Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Beiträge mit Schlagwort ‘Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba’

netzwerk cuba nachrichten vom 07. 03. 2019

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

Aktuelles aus Cuba u.a. zum Helms-Burton-Gesetz, Verfassungsreferendum, Emanzipation der cubanischen Frau und Wirtschaftskurs.

Helms-Burton: Das Gesetz, das die Rekolonisierung Kubas verfolgt

Dieses Gesetz ist interventionistischer als das Platt Amendment von 1901 und der Vertrag der Reziprozität, die die Kubaner gezwungen waren zu unterzeichnen, damit ihnen jene trügerische Unabhängigkeit zu Beginn des Jahrhunderts gewährt wurde

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-06/helms-burton-das-gesetz-das-die-rekolonisierung-kubas-verfolgt

 

US-Regierung verschärft Blockade gegen Kuba

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223276/us-regierung-verschaerf-kuba-blockade

 

Über Trumps neuesten Eskalationsschritt gegen Kuba

Pressemitteilung des Vorstands

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/03/ueber-trumps-neuesten-eskalationsschritt-gegen-kuba/

 

Eine Revolution innerhalb der Revolution

Der Weg der 60 Jahre an Emanzipation, den die kubanische Frau durchschritten hat, trägt den Stempel von Vilma, der kämpferischen Milizionärin, die einen Traum von der Zukunft hatte, die diesen Kampf dorthin zu führen wusste: den Kampf einer Revolution mit der Verpflichtung zur Gerechtigkeit, deren wichtigste Führer, Männer wie Fidel und Raúl, schon immer verstanden hatten, dass um sie aufzubauen, es unerlässlich ist, die Frauen zu Protagonisten zu machen.

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-03-06/eine-revolution-innerhalb-der-revolution

 

Erklärung von Bolton über Kuba beweist, dass die USA unser Amerika neu konfigurieren wollen

Das sagt der Direktor der Abteilung Lateinamerika im russischen Außenministerium, Alexander Schetinin

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-06/erklarung-von-bolton-uber-kuba-beweist-dass-die-usa-unser-amerika-neu-konfigurieren-wollen

 

Kein Interesse an Völkerrecht

USA erheben Anspruch auf kubanisches Eigentum. Für Havanna ist das »null und nichtig«

Von Volker Hermsdorf https://www.jungewelt.de/artikel/350433.us-blockade-gegen-kuba-kein-interesse-an-v%C3%B6lkerrecht.html

Bolton droht Kuba mit finanziellen Konsequenzen wegen Venezuela

https://de.sputniknews.com/politik/20190304324191833-bolton-kuba-venezuela-drohungen/

 

Chávez, patriotische Wurzel Lateinamerikas

Gedenkfeiern in Kuba und Venezuela für den Präsidenten und bolivarischen Führer

Autor: Mauricio Escuela | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-06/chavez-patriotische-wurzel-lateinamerikas

 

Hugo Chávez Frías: wenn ein Freund von uns geht

Chávez verkörperte Venezuelas Sehnsucht nach Freiheit und er machte sich daran, einen rebellischen Kontinent zu erhöhen und ihn auf den Weg zu seiner zweiten Unbahängigkeit zu führen

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-05/hugo-chavez-frias-wenn-ein-freund-von-uns-geht

Lula in Feindeshand

Gefährliche Obhut: Brasiliens Arbeiterpartei besorgt um die Sicherheit des politischen Gefangenen

Von Peter Steiniger https://www.jungewelt.de/artikel/350371.autorit%C3%A4rer-staat-lula-in-feindeshand.html

Kuba weist energisch die Entscheidung der USA zurück, Klagen gegen die Insel zuzulassen

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez wies von seinem Twitter Konto aus die Entscheidung des US-State Departments zurück, Klagen gegen willkürlich sanktionierte kubanische Unternehmen zuzulassen, die durch den Titel III des Helms-Burton Gesetzes gestützt werden

Autor: Frank Martínez Rivero | frank@granma.cu

Autor: Yisel González Fuentes | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-04/kuba-weist-energisch-die-entscheidung-der-usa-zuruck-klagen-gegen-die-insel-zuzulassen

 

<section class=“program-section margin-bottom-s“>

Sehenswert – In der Mediathek:

Kuba – Urbaner Gartenbau in Havanna

https://www.arte.tv/de/videos/072421-001-A/in-der-welt-zuhause/

Wibbeln unter Palmen – Die roten Funken in Kuba

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/karneval/video-wibbeln-unter-palmen—die-roten-funken-in-kuba-100.html

 

Blondie wird zum ersten Mal in Havanna spielen

Die legendäre US-Band Blondie wird in diesem Monat die Insel besuchen und am 15. und 16. März zwei Konzerte im Theater Mella geben

Autor: Arleen Alentado | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-03-06/blondie-wird-zum-ersten-mal-in-havanna-spielen

 

</section>

Kuba geht für 2019 von über 5 Millionen Touristen aus

Der Tourismusbereich konzentriert sich weiter darauf, über fünf Millionen ausländische Besucher zu empfangen, in einer Zeit, in der die sogenannte Freizeitindustrie als Motor betrachtet wird, der die Entwicklung des Landes antreibt

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-03-04/kuba-geht-fur-2019-von-uber-5-millionen-touristen-aus

 

Freiheit heißt soviel wie Vaterland

Bei dem Sabotageakt gegen den Dampfer La Coubre am 4. März 1960 kamen über hundert Kubaner ums Leben, darunter Schauermänner, Hafenarbeiter und Angehörige der Rebellenarmee. Granma erinnert mit Ausschnitten aus der Rede, die Fidel bei der Beerdigung der Opfer gehalten hatte, an dieses Datum

Autor: Fidel Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-03-04/freiheit-heisst-soviel-wie-vaterland

 

Wahlkommission in Kuba gibt Endergebnis des Referendums bekannt

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223109/kuba-endergebnis-referendum

 

»Che Guevara«

Buchpremiere mit dem Autor André Scheer am 14.03, 2019

https://www.jungewelt.de/termine/index.php?id=23518

 

Aktuelles aus und über Kuba
http://www.fgbrdkuba.de/

 

Kubas Ministerrat steckt neuen Kurs für die Wirtschaft ab

https://cubaheute.de/2019/03/02/kuba-neuer-kurs-wirtschaft/

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Werbeanzeigen

netzwerk cuba nachrichten Extra zu Venezuela vom 06.03.2019

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

eine EXTRA- Ausgabe des newsletters zu Venezuela.

Rückkehr nach Venezuela als Kampfansage

Juan Guaidó von ausländischen Botschaftern am Flughafen von Caracas empfangen

Von Tobias Lambert

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1113721.juan-guaido-rueckkehr-nach-venezuela-als-kampfansage.html?pk_campaign=Newsletter

 

Kritik an Einmischung

Venezuelas Außenminister protestiert gegen Unterstützung europäischer Botschafter für Guaidó

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/350405.venezuela-kritik-an-einmischung.html

Guaidó-Rückkehr – Deutschland und die EU ignorieren einmal mehr das Völkerrecht

Von Jens Berger

https://www.nachdenkseiten.de/?p=49805

 

Guaidó zurück in Venezuela, Diplomatenempfang am Flughafen

Von Vilma Guzmán amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223198/venezuela-guaido-proteste

 

Warten auf Guaidó

Störung im Karneval: Putschist zurück in Venezuela. Deutscher Botschafter im Empfangskomitee

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/350341.venezuela-feiert-karneval-warten-auf-guaid%C3%B3.html

Keine Tricks mehr: Die Vereinigten Staaten sagen offen, dass sie die venezolanische Regierung Maduros stürzen werden

Das kubanische Volk und seine Regierung haben ihre Unterstützung für Präsident Nicolás Maduro und die zivil-militärische Union in der Bolivarischen Republik Venezuela gezeigt, deren Demokratie durch einen von den Vereinigten Staaten angeführten Putsch zerbrochen werden soll

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-03-04/keine-tricks-mehr-die-vereinigten-staaten-sagen-offen-dass-sie-die-venezolanische-regierung-maduros-sturzen-werden

 

Regierung von Venezuela fordert Opposition erneut zum Dialog auf

Von Vilma Guzmán amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223135/venezuela-regierung-opposition-dialog

 

Anhänger von Guaidó droht linkem kolumbianischen Senator mit dem Tod

Von Hans Weber amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223100/morddrohung-gegen-petro-und-maduro

 

Russland: US-Regierung will radikale Opposition in Venezuela bewaffnen

Von Vilma Guzmán amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223107/russland-usa-waffen-opposition-venzuela

 

Venezuela und Russland verstärken Kooperation, PDVSA-Europasitz nach Moskau verlegt

Von Vilma Guzmán amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223084/venezuela-russland-enge-zusammenarbeit

 

Ziel: Regime-Change

US-Krieg gegen Venezuela droht. Gastkommentar

Von Heike Hänsel https://www.jungewelt.de/artikel/350299.usa-gegen-venezuela-ziel-regime-change.html

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 02.03. 2019

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

der newsletter zum Wochenende.

Kuba weist US-Einmischung zu Verfassungsreferendum zurück

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2019/03/223028/kuba-weist-us-einmischung-zurueck

 

Kuba hat laut und deutlich Ja gesagt

86, 85 % der Wähler, die am Sonntag, den 24. Februar ihren Stimmzettel in die Urnen geworfen hatten, sagten Ja zur neuen Verfassung und damit haben 6. 816 169 Kubaner einem Projekt ihre Unterstützung gegeben, das auf den Sozialismus, die Respektierung der Rechte und die Inklusion setzt – oder um es kurz zu fassen, auf die vollständige Würde seiner Menschen

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-03-01/kuba-hat-laut-und-deutlich-ja-gesagt

 

Der heutige Kampf ist ein kultureller Kampf und er läuft über die Ideen

Bei der Jahresbilanz des Kulturministeriums umreißt Miguel Díaz-Canel die Hauptprobleme, die beim Betrieb der Institutionen auftreten

Autor: Pedro de la Hoz | pedro@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2019-02-28/der-heutige-kampf-ist-ein-kultureller-kampf-und-er-lauft-uber-die-ideen

 

Verirrungen einer gescheiterten Politik

Das Helms-Burton Gesetz ist gegen die Würde und die Widerstandskraft des kubanischen Volkes gerichtet. 23 Jahre sind vergangen, seit dieses Gesetz von jenen Kongressabgeordneten verabschiedet wurde, von denen heute schon keiner mehr spricht. Es folgten andere, die die Präsidenten der einen oder der anderen Partei begleiteten und hier ist Kuba- immer noch frei und souverän und immer mehr seinem sozialen, politischen und wirschaftlichen Projekt verpflichtet

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-02-28/verirrungen-einer-gescheiterten-politik

 

Eine neue Verfassung für Kuba

Große Beteiligung beim Referendum

Von MD

https://www.unsere-zeit.de/de/5109/internationale_politik/10639/Eine-neue-Verfassung-f%C3%BCr-Kuba.htm

 

Wachsendes Interesse der Türkei an Ausbau der Bindungen zu Kuba

Ricardo Cabrísas empfängt Stellvertretende Handelsministerin der Türkei

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-02-27/wachsendes-interesse-der-turkei-an-ausbau-der-bindungen-zu-kuba

 

Pressemitteilung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP)

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/02/pressemitteilung-der-deutschen-kommunistischen-partei-dkp/

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Keine Anerkennung für Putschisten! Aufruf zum Protest gegen den versuchten Staatsstreich in Venezuela

 

In Venezuela hat sich am 23. Januar der Parlamentsabgeordnete Juan Guaidó selbst zum »Übergangspräsidenten« des südamerikanischen Landes erklärt. Sofort wurde er von US-Präsident Donald Trump und mehreren südamerikanischen Regierungen als Staatschef anerkannt. Auch die deutsche Bundesregierung und die EU haben angekündigt, ihn als Präsidenten anerkennen zu wollen.

Wir stellen fest: Die zur Rechtfertigung des Staatsstreichs und zur Anerkennung des selbsternannten »Präsidenten« Guaidó durch die imperialistischen Staaten vorgebrachten Argumente sind haltlos. Die Wahl am 20. Mai 2018, bei der Maduro als Präsidenten Venezuelas wiedergewählt worden ist, entsprach den selben rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen wie die Parlamentswahl vom Dezember 2015, die von den Oppositionsparteien gewonnen wurde und der auch Guaidó sein Mandat verdankt.

Wir stellen weiter fest: Kritik an der Wirtschaftspolitik der venezolanischen Regierung kann kein Grund für eine ausländische Intervention sein! Zudem wird die Krise in Venezuela durch die Strafmaßnahmen der USA und der EU gegen das südamerikanischen Land weiter verschärft. Die USA und die EU machen es der venezolanischen Regierung fast unmöglich, Medikamente, Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs einzuführen – deren Fehlen dann ausschließlich Maduro und seinem Kabinett angelastet wird.

Die Kampagne gegen die Regierung Venezuelas erinnert an den Putsch in Chile 1973. Auch damals wurde maßgeblich von den USA eine wirtschaftliche Krise provoziert, die das Militär dann als Vorwand für den Sturz und die Ermordung des gewählten sozialistischen Präsidenten Salvador Allende nahm.

Wir verurteilen den von den imperialistischen Mächten organisierten Staatsstreich gegen den gewählten Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro!
Wir verurteilen die Einmischung der USA, der EU, der Bundesregierung und anderer Staaten in die inneren Angelegenheiten Venezuelas und fordern die sofortige Wiederherstellung normaler diplomatischer Beziehungen mit der rechtmäßigen Regierung dieses südamerikanischen Landes!

Hände weg von Venezuela!

Kommt zur Protestkundgebung

 

am Mittwoch, dem 30.Januar 2019
um 17:00 Uhr
am Pariser Platz/Brandenburger Tor

 

DKP Berlin
FG BRD-Kuba Regionalgruppe Berlin
Cuba Si
FBK Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V.
Karen e.V.
Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft
Netzwerk Cuba
DieLinke Tempelhof-Schöneberg
Coordinador Alemania PCChile
Chile-Freundschaftsgesellschaft Salvador Allende e. V.
Red de Solidaridad Patria Grande Berlin, Alemania

netzwerk cuba nachrichten vom 23. 01. 2019

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder neuer Lesestoff.

 

Wenn die Wahrheit verschwindet, verschwindet die Freiheit

„Fake News“ war eines der Themen, die auf dem Internationalen Journalismusforum im Rahmen des 60. Jahrestages der „operación verdad“ (Operation Wahrheit) behandelt wurden

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

Autor: Ana Laura Palomino García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-22/wenn-die-wahrheit-verschwindet-verschwindet-die-freiheit

 

Kuba bleibt ein sicheres, interessantes und expandierendes Reiseziel

Die Präsenz Kubas auf der Internationalen Tourismusmesse Fitur 2019, deren 39.Ausgabe vom 23. bis 27. Januar an ihrem gewohnten Austragungsort in Madrid stattfinden wird, ist ein Zeichen dafür, dass das Land sein touristisches Angebot verbessern und ausbauen möchte

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-22/kuba-bleibt-ein-sicheres-interessantes-und-expandierendes-reiseziel

 

Die kubanische Revolution hat immer auf ihrem Volk beruht

Heutzutage, im Jahr 2019, sind die Kommunikationsmedien weitaus mächtiger. Die Ressourcen, um die Söldner im Dienste der Verbreitung von Lügen über Kuba zu bezahlen sind gewaltig. Aber das Ziel der Vereinigten Staaten ist seit 1959 gleich geblieben: die Revolution zu zerstören

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-21/die-kubanische-revolution-hat-immer-auf-ihrem-volk-beruht

 

Kuba und Frankreich steigern ihren Handel um 18%

Kubanischer Vizepräsident trifft sich mit französischem Staatssekretär

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-22/kuba-und-frankreich-steigern-ihren-handel-um-18

 

Die beste Eskorte ist das Volk (+ Fotos)

Die Kleinen nennen ihn beim Namen, sie machen Video-Aufnahmen von ihm, bitten ihn, Selfies mit ihnen zu schießen und lassen buchstäblich nichts aus, während ihr Präsident sich auf seiner Tour durch verschiedene Bereiche der Freizeiteinrichtung befindet

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-21/die-beste-eskorte-ist-das-volk-fotos

 

Neue Magna Charta weckt großes Interesse

Bis letzten Freitag waren 1.531.149 Exemplare der neuen Verfassung der Republik Kuba verkauft worden, ein Zeichen des großen Interesses, das der Text in dem Volk hervorruft, das am kommenden 24. Februar in Ausübung seiner Souveränität in einem Referendum über seine Zustimmung entscheiden wird

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-21/neue-magna-charta-weckt-grosses-interesse

 

Wahlen statt Rechtsruck

Boliviens Bürger können in Vorabstimmung über Präsidentschaftskandidaten entscheiden. Staatschef Morales hält an sozialem Programm fest

Von Volker Hermsdorf https://www.jungewelt.de/artikel/347651.vorwahlen-in-bolivien-wahlen-statt-rechtsruck.html

Meuterer in Venezuela festgesetzt, Opposition ruft zu Protest auf

Von Harald Neuber amerika21 https://amerika21.de/2019/01/220712/venezuela-putschversuch-opposition-demos

Der Druck auf Maduro wächst

In Venezuela nehmen die Spannungen vor der Großdemonstration der Opposition zu

Von Tobias Lambert

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1110589.venezuela-der-druck-auf-maduro-waechst.html?pk_campaign=Newsletter

 

Gefährliches Drehbuch

In Venezuela mobilisiert die Opposition zu Protesten und will Gegenregierung bilden. Ausschreitungen in der Hauptstadt

Von Modaira Rubio, Caracas https://www.jungewelt.de/artikel/347724.venezuela-vor-dem-putsch-gef%C3%A4hrliches-drehbuch.html

Meuterei niedergeschlagen

Venezuela: Nationalgardisten rebellieren gegen Regierung. Opposition ruft zu Protesten auf

Von Modaira Rubio, Caracas https://www.jungewelt.de/artikel/347627.vor-protesten-der-opposition-meuterei-niedergeschlagen.html

Interne Kontrolle in Kuba: Der Ring um die Korruption schließt sich

Die Korruption nagt an der kubanischen Gesellschaft und Wirtschaft. Wie ein gefräßiges Tier will sie alles, was sie auf ihrem Weg findet, verschlingen

Von Dunia Torres González Übersetzung: Camilla Seidelbach amerika21

https://amerika21.de/analyse/220615/kuba-kampf-gegen-korruption

 

Roberto Fernández Retamar ist erster kubanischer Träger des Internationalen José Martí Preises der UNESCO

Tief bewegt erzählte Retamar der Granma, dass die Auszeichnung ihn außerordentlich ehre, weil er sie als erster Kubaner erhalte und dann noch von einer Institution wie der UNESCO

Autor: Madeleine Sautié | madeleine@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2019-01-21/roberto-fernandez-retamar-ist-erster-kubanischer-trager-des-internationalen-jose-marti-preises-der-unesco

 

Illegalität von Titel III des Helms-Burton Gesetzes: einige notwendige Fragen und Antworten

Der Titel III dieses Gesetzes, der die Monroe Doktrin wieder in Erinnerung ruft, stellt einen Angriff auf die Unabhängigkeit und die Würde Kubas dar und richtet sich gegen die Souveränität der übrigen Länder der Welt, weil er beinhaltet, dass die Rechtsprechung der Vereinigten Staaten außerhalb ihres Territoriums angewendet werden soll

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-21/illegalitat-von-titel-iii-des-helms-burton-gesetzes-einige-notwendige-fragen-und-antworten

 

Die kubanische Außenpolitik im aktuellen regionalen Kontext“

  1. Januar 2019 @ 17:00

http://www.netzwerk-cuba.de/event/die-kubanische-aussenpolitik-im-aktuellen-regionalen-kontext/

 

Mobile Datennutzung: Mehr als 1,8 Millionen Kunden auf Kuba

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220606/kuba-mobildaten-nutzer

 

Journalist Relotius gibt Stipendium für Kuba-Reise zurück

NRW-Staatskanzlei bestätigt Rückzahlung von Fördergeldern. Ehemaliger „Spiegel“-Reporter gesteht Fälschungen bei Kuba-Texten noch nicht ein

Von Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220627/claas-relotius-kuba-cuba-stipendium

 

 

„Ich musste Fidel sehen“

Arnaldo Graupera kam es keinen Augenblick in den Sinn, dass der 17. Januar 1959, als die Karawane der Freiheit in Pinar del Río ankam, der wichtigste Tag seiner beruflichen Karriere sein würde

Autor: Ronald Suárez Rivas | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-18/ich-musste-fidel-sehen

 

63 Millionen Menschen in Lateinamerika leben in extremer Armut

Von Sonja Smolenski amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220536/cepal-jahresbericht-2018-armut

Kleine Cuba Zeitung journal 02-19 – Informationen der Cuba-Hilfe Dortmund

www.cuba-dortmund.de

journal-02-19

 

Das Gesundheitswesen in Kuba Teil 1(4)

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/01/das-gesundheitswesen-in-kuba-teil-14/

Das Gesundheitswesen in Kuba Teil 2(4)

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/01/das-gesundheitswesen-in-kuba-teil-24/

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 18.1.2019

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

zum Wochenende gibt es wieder einen umfangreichen newsletter.

 

Die nationale Wirtschaft braucht mehr produktive Verknüpfung

Miguel Díaz-Canel begann Regierungsbesuch in Cienfuegos

Autor: Julio Martínez Molina | informacion@granmai.cu

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-18/die-nationale-wirtschaft-braucht-mehr-produktive-verknupfung

 

Unverantwortliche und inakzeptable Feindseligkeit der USA gegen Kuba

Die Regierung des Präsidenten Trump droht damit einen neuen Schritt zu gehen, der auf gefährliche Weise die Blockade gegen Kuba verstärken würde

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-18/unverantwortliche-und-inakzeptable-feindseligkeit-der-usa-gegen-kuba

 

Hasta la victoria siempre!

Von Abel Prieto

|    Ausgabe vom 18. Januar 2019

https://www.unsere-zeit.de/de/5103/21/10330/Hasta-la-victoria-siempre!.htm

 

 

60 ANIVERSARIO DEL TRIUNFO DE LA REVOLUCION.

Palabras del embajador Ramón Ripoll Díaz, 15 de enero de 2019

in deutsch und spanisch

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/01/60-aniversario-del-triunfo-de-la-revolucion-palabras-del-embajador-ramon-ripoll-diaz-15-de-enero-de-2019/

 

Schwerter Delegation lernte in Kubas Hauptstadt Havanna die künftige Partnerschule kennen

Friedrich-Bährens-Gymnasium

Das Friedrich-Bährens-Gymnasium ist dem Ziel, als erste deutsche Schule eine Partnerschaft mit Kuba zu pflegen, ein großes Stück nähergekommen. In Havanna gab es eine Überraschung.

von Petra Berkenbusch

https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/schwerte/schwerter-delegation-lernte-in-kubas-hauptstadt-havanna-die-kuenftige-partnerschule-kennen-plus-1366445.html

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/01/schwerter-delegation-lernte-in-kubas-hauptstadt-havanna-die-kuenftige-partnerschule-kennen-friedrich-baehrens-gymnasium/

 

Wir müssen eine harmonische und nachhaltige Entwicklung erreichen (+Fotos)

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez besuchte am Mittwoch im Rahmen eines Regierungsbesuchs der Provinz Sancti Spiritus die Bezirke La Sierpe und Trinidad

Autor: Juan Antonio Borrego | internet@granma.cu

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-17/wir-mussen-eine-harmonische-und-nachhaltige-entwicklung-erreichen

 

Kuba lehnt die Androhung der Aktivierung von Teil III des Helms-Burton-Gesetzes nachdrücklich ab

Erklärung des Außenministeriums

Autor: Außenministerium Kubas | informacion@granmai.cu

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/01/kuba-lehnt-die-androhung-der-aktivierung-von-teil-iii-des-helms-burton-gesetzes-nachdruecklich-ab/

 

Díaz-Canel überprüfte Entwicklung der ausländischen Investition im kubanischen Tourismus

Als ein gutes Beispiel für die Wirkung der ausländischen Investition bewertete der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez dessen Entwicklung im Bereich Tourismus, der Sektor der kubanischen Wirtschaft, in dem die Umsetzung der ausländischen Investition in unserem Land begonnen hat

Autor: Leticia Martínez Hernánde | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-17/diaz-canel-uberprufte-entwicklung-der-auslandischen-investition-im-kubanischen-tourismus

 

Stimme der CIA

Lieferant von Fake News: Journalist Greenwald nennt US-Sendergruppe NBC »offizielle Medien« des wichtigsten US-Geheimdienstes

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/347342.propagandakrieg-stimme-der-cia.html?sstr=kuba

 

Die USA und Pompeos „Kraft des Guten“

Seine in Kairo gesprochenen Worte fallen mit der Ankündigung des Abzugs der US-Truppen aus Syrien zusammen und dem, was weniger Ausdruck einer kohärenten Politik der Trump Administration ist, sondern eher ein strategischer Spielzug zu sein scheint, mit dem der Präsident eine Wiederwahl im nächsten Jahr anstrebt

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-16/die-usa-und-pompeos-kraft-des-guten

 

Wer die Vorwände liefert, die Kriegsflamme zu entzünden

Die Absicht ist nicht neu, aber die Haltung des Weißen Hauses hat der CIA-Falke Mike Pompeo, verkleidet als Außenminister, deutlich gemacht, als er in einer Erklärung versicherte, dass sein Land „weiter das volle Gewicht der wirtschaftlichen und diplomatischen Macht der Vereinigten Staaten“ gegen die bolivarische Regierung nutzen werde

Autor: Francisco Arias Fernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-16/wer-die-vorwande-liefert-die-kriegsflamme-zu-entzunden

 

Wissenschaft vor neuen Herausforderungen

Dies wurde von Elba Rosa Pérez Montoya, Mitglied des Zentralkomitees der Partei und Minister für Wissenschaft, Technologie und Umwelt, auf ihrer Abschlussrede beim nationalen Festakt zum Tag der kubanischen Wissenschaft im Theater Lázaro Peña in der Hauptstadt hervorgehoben

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-16/wissenschaft-vor-neuen-herausforderungen

 

Eine zu 100 % beleuchtete Insel

Seit April 2018 verfügen alle Kubaner aus irgendeiner Quelle über Elektrizität

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-16/eine-zu-100-beleuchtete-insel

 

Niederschläge über historischem Jahresdurchschnitt

Im zweiten Jahr in Folge lagen Ende 2018 die landesweit registrierten Niederschläge bei einem kumulierten Durchschnittswert von 1.471 mm, was 110 % des erwarteten Jahreswerts entspricht

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-16/niederschlage-uber-historischem-jahresdurchschnitt

 

Wieder mehr Exilkubaner für US-Blockade, Kluft zwischen Generationen

Von Edgar Göll

amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220347/meinungsgegensaetze-exilkubaner-miami

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 16.01.2019

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

der newsletter zur Wochenmitte.

Kuba auf dem Weg zu einer neuen Verfassung

5. Februar 2019 @ 19:00

Mit

Noemí Ramona Rabaza Fernández, Vizedirektorin des ICAP in Havanna

5.2.2019   19 Uhr   Raum 6

Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum

Eine Veranstaltung der Humanitären Cuba Hilfe e.V. hch-ev.de

ICAP-Bochum6-2-2019Noemí Ramona Rabaza Fernández

 

Präsident Díaz-Canel nimmt an der Eröffnung des Gerichtsjahres in Kuba teil

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, nahm am Montag in Havanna an der Eröffnung des Gerichtsjahres auf der Insel teil, einer Veranstaltung, bei der die Prioritäten des Sektors für 2019 präsentiert wurden

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-15/prasident-diaz-canel-nimmt-an-der-eroffnung-des-gerichtsjahres-in-kuba-teil

 

Präsident Díaz-Canel besucht das bis jetzt größte Bauprojekt von Mariel

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel stellte fest, dass die Arbeiten am Biotechnologischen Industriekomplex CIGB Mariel, am bis jetzt größten Projekt, das in der Sonderentwicklungszone Mariel (ZEDM) entsteht, um biotechnologische Produkte der letzten Generation zu erzeugen, gut vorankommen

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-14/prasident-diaz-canel-besucht-das-bis-jetzt-grosste-bauprojekt-der-sonderentwicklungszone-mariel

 

Die OAS in der Rolle des amerikanischen Judas Ischariot

Es ist Zeit, dass die Völker der Region aufwachen und sich daranmachen, das zu demaskieren, was hinter dem Angriff gegen Venezuela und Nicaragua steckt

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-14/die-oas-in-der-rolle-des-amerikanischen-judas-ischariot

 

Nur der Sozialismus ist in der Lage die großartige Arbeit des Friedens zu vollenden

Am 15. Januar ist es 100 Jahre her, dass Rosa Luxemburg aufgrund des Verrats der deutschen Sozialdemokratie ermordet wurde. Aus diesem Anlass veröffentlicht Granma Fragmente ihres herausragenden Werkes.

Autor: Rosa Luxemburgo | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-15/nur-der-sozialismus-ist-in-der-lage-die-grossartige-arbeit-des-friedens-zu-vollenden

 

Putsch per Twitter

Venezuelas Opposition fordert Staatschef Maduro mit eigenem »Übergangspräsidenten« heraus. Kommunisten wollen Parlamentsauflösung

Von Modaira Rubio, Caracas https://www.jungewelt.de/artikel/347246.machtkampf-in-caracas-putsch-per-twitter.html

Verlängerung in der Ladengalerie

Kubas Teilnehmer der Rosa-Luxemburg-Konferenz stellten sich Diskussion

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/347221.jw-ladengalerie-verl%C3%A4ngerung-in-der-ladengalerie.html

Havanna kritisiert neue „Brain-Drain-Initiative“ in den USA gegen kubanische Ärzte

Von Flo Osrainik amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220386/kuba-kritisiert-brain-drain-usa

 

Perverse Rückkehr zur Praxis des Brain Drain

Das Parole-Programm war Teil des Arsenals von Maßnahmen, die dem Land Ärzte, Krankenschwestern und andere Fachleute geraubt haben, und zwar in einer von der Regierung der Vereinigten Staaten geförderten internationalen Aktion des Brain Drain

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-14/perverse-ruckkehr-zur-praxis-des-brain-drain

 

Sie möchten Venezuela gern isolieren, aber es steht nicht allein

„Trotz der vielen Differenzen und politischen Angriffe gegen Venezuela und seine Regierung, sind sie (die Länder, die ihre Haltung korrigiert haben) in der Lage gewesen, die Differenzen abzuwägen und es ist ihnen gelungen, der Diplomatie und der Achtung vor dem Völkerrecht zur Durchsetzung zu verhelfen und die Sicherheit unserer Region nicht aufs Spiel zu setzen“, sagte der venezolanische Außenminister Jorge Arreaza

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-14/sie-mochten-venezuela-gern-isolieren-aber-es-steht-nicht-allein

 

Unbequeme Wahrheiten

Grußwort von FARC-Comandante Iván Márquez bei Rosa-Luxemburg-Konferenz: Kolumbiens Regierung dementiert Vorwürfe

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/347177.rosa-luxemburg-konferenz-unbequeme-wahrheiten.html

Arlenis Sierra Dritte beim Auftakt zu australischem Straßenradrennen

Kubas Radrennfahrerin Arlenis Sierra landete am gestrigen Donnerstag auf der ersten Etappe der Santos Tour Down Under auf dem Podium

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2019-01-11/arlenis-sierra-dritte-beim-auftakt-zu-australischem-strassenradrennen

 

Investitionspanorama in Kuba

Ausländische Investitionen sind für den Aufschwung der kubanischen Wirtschaft von wesentlicher Bedeutung. Daher sollte es keine Angst oder Vorurteile vor der Öffnung gegenüber ausländischem Kapital geben, sagte Rodrigo Malmierca, Minister für Außenhandel und ausländische Investitionen (MINCEX)

Autor: Yisel Martínez García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-11/investitionspanorama-in-kuba

 

Vom Gesang der Spottdrossel zu dem der Grille

Die Operation Mockingbird (Spottdrossel), in deren Rahmen seit 1948 Hunderte von Pressemedien weltweit der CIA unterstellt waren und Tausende von Journalisten bezahlt wurden, ist auch heute noch in vollem Gange, wenn es darum geht, Kampagnen wie die der sogenannten „Schallangriffe“ zu zimmern

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-11/vom-gesang-der-spottdrossel-zu-dem-der-grille

 

Díaz-Canel im geliebten Caracas

Der kubanische Präsident nahm am 10. Januar an den Feierlichkeiten zur Amtseinführung von Maduro teil

Autor: Leticia Martínez Hernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-01-11/diaz-canel-im-geliebten-caracas

 

Kuba: Erste Kabinettsumbildung unter Díaz-Canel

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2019/01/220334/kuba-kabinettsumbildung-diaz-canel

 

Zum Aufstand gezwungen

Die Kunst der Revolution: Linke Kultur auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz

https://www.jungewelt.de/artikel/347103.rosa-luxemburg-konferenz-zum-aufstand-gezwungen.html

 

»Nicht glauben, lesen!«

Die XXIV. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Kurzfassung

Von Arnold Schölzel https://www.jungewelt.de/artikel/347064.rosa-luxemburg-konferenz-nicht-glauben-lesen.html

Für die Kinder Venezuelas

Präsident Maduro in Caracas für neue Amtszeit vereidigt

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/346921.f%C3%BCr-die-kinder-venezuelas.html

Investitionspanorama in Kuba

Ausländische Investitionen sind für den Aufschwung der kubanischen Wirtschaft von wesentlicher Bedeutung. Daher sollte es keine Angst oder Vorurteile vor der Öffnung gegenüber ausländischem Kapital geben, sagte Rodrigo Malmierca, Minister für Außenhandel und ausländische Investitionen (MINCEX)

Autor: Yisel Martínez García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-01-11/investitionspanorama-in-kuba

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Schlagwörter-Wolke