtung vom 13. bis 15. März in Moskau statt

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/kuba-nimmt-an-wichtiger-russischer-tourismus-messe-teil

 

Die Monroe Doktrin und die Lektionen der Vergangenheit

Granma hat eine Auswahl an Gedanken von Politikern Lateinamerikas und der Karibik zusammengestellt, was die Anwendung der Monroe Doktrin mitten im 21. Jahrhundert betrifft

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-12/die-monroe-doktrin-und-die-lektionen-der-vergangenheit

 

Zahl der Touristen in Kuba bleibt trotz Reisewarnungen der USA konstant hoch

Von

Redaktion Internationales

Granma

https://amerika21.de/2018/03/197096/kuba-zahl-touristen

 

Fake news, neuer Name für alte Praktiken gegen die Insel

Mit dem Anstieg falscher Informationen in den Medien und den sozialen Netzen versucht man die mediale, politische und diplomatische Einkreisung gegen Kuba zu verstärken. Die Geschwindigkeit, mit der man auf die Lüge reagiert, ist heute entscheidender denn je

Autor: Alejandra García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-09/fake-news-neuer-name-fur-alte-praktiken-gegen-die-insel

 

Kuba leitet historischen Führungswechsel ein

Das Ende der „Ära Castro“ in Kuba naht: Im April tritt Raúl Castro als kubanischer Präsident ab. Seinen Nachfolger bestimmt das Parlament in der Hauptstadt Havanna. Dessen neue Mitglieder werden an diesem Sonntag bei einer Wahl ermittelt.

https://www.n-tv.de/politik/Kuba-leitet-historischen-Fuehrungswechsel-ein-article20330081.html

 

Erste Parlamentswahl in Kuba nach Tod von Fidel Castro

605 Abgeordnete neu bestimmt. Mandatsträger werden in wenigen Wochen Nachfolger von Staatschef Raúl Castro bestimmen. Beschränkung von Amtszeit

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/03/197035/kuba-parlament-wahl-fidel-castro

 

Provokation in Havanna

Rechte Gruppen versuchten, Wahlen in Kuba zu diskreditieren. Reaktionäre Politiker an Einreise gehindert

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/328820.provokation-in-havanna.html

 

Pressemitteilung des Vorstands

Kuba wehrt sich gegen Provokation

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/03/pressemitteilung-des-vorstands-kuba-wehrt-sich-gegen-provokation/

 

Sportmeisterschaften in Kuba von US-Sanktionen beeinträchtigt

Von Stephanie Remus, Havanna

amerika21

https://amerika21.de/2018/03/196979/kuba-usa-blockade-sport

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 10.03.2018

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

der newsletter auch mit Beiträge zur Wahl am Sonntag in Kuba.

Dissidenten und Unterstützer provozieren Eklat in Kuba

Konservative Präsidenten wollten für Politaktion nach Kuba einreisen. Havanna spricht von Provokation. Initiative von rechtem Netzwerk inszeniert

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2018/03/196830/kuba-wehrt-provokation-ab

 

Antikubanische Provokation kurz vor den Wahlen vereitelt

Erklärung des Ministeriums für Auswärtige Beziehungen Kubas

Autor: MINREX | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-09/antikubanische-provokation-kurz-vor-den-wahlen-vereitelt

 

DECLARACION DEL MINREX: Abortada provocación anticubana en vísperas de las elecciones.

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/03/declaracion-del-minrex-abortada-provocacion-anticubana-en-visperas-de-las-elecciones/

 

Ich bin die, die nicht hat weggehen wollen

Dies ist die Lebensgeschichte von Teresa Espinosa Tamayo, einer Lehrerin von 56 Jahren, die jeden Montag zu Fuß aufbricht, um die acht Kilometer durch steile Hügellandschaft zwischen Providencia und Santo Domingo in der Sierra Maestra zu bewältigen

Autor: Dilbert Reyes Rodríguez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-09/ich-bin-die-die-nicht-hat-weggehen-wollen

 

Computertechnik in den Händen aller

Bei der Zeremonie zum 27. Jahrestag des Zentralen Computerpalastes unter Vorsitz von Miguel Díaz-Canel wurde dem kubanischen Präsidenten Raul Castro Ruz eine besondere Anerkennung für die Unterstützung der IT-Jugendclubs übermittelt

Autor: Yaditza del Sol González | yadidelsol@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-08/computertechnik-in-den-handen-aller

 

Großer Waldbrand wird in Pinar del Río bekämpft

Nach vorläufigen Einschätzungen sind bisher rund 800 Hektar betroffen, unter klimatischen Bedingungen, die die Ausbreitung des Feuers begünstigen.

Autor: Ronald Suárez Rivas | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-09/grosser-waldbrand-wird-in-pinar-del-rio-bekampft

 

Frauen im Herzen eines Landes

«Ohne die Frau wäre das gewaltige Werk der Revolution nicht möglich gewesen.

Autor: Fidel Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-08/frauen-im-herzen-eines-landes

 

Weichenstellung in Havanna

Kubas Bürger wählen am Sonntag neues Parlament. Generationenwechsel an Staatsspitze

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/328678.weichenstellung-in-havanna.html

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 07.03.2018

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder ein newsletter.

 

Ohne Einheit, ohne Integration haben unsere Völker keine Zukunft

Rede von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba, auf dem 15. Ordentlichen Gipfel der ALBA-TCP am 5. März 2018 in Caracas, „60. Jahr der Revolution“

Autor: Raúl Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-06/ohne-einheit-ohne-integration-haben-unsere-volker-keine-zukunft

 

Raúl: Die gemeinsame Verteidigung Venezuelas ist eine strategische und unaufschiebbare Aufgabe der ALBA

Der kubanische Präsident nahm am XV. Gipfel der ALBA-TCP teil, wo Chávez geehrt wurde und die Unterstützung für die Bolivarische Revolution zum Ausdruck gebracht wurde

Autor: Leticia Martínez Hernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-06/raul-die-gemeinsame-verteidigung-venezuelas-ist-eine-strategische-und-unaufschiebbare-aufgabe-der-alba

 

Alba-Gipfel fordert Respekt vor Souveränität von Venezuela

Von Marta Andujo amerika21

https://amerika21.de/2018/03/196685/xv-alba-gipfel-venezuela

 

Stadtentwicklungspolitische Beispiele und Kulturen in Kuba

Die FBK lädt ein

Impressionen einer Reise nach La Habana

http://www.netzwerk-cuba.de/event/stadtentwicklungspolitische-beispiele-und-kulturen-in-kuba/

 

Raúl in Caracas eingetroffen

Er wird dort am XV. Gipfel der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika teilnehmen und gleichzeitig des Kommandanten Hugo Chávez Frías am V. Jahrestag seines Todes gedenken

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-05/raul-in-caracas-eingetroffen

 

Trump wird bedrängt, die Hindernisse für Kubareisen aus dem Weg zu räumen

Eine Koalition von 28 Reiseveranstaltern und Unternehmen aus den USA, die auf Bildungsreisen nach Kuba spezialisiert sind, forderte jüngst von Präsident Donald Trump, dass er die Beschränkungen für Reisen auf die Insel reduziere

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-05/trump-wird-bedrangt-die-hindernisse-fur-kubareisen-aus-dem-weg-zu-raumen

 

Kuba macht USA für menschliche Kosten ihrer einseitigen Maßnahmen verantwortlich

In Erklärungen vor der Presse sagte der für die USA im kubanischen Außenministerium zuständige Generaldirektor Carlos Fernández de Cossío, dass die jüngst von Washington ergriffenen Maßnahmen „politisch motiviert sind und nichts mit der Sicherheit seiner Beamten in Havanna zu tun haben“

Autor: Sergio Alejandro Gómez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-05/kuba-macht-usa-fur-menschliche-kosten-ihrer-einseitigen-massnahmen-verantwortlich

 

Erfreuliches Fazit in Birmingham

Die Leistungen von Miguel Echevarría und Yorgelis Rodríguez haben dafür gesorgt, dass der Name Kubas wieder einmal in die Annalen des Ruhms eingeschrieben wurde

Autor: Oscar Sánchez Serra | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-03-05/erfreuliches-fazit-in-birmingham

 

ALBA mit einer Stimme gegen die Einmischung

Heute werden die Länder, die Teil der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) sind, erneut ihre Stimme erheben, um die Einmischungs- und Interventionsversuche gegen unsere Region anzuklagen

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-03-05/alba-mit-einer-stimme-gegen-die-einmischung

 

Probedurchlauf prüfte Bedingungen für Wahlen am Sonntag

Eine Woche vor den allgemeinen Wahlen in Kuba, die am 11. März stattfinden, nahmen ca. 200.000 Wahlvorstände an einem Probedurchlauf teil, bei denen garantiert werden sollte, dass alle notwendigen Bedingungen für diese Wahlen garantiert sind

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-03-05/probedurchlauf-prufte-bedingungen-fur-wahlen-am-sonntag

 

USA reduzieren Personal ihrer Botschaft in Kuba

Nur noch 18 Diplomaten aus den USA in der US-Vertretung in Kuba. Kritik aus Industrie, Politik – und von Botschaftsmitarbeitern selbst

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2018/03/196510/usa-minimiert-botschaft-havanna

 

Kuba plant Institution zur Wahrung des Andenkens an Fidel Castro

Von Julia Zieger amerika21

https://amerika21.de/2018/03/196412/erbe-fidel-castro-kuba-cuba

 

Destination Kuba

Trotz Reisewarnung und Trump-Verdikt: Immer mehr US-Bürger wollen die Insel besuchen. Kreuzfahrt-Reedereien erweitern ihr Angebot

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/328379.destination-kuba.html

 

Russischunterricht kehrt in kubanische Schulen zurück

https://deutsch.rt.com/newsticker/65329-russischunterricht-kehrt-in-kubanische-schulen-zurueck/

 

Reiche Raucher unterstützen Kubas Gesundheitswesen: 1,5 Millionen Euro für exklusive Humidore

https://deutsch.rt.com/newsticker/66107-reiche-raucher-unterstuetzen-kubas-gesundheitswesen/

 

Come with us to Cuba this Summer!! ¡Te Invitamos a Cuba!

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/03/come-with-us-to-cuba-this-summer-te-invitamos-a-cuba/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Schlagwörter-Wolke