Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Beiträge mit Schlagwort ‘Cuban5’

netzwerk cuba nachrichten vom 04.04. 2020

cuba-2131159

 

Liebe Leser_innen,

auch heute wieder mit zahlreichen Beiträgen zu Coronavirus und Cuba sowie zu Venezuela.

Kooperation, Frieden und Stabilität in der Welt: Aufruf von 230 politischen Parteien angesichts der Pandemie

Die Kommunistische Partei Kubas schloss sich dem internationalen Aufruf zur Zusammenarbeit im Kampf gegen die Krankheit an, die weltweit über 50.000 Menschen dahingerafft hat

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-03/kooperation-frieden-und-stabilitat-in-der-welt-aufruf-von-230-politischen-parteien-angesichts-der-pandemie

 

IAEO arbeitet bei Bekämpfung des neuen Coronavirus mit Kuba zusammen

Die Technische Hilfe der IAEO erfolgt über die zwischen dieser Organisation des Systems der Vereinten Nationen und Kuba bestehenden Wissenschaftlichen Kooperationsprogramme

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-03/iaeo-arbeitet-bei-bekampfung-des-neuen-coronavirus-mit-kuba-zusammen

 

Lektionen eines Landes

Die Unterstützung der Eltern ist vor allem für die Kleinen unerlässlich, wenn sie in diesen Tagen der sozialen Isolierung zu Hause bleiben

Autor: Yudy Castro Morales | yudy@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-04-03/lektionen-eines-landes

 

Neoliberalismus: und was nun?

In Lateinamerika gibt es Länder, in denen die neoliberalen Maßnahmen das erste Ziel einiger Regierender gewesen ist

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-03/neoliberalismus-und-was-nun

 

Verteidigungsrat der Provinz Havanna beschließt Abriegelung des Volksrates El Carmelo

Die Schließung des Zugangs zum Volksrat wurde für diesen Freitag, den 3. April, ab 20.00 Uhr festgelegt. Dieses Gebiet, das von Calle 6 bis Calle 28 und von Avenida 21 bis zur Avenida Malecón reicht, hat die höchste Anzahl von Menschen, die sich durch Kontakte mit Ausländern und Kubanern, die aus dem Ausland in die Provinz Havanna kamen, infiziert haben. Insgesamt gibt es hier 8 positiv getestete Patienten für die durch das SARS-CoV-2-Coronavirus verursachte Krankheit

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-03/verteidigungsrat-der-provinz-havanna-beschliesst-abriegelung-des-volksrates-el-carmelo

 

Aktuelles aus und über Kuba
http://www.fgbrdkuba.de/auch heute wieder zahlreiche beiträge zu Corona

Kubas Kampf gegen den Coronavirus

Auf einer neuen Schwerpunktseite

https://www.fgbrdkuba.de/infos/coronavirus.php

stellt die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba eine Übersicht und aktuelle Meldungen zur Verfügung.

 

Im Schatten von Covid-19

USA verschärfen Kampagne gegen Venezuela. Gefährlicher Zwischenfall vor der Küste des Landes

Von Santiago Baez

https://www.jungewelt.de/artikel/375884.venezuela-usa-im-schatten-von-covid-19.html

 

USA schicken Kriegsschiffe vor Venezuelas Küste

USA starten eine der größten Militäroperationen in der Region seit 30 Jahren. Venezuelas Regierung weist „Verleumdungen und Drohungen“ zurück. Kritik auch aus Kuba und Russland

Von Philipp Zimmermann, Eva Haule

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238760/usa-kriegsschiffe-venezuela

 

Forderungen nach Ende der US-Blockade gegen Kuba mehren sich

Von Edgar Göll

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238750/forderungen-fuer-ende-us-blockade-kuba

CORONA-Bulletin der Vereinigung Schweiz-Cuba

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/corona-bulletin-der-vereinigung-schweiz-cuba/

 

Brief der Botschaft der Republik Kuba

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/brief-der-botschaft-der-republik-kuba/

 

Weg mit den Sanktionen!

DKP startet Petition – Köbele: „Sanktionen sind Irrsinn“

https://www.unsere-zeit.de/weg-mit-den-sanktionen-127413/

 

„Trump ist ein rassistischer Cowboy“

Modaira Rubio, Caracas

https://www.unsere-zeit.de/trump-ist-ein-rassistischer-cowboy-127354/#more-127354

 

Zerstörer vor Caracas

Washington baut Militärpräsenz in der Karibik aus und droht Venezuela. Maduro weist Aggression zurück

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/375805.us-aggressionen-gegen-venezuela-zerst%C3%B6rer-vor-caracas.html

 

Kampf gegen COVID-19: Priorität der kubanischen Regierung

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, und der Premierminister, Manuel Marrero Cruz, leiteten am Mittwochnachmittag das tägliche Treffen, das im Palast der Revolution die Situation mit COVID-19 auf der Insel im Detail bespricht, wo bisher 212 Fälle bestätigt wurden, darunter sechs Todesfälle

Autor: Leticia Martínez Hernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-02/kampf-gegen-covid-19-prioritat-der-kubanischen-regierung

 

„Gesundschreibung“ der Solidarität

In dieser Zeit, in der wir jeden Morgen mit der Unsicherheit aufwachen, ob wir mit COVID-19 angesteckt sind oder nicht, stellt sich eine Frage: Wird die Solidarität den Egoismus besiegen können und Platz für eine Gesellschaft zu machen, in der alle für alle da sind?

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-02/gesundschreibung-der-solidaritat

 

Kuba, voran

Wie zu erwarten war, befindet sich Kuba einmal mehr im Zentrum verschiedener Kontroversen und wie bei diesen zyklischen Vorgängen der medialen und öffentlichen Kreuzigung üblich, ist das Land nach Ansicht einiger belangloser Kubanologen der Mittelpunkt der „weltweiten Irrlehren“

Autor: Oni Acosta Llerena | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-02/kuba-voran

 

Die Stabilität der Dienste ist heute die vorrangige Aufgabe des Kommunikationssektors

Bei einem erheblichen Anstieg des Datenverkehrs im Mobilfunknetz bemüht sich das MINCOM um Stabilität der Dienste

Autor: Leidys Maria Labrador Herrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-02/die-stabilitat-der-dienste-ist-heute-die-vorrangige-aufgabe-des-kommunikationssektors

 

Die unerzählte Geschichte, wie medizinische Hilfsgüter aus China nicht nach Kuba gelangen konnten

„Die edle, enorme und lobenswerte Anstrengung des Gründers von Alibaba und der Jack Ma Foundation, die es geschafft hatte, mehr als fünfzig Länder auf der ganzen Welt mit Hilfsgütern zu beliefern, konnte den kubanischen Boden nicht erreichen, egal wie notwendig diese Ressourcen zur Unterstützung in dem Kampf, den die kleine belagerte und blockierte Insel austrägt, sein mögen“, sagt Pereira Hernández

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-02/die-unerzahlte-geschichte-wie-medizinische-hilfsguter-aus-china-nicht-nach-kuba-gelangen-konnten

 

USA blockieren chinesische Hilfsgüter für Kuba gegen Corona-Pandemie

Von Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238731/kuba-china-usa-corona-hilfsgueter

 

Angriff äußerster Dreistigkeit gegen die Würde Venezuelas

Es ist unglaublich, aber wahr. Personen wie Trump und Pompeo denken immer noch, dass ihr Land das natürliche Recht hat, Regierungs- und Systemwechsel zu entwerfen und durchzuführen, als ob es einfach darum ginge eine Krawatte auszuwechseln oder es sich dabei um den Einsatz bei einem Pokerspiel handle

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-02/angriff-ausserster-dreistigkeit-gegen-die-wurde-venezuelas

 

LETTER FROM PRESIDENT MADURO

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/letter-from-president-maduro/

 

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 31.03. 2020

kuba cuba

 

Liebe Leser_innen,

mit zahlreichen Beiträgen zu Cuba und Corona sowie zu Venezuela und einer Pressemitteilung des Netzwerkes Cuba.

 

Wie will Kuba inmitten von Blockade und Pandemie die Ernährung sichern?

Mehrere Antworten auf diese Frage wurden im Verlaufe der drei Regionalsitzungen gefunden, die an diesem Wochenende im Osten, dem Zentrum und im Westen des Landes unter dem Vorsitz von José Ramón Machado Ventura, zweiter Sekretär des Zentralkomitees der Partei, Salvador Valdés Mesa, Vizepräsident der Republik Kuba, und José Ramón Monteagudo, Mitglied des PCC-Sekretariats, stattfanden.

Autor: Germán Veloz Placencia | german@granma.cu

Autor: Juan Antonio Borrego Díaz | jaborrego@granma.cu

Autor: Gladys Leidys Ramos | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-03-30/wie-will-kuba-inmitten-von-blockade-und-pandemie-die-ernahrung-sichern

 

Gesundheitsministerium: 170 Fälle von Covid-19 in Kuba und 4 Todesfälle

Bis zum 29.3. befanden sich in Kuba 2.681 Patienten zur klinisch-epidemiologischen Überwachung in den dafür eingerichteten Isolations- und Pflegezentren. davon 91 Ausländer und 2.590 Kubaner. Weitere 29.885 Menschen werden in ihren Wohnungen vom Personal der medizinischen Grundversorgung beobachtet

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-03-30/gesundheitsministerium-170-falle-von-covid-19-in-kuba-und-4-todesfalle

 

 

Gesundheitsministerium: Kuba befindet sich nicht in Epidemiephase

Am Vortag wurden 297 Proben untersucht, 20 fielen positiv aus, sodass die Gesamtzahl der bestätigten Infizierten 139 beträgt, wobei sich die meisten Personen im Ausland angesteckt haben

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-03-30/gesundheitsministerium-kuba-befindet-sich-nicht-in-epidemiephase

 

Predigt von Solidarität in der Krise endet bei der NATO-Doktrin

Helmut Scheben / 31. Mär 2020 – Der Westen nutzt die Pandemie, um China, Russland und Kuba zu verunglimpfen.

https://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Predigt-von-Solidaritat-in-der-Krise-endet-bei-der-NATO-Doktrin

 

Die „Armee der weißen Kittel“ – Wie Kuba mit seinem Paradigma für Epidemien-Erforschung und Soziale Medizin die jahrzehntelange Blockade herausfordert

https://www.nachdenkseiten.de/?p=59757

 

Medikament aus Kuba zur Behandlung des Coronavirus bald auch in Deutschland?

Kuba mit 45 Ländern im Gespräch über Export von Interferon, darunter auch Deutschland. Zahl der Infizierten auf der Insel auf 139 gestiegen

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2020/03/238594/interferon-kuba-deutschland

 

Brigade Henry Reeve jetzt auch in Andorra

Die Ministerin für Auswärtige Angelegenheiten des Fürstentums Andorra, Maria Ubach, dankt für die Entsendung von 39 kubanischen Gesundheitsfachkräften

Autor: Ventura de Jesús | ventura@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-03-30/brigade-henry-reeve-jetzt-auch-in-andorra

 

Kuba entsendet in Corona-Krise 39 Ärzte und Pfleger nach Andorra

Kuba unterstützt Andorra im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie mit 39 kubanischen Ärzten und Krankenpflegern.

https://www.nau.ch/news/amerika/kuba-entsendet-in-corona-krise-39-arzte-und-pfleger-nach-andorra-65685829

 

Kaum wiederzuerkennen

Vorabdruck. Besuch nach langer Zeit. Eine Reportage über das sozialistische Kuba aus dem Jahr 1987

Von Martha Gellhorn

https://www.jungewelt.de/artikel/375057.kuba-kaum-wiederzuerkennen.html

 

Kein Bruch mit Maduro

Russland hält an Solidarität mit Venezuela im Kampf gegen Coronavirus fest. Oppositionspolitiker Guaidó gegen Aufhebung der Sanktionen

Von Santiago Baez

https://www.jungewelt.de/artikel/375448.solidarit%C3%A4t-mit-venezuela-kein-bruch-mit-maduro.html

 

Pressemitteilung des Vorstands
TRUMP in Wildwest-Manier:
US-Terror gegen Venezuela stoppen!

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/03/trump-in-wildwest-manier-us-terror-gegen-venezuela-stoppen/

 

Zweite kubanische medizinische Brigade gegen Coronavirus in Europa

39 Fachkräfte auf dem Weg nach Andorra.

Die Gesundheitsfachkräfte sind die zweite medizinische Brigade, die von Kuba nach Europa reist und das dreizehnte Ärztekontingent, das Kuba als Zeichen seiner Solidarität und ihres tiefen Humanismus in andere Länder sendet. Andorra ist eines der zwei von der Coronapandemie am meisten betroffenen Länder Europas.

https://www.fgbrdkuba.de/presse/artikel/20200329-kubanische-mediziner-auf-dem-weg-nach-andorra.php

 

Angriff und Verteidigung (Anzeige in der jW)

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/03/angriff-und-verteidigung-anzeige/

 

 

Bild aus der italienischen Zeitung La Republica

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/03/bild-aus-der-italienischen-zeitung-la-repubblica/

 

Kubas Kampf gegen den Coronavirus

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba hat eine Schwerpunktseite eingerichtet.

https://www.fgbrdkuba.de/infos/coronavirus.php

Für den gemeinsamen Spendenaufruf gibt es eine Extraseite:

https://www.fgbrdkuba.de/fg/fgtxt/fg20200327-spendenaufruf-fuer-kuba-in-coronazeiten.php

 

Fidel: Rede auf der Veranstaltung zur Gründung des Internationalen Ärzte-Kontingents mit Spezialisierung in Katastrophensituationen

http://fidelcastroarchiv.blogspot.com/2005/09/

 

HELP CUBA FIGHT COVID-19 AND THE US BLOCKADE

SIGN OUR OPEN LETTER HERE [1]

https://cuba-solidarity.org.uk/

 

Kubanische medizinische Brigade reist zur Bekämpfung des Coronavirus nach Angola

256 Gesundheitsfachkräfte aus Kuba, Mitglieder der Brigade Henry Reeve, werden in Angola daran arbeiten, die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie einzudämmen

Autor: Digitale Redaktion | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-03-27/kubanische-medizinische-brigade-reist-zur-bekampfung-des-coronavirus-nach-angola

 

Beispiel für die Welt

2014 bot Fidel Castro den USA Zusammenarbeit gegen Ebola an. Vor wenigen Tagen dankte Brasiliens Expräsident für die Hilfe in der Coronapandemie

https://www.jungewelt.de/artikel/375387.kubas-internationale-hilfseins%C3%A4tze-ein-beispiel-internationaler-solidarit%C3%A4t.html

 

 

US-Regierung klagt Venezuelas Regierung an – und widerspricht sich selbst

Anklage gegen Nicolás Maduro und Regierungsmitglieder wegen Drogenhandels. Alte Vorwürfe nicht belegt. US-Experten widersprechen Thesen der Regierung

Von Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2020/03/238528/venezuela-usa-maduro-kopfgeld-drogen

 

Kopfgeld auf Maduro

USA wollen Ermordung des venezolanischen Präsidenten provozieren

Von Modaira Rubio, Caracas

https://www.jungewelt.de/artikel/375376.venezuela-kopfgeld-auf-maduro.html

 

Ein Beispiel internationaler Solidarität

Dankbarkeit für Kubas medizinische Hilfseinsätze. USA versuchen Missionen zu verhindern

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/375387.kubas-internationale-hilfseins%C3%A4tze-ein-beispiel-internationaler-solidarit%C3%A4t.html

 

Vorbereitet trotz Blockade

Kuba kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel. Regierung setzt weitreichende Maßnahmen um

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/375386.kubas-kampf-gegen-corona-vorbereitet-trotz-blockade.html

 

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 7.2.2020

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

es gibt wieder einen umfangreichen newsletter mit Artikeln zu Vietnam, vielen Ländern Lateinamerikas, CELAC, Cuba auch schon von der Buchmesse und dem Netzwerk Cuba.

 

Eine Messe des kulturellen Widerstands

Der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm an der Eröffnung der Internationalen Buchmesse von Havanna teil und durchschnitt das Band zum Pavillon von Vietnam, dem Ehrengast der diesjährigen Buchmesse

Autor: Madeleine Sautié | madeleine@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-02-07/eine-messe-des-kulturellen-widerstands

 

Kuba und Vietnam festigen freundschaftliche Beziehungen

Der Präsident des kubanischen Parlaments Esteban Lazo empfing am gestrigen Donnerstag Truong Thi Mai, Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Vietnams

Autor: Nuria Barbosa León | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-07/kuba-und-vietnam-festigen-freundschaftliche-beziehungen

 

Die Achse Mexiko-Argentinien: neuer Impuls für die regionale Integration Lateinamerikas und der Karibik

Neue Winde der Integration wehen in Unserem Amerika, nachdem Alberto Fernández an die Spitze Regierung in Argentinien gekommen ist und Mexiko die pro tempore Präsidentschaft der Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC) übernommen hat

Autor: Enrique Moreno Gimenarez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-02-06/die-achse-mexiko-argentinien-neuer-impuls-fur-die-regionale-integration-lateinamerikas-und-der-karibik

 

Krieg den Hütten

Die Staatsgewalt in Brasilien bekämpft die Armen in den Favelas systematisch und mit brutalen Mitteln. Tausende sterben jährlich durch Polizeikugeln

Von Lutz Taufer https://www.jungewelt.de/artikel/372133.gewalt-in-brasilien-krieg-den-h%C3%BCtten.html

Unsere eigene Definition von „blockieren“

Wir haben als Antonyme gewählt: arbeiten, kämpfen, wachsen, entwickeln, vereinen, schaffen, denken. Wir konjugieren sie vom „ich“ über „du, er, sie, es“ vor allem zum „wir“, ja, weil kollektives Fühlen und Handeln unsere Hauptwaffe gegen diese gescheiterte Politik sein werden

Autor: Leydis Maria Labrador Herrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-06/unsere-eigene-definition-von-blockieren

 

Laut Bericht von Global Digital 2020 liegt in Kuba Internetverbreitung in der Bevölkerung weltweit über dem Durchschnitt

Als Ergebnis des Prozesses der Computerisierung unserer Gesellschaft wächst die Präsenz der Kubaner im öffentlichen digitalen Raums spiralförmig an. In Kuba liegt heute die Verbreitung des Internets in der Bevölkerung über dem weltweiten Durchschnitt

Autor: Randy Alonso Falcón | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-06/laut-bericht-von-global-digital-2020-liegt-in-kuba-internetverbreitung-in-der-bevolkerung-weltweit-uber-dem-durchschnitt

 

Interferon alfa 2B: das kubanische Medikament, das in China gegen das Coronavirus Anwendung findet

Die chinesische Gesundheitskommission wählte das rekombinante Interferon alfa 2B (IFNrec), ein in der kubanischen Biotechnologie-Industrie hergestelltes antivirales Arzneimittel, zur Verwendung bei der Bekämpfung des Coronavirus aus. Bisher sind mehr als 28.000 Menschen von der Krankheit betroffen und 563 Infizierte starben

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-06/interferon-alfa-2b-das-kubanische-medikament-das-in-china-gegen-das-coronavirus-anwendung-findet

 

Vietnam auf der Buchmesse die heute eröffnet wird

Dem östlichsten Land der indochinesischen Halbinsel, der Sozialistischen Republik Vietnam, ist die 29. Internationale Buchmesse in Havanna gewidmet, die heute in La Cabaña ihre Toren öffnet und bis zum 16. Februar dauern wird

Autor: Laura Mercedes Giraldez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-02-06/vietnam-auf-der-buchmesse-die-heute-eroffnet-wird

 

Aufruf zur Kampagne zum 60. Geburtstag des ICAP

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/02/aufruf-zur-kampagne-zum-60-geburtstag-des-icap/

 

Russischer Außenminister ehrt Fidel

Der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, traf am Mittwochabend in Santiago de Cuba ein, um im Rahmen seiner Reise durch lateinamerikanische Länder unserem Land einen Besuch abzustatten

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

Autor: Enrique Moreno Gimenarez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-06/russischer-aussenminister-ehrt-fidel

 

Die sozialen Netze sind ein kolonisiertes Gebiet geworden

Der spanische Professor Francisco Sierra hielt einen Vortrag über die Nutzung der neuen Technologien

Autor: Alejandra García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-02-05/die-sozialen-netze-sind-ein-kolonisiertes-gebiet-geworden

 

In Kuba 90. Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei Vietnams gefeiert (+ Fotos)

Im Beisein von José Ramón Machado Ventura wurde des 90. Jahrestags der Gründung der Kommunistischen Partei Vietnams gedacht

Autor: Nuria Barbosa León | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-06/in-kuba-90-jahrestag-der-grundung-der-kommunistischen-partei-vietnams-gefeiert-fotos

 

27. Jahreshauptversammlung des Netzwerk Cuba am Sa, den 1.2.2020 in Essen

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/02/27-jahreshauptversammlung-des-netzwerk-cuba-am-sa-den-1-2-2020-in-essen/

 

OAS-Menschenrechtskommission in Venezuela nicht erwünscht

Von Marta Andujo

amerika21

https://amerika21.de/2020/02/237150/oas-menschenrechtskommission-venezuela

 

 

Nun dämmert auch der Rechten in Bolivien, dass Putsch-Regierung Amt missbraucht

Rechtskandidaten sehen Wettbewerbsnachteil. Verfolgung MAS-Angehöriger hält an. Auch UN besorgt. Deutscher Botschafter stellt sich vor

Von Jonatan Pfeifenberger

amerika21

https://amerika21.de/2020/02/237155/bolivien-aktuell-kandidaten-verfolgung

 

 

Der Völkermord der Regierung der USA gegen das Volk von Kuba

Die Blockade ist seit dem Sieg der Revolution 1959 die am beharrlichsten angewandte Waffe und der zentrale Angelpunkt der Feindseligkeit gegen Kuba gewesen

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-02-05/der-volkermord-der-regierung-der-usa-gegen-das-volk-von-kuba

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 18.01.2020

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

mit Beiträgen u.a. zur Solidarität,zur Buchmesse, zur Wirtschaft und Venezuela.

 

Klares Signal: Solidarität!

Über die Rosa-Luxemburg-Konferenz der Tageszeitung junge Welt wird in deutschen Medien nur ungern berichtet

Von Dietmar Koschmieder https://www.jungewelt.de/artikel/370848.internationalismus-klares-signal-solidarit%C3%A4t.html

Mut sammeln, Kraft tanken

Eindrücke von der XXV. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz am 11. Januar in Berlin Von Michael Merz https://www.jungewelt.de/artikel/370854.rlk-2020-mut-sammeln-kraft-tanken.html

Kuba ist ein kreatives Land

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, sprach im Rahmen seines Besuchs in Las Tunas mit Schülern und Lehrkräften der Berufsschule für Kunst El Cucalambé

Autor: Leydis Maria Labrador Herrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-17/kuba-ist-ein-kreatives-land

 

Kniefall vor Trump

Guatemalas neuer Präsident bricht diplomatische Beziehungen zu Venezuela ab

Von Frederic Schnatterer https://www.jungewelt.de/artikel/370813.rechtsruck-lateinamerika-kniefall-vor-trump.html

Ein reger, fröhlicher und doch ernsthafter Austausch in der cubanischen Botschaft am 13. 1. 2020 mit Yoerky Sánchez Cuellar

Von Brigitte Schiffler

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/01/ein-reger-froehlicher-und-doch-ernsthafter-austausch-in-der-cubanischen-botschaft-am-13-1-2020-mit-yoerky-sanchez-cuellar/

 

60 TEXTE GEGEN 60 JAHRE BLOCKADE

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/01/60-texte-gegen-60-jahre-blockade/

 

Die Perlen im Tal

Die Rettung der von den kreolischen Zuckerbaronen erbauten alten Haziendas am Rande von Trinidad eröffnet nach und nach neue Pfade für das Anwachsen des Tourismus

Autor: Juan Antonio Borrego | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-17/die-perlen-im-tal

 

Kuba und Frankreich geben ihrer Beziehung neue Impulse

Mit dem Vorsatz, sich weiterhin für die Stärkung der Beziehungen zwischen der Größten der Antillen und Frankreich einzusetzen, trafen sich am Donnerstag der Stellvertretende kubanische Premierminister Ricardo Cabrisas und der französische Staatssekretär für Außenhandel und Tourismus, Jean-Baptiste Lemoyne

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-17/kuba-und-frankreich-geben-ihrer-beziehung-neue-impulse

 

Der Moment erfordert strenge Analyse und permanente Überwachung

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, hielt ein Arbeitstreffen mit den Regierungschefs der Gebiete ab

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-17/der-moment-erfordert-strenge-analyse-und-permanente-uberwachung

 

Bacardi gegen Kuba, ein Buch der nächsten Buchmesse, das man nicht verpassen sollte

Die Wiederauflage des Buches “Bacardí, la guerra oculta”, ( in deutsch unter dem Titel: Im Zeichen der Fledermaus: Die Rum Dynastie Bacardi und der geheime Krieg“ erschienen) des kubanischen Schriftstellers und investigativen kolumbianischen Journalisten Hernando Calvo Ospina, wird bald in Kuba vorgestellt

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-01-16/bacardi-gegen-kuba-ein-buch-der-nachsten-buchmesse-das-man-nicht-verpassen-sollte

 

Fast 200 Mal Gründe fürs Glücklichsein

Den Zentren für assistierende Reproduktion hoher Komplexität in Holguín und Cienfuegos gelangen im letzten Jahr 61 bzw. 130 Schwangerschaften

Autor: Germán Veloz Placencia | german@granma.cu

Autor: Julio Martínez Molina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-16/fast-200-mal-grunde-furs-glucklichsein

 

Pilotversuch zur biologischen Kontrolle des Moskitos Aedes aegypti

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergiebehörde(IAEO) statt und fördert eine umweltfreundliche biologische Kontrolle

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-15/pilotversuch-zur-biologischen-kontrolle-des-moskitos-aedes-aegypti

 

Kuba muss Gasversorgung einschränken

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236524/kuba-muss-gasversorgung-einschraenken

 

Über 620.000 im Ausland lebende Kubaner besuchten im Jahr 2019 Kuba

Von Redaktion Granma Granma International

https://amerika21.de/2020/01/236454/kuba-emigranten-besuche

 

Kuba sendet Solidaritätsbotschaft an Volk und Regierung Australiens

Eine Botschaft, die seinen tiefen Schmerz über die Folgen der verheerenden Brände in Australien zum Ausdruck bringt, wurde am Mittwoch vom Präsidenten der Nationalversammlung und des Staatsrats Kubas, Esteban Lazo Hernández, an den Präsidenten des Repräsentantenhauses jenes Landes, Tony Smith, gesandt

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-16/kuba-sendet-solidaritatsbotschaft-an-volk-und-regierung-australiens

 

In Guantánamo zeichnen sich zwei Bereiche für den Export ab

„Ein wegen seiner Qualität international anerkanntes Produkt zu haben, ist die wichtigste, wenn auch nicht die einzige Stärke des Unternehmens Asdrúbal López“,sagte der Beamte des Ministeriums für Außenhandel und ausländischen Investitionen (Mincex) Julio Joaquín Cabada Ferrera

Autor: José LLamos Camejo | informacion@granmai.cui

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-15/in-guantanamo-zeichnen-sich-zwei-bereiche-fur-den-export-ab

 

Bücher aus Vietnam in Havanna

Die 29. Internationale Buchmesse von Havanna ist der Sozialistischen Republik Vietnam als Ehrengast gewidmet. Sie findet vom 6. bis 16. Februar statt, wird danach im Rest des Landes fortgesetzt und endet am 12. April in der Provinz Santiago de Cuba

Autor: Madeleine Sautié | madeleine@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-01-15/bucher-aus-vietnam-in-havanna

 

Stellvertretender Premierminister Cabrisas in Frankreich, um Beziehungen zu stärken

Ricardo Cabrisas Ruiz, stellvertretender Premierminister der Republik Kuba, ist in Paris, um ein umfassendes Arbeitsprogramm mit Regierungsbehörden und Unternehmen in Bereichen wie Tourismus, Kultur, Energie, Landwirtschaft und Biotechnologie durchzuführen

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-15/stellvertretender-premierminister-cabrisas-in-frankreich-um-beziehungen-zu-starken

 

Kuba bekräftigt Bereitschaft, Zusammenarbeit mit Guatemala auszuweiten

Der Stellvertretende Kubanische Premierminister Jorge Luis Tapia Fonseca äußerte sich auf seinem Facebook-Account: „Wir hatten ein Treffen mit dem Vizepräsidenten Guatemalas, Guillermo Castillo Reyes, bei dem wir die Bereitschaft Kubas bekräftigten, die historischen Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu festigen, auszubauen und fortzusetzen.“ Sie bestehen seit 1902, waren allerdings von 1960 bis 1998 unterbrochen

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-15/kuba-bekraftigt-bereitschaft-zusammenarbeit-mit-guatemala-auszuweiten

 

Zwanzig Jahre später steht die bolivarische und chavistische Revolution aufrecht

In Venezuela gibt es ein „Volk, das 20 Jahre Revolution hinter sich hat und das sich als Erbe des Kommandanten Hugo Chavez fühlt und versteht“, sagte Präsident Nicolás Maduro am Dienstag in seiner jährlichen Botschaft an die Nation

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-15/zwanzig-jahre-spater-steht-die-bolivarische-und-chavistische-revolution-aufrecht

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 04.01. 2020

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

einen guten Start ins Jahr 2020 wünscht

die ncn-Redaktion

Martí begleitet uns immer

Als getreue Anhänger Martís und Fidels stehen wir mit Worten und Taten zu den Worten des Präsidenten Díaz-Canel, die dieser in den ersten Stunden des neuen Jahres 2020 ausgesprochen hat: „ Wir Kubaner sind die Bezwinger des Unmöglichen. Und dies ist ein guter Moment, uns ein weiteres Jahr positiver Außergewöhnlichkeit vorzunehmen“

Autor: Pedro de la Hoz | pedro@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-03/marti-begleitet-uns-immer

Freiheit blockiert

Volker Hermsdorf

https://www.unsere-zeit.de/freiheit-blockiert-122331/

 

Neues Jahr, neue Sanktionen

USA weiten Einreiseverbote aus. Venezuela als Vorwand

Von Volker Hermsdorf https://www.jungewelt.de/artikel/370007.usa-gegen-kuba-neues-jahr-neue-sanktionen.html

 

USA sanktionieren Verteidigungsminister von Kuba

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236056/usa-sanktion-minister-kuba

 

Viengsay Valdés wird Direktorin des Kubanischen Nationalballetts

Die Türen des Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso wurden an diesem ersten Tag des Jahres 2020 weit geöffnet, um den 61. Jahrestag der Kubanischen Revolution zu begehen

Autor: Toni Piñera | cultura@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-01-02/viengsay-valdes-wird-direktorin-des-kubanischen-nationalballetts

 

Kuba lebt: Die besten Aufnahmen der Fotografen der Granma 2019

Die Granma zeigt ihren Lesern eine Auswahl der besten Bilder ihrer Fotografen im Jahr 2019

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-02/kuba-lebt-die-besten-aufnahmen-der-fotografen-der-granma-2019

 

Licht der Freiheit

Wie bei jedem Jahresanbruch wurde dem Hauptarchitekten der kubanischen Revolution, dem Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz, der erste Tribut der Kubaner zuteil, als an diesem ersten Januar die höchsten Autoritäten der Provinz Santiago Blumen vor dem Felsengrab niederlegten, das seine Asche beherbergt

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-03/licht-der-freiheit

 

Zum Jahreswechsel 2019/2020: Das Recht zu fantasieren

Mit Eduardo Galeano wünscht amerika21 seinen Leserinnen und Lesern einen guten Start in das zweite Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts

Von Eduardo Galeano Übersetzung: Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2019/12/235969/amerika21-2019-2020-galeano-eduardo

 

Putschisten zeigen Gesicht

Bolivien: Ablauf für Präsidentschaftswahl festgelegt. Rechte Umstürzler geben Kandidatur bekannt

Von Volker Hermsdorf https://www.jungewelt.de/artikel/369782.bolivien-putschisten-zeigen-gesicht.html

Der Imperialismus beabsichtigt, Eliten zu zwingen, sich seinen Interessen unterzuordnen, sagt Maduro

Die Integration in Lateinamerika werde sich 2020 über die Interessen des Neokolonialismus erheben, sagte der Präsident Venezuelas Nicolás Maduro

Autor: Digitale Redaktion | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-02/der-imperialismus-beabsichtigt-eliten-zu-zwingen-sich-seinen-interessen-unterzuordnen-sagt-maduro

 

Aufbruch in den Anden

Jahresrückblick 2019. Heute: Gegen soziale Ungleichheit. Proteste in Ecuador, Chile und Kolumbien gehen weiter

Von Frederic Schnatterer https://www.jungewelt.de/artikel/369737.ecuador-chile-und-kolumbien-aufbruch-in-den-anden.html

Tief im Sumpf

Jahresrückblick 2019. Heute: Brasilien. Südamerikas Riese wird autoritär regiert und schwimmt im Fahrwasser der Vereinigten Staaten

Von Hannah Lorenz https://www.jungewelt.de/artikel/369640.brasilien-tief-im-sumpf.html

Díaz-Canel führte Gespräche mit seinen Amtskollegen in Kenia und Somalia über die entführten kubanischen Ärzte

„Ich hatte Gespräche mit den Präsidenten von Kenia und Somalia“, Uhuru Kenyatta und Abdullahi Mohamed, mit denen ein Austausch über den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen stattfand, schrieb der kubanische Präsident am Montag in seinem Twitter-Konto

Autor: Redacción Internacional | internacionales@granma.cu

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-12-31/diaz-canel-fuhrte-gesprache-mit-seinen-amtskollegen-in-kenia-und-somalia-uber-die-entfuhrten-kubanischen-arzte

 

Díaz-Canel, Havanna, Erholungsstätte, Marcelo Salado, Club 500

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, besichtigte in Begleitung von Führungskräften der Partei und der Regierung der Provinz mehrere Erholungsstätten der Hauptstadt

Autor: Leticia Martínez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-12-31/diaz-canel-havanna-erholungsstatte-marcelo-salado-club-500

 

Kuba feiert

»Lebendig, optimistisch und entschlossen«: Jahreswechsel und Jubiläum der Revolution. Staatschef Díaz-Canel dankt Bevölkerung

Von Volker Hermsdorf https://www.jungewelt.de/artikel/369668.kuba-kuba-feiert.html

Aktuelles aus und über Kuba
http://www.fgbrdkuba.de/

 

Video zum 61. Jahrestag des Sieges der Kubanischen Revolution

http://www.cubadebate.cu/especiales/2019/12/30/vea-en-cubadebate-el-video-clip-yo-soy-el-punto-cubano-dirigido-por-alejandro-perez/#.Xgpott3pfMt

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 25.10.2019

Netzwerk Cuba

 

Liebe Leser_innen,

mit Beiträgen u.a. zum Wahlausgang in Bolivien, zur Unblock Cuba-Kampagne und neuen Sanktionen der USA, zu den Beziehungen Cuba-Venezuela.

 

Evo Morales gewinnt Präsidentschaftswahl in Bolivien

Nach Zweitauszählung hat sich Amtsinhaber in erster Runde durchgesetzt. Kontrahent Mesa spricht weiter von Wahlbetrug. Streit in OAS

Von Andreas Hetzer amerika21

https://amerika21.de/2019/10/233058/bolivien_evo_morales_wahlen_sieg_mesa

 

»Resolution ohne Widerspruch angenommen«

Partei Die Linke in Hamburg beschließt Unterstützung von »Unblock Cuba«. Ein Gespräch mit Martin Dolzer

Interview: Kristian Stemmler https://www.jungewelt.de/artikel/365406.unblock-cuba-resolution-ohne-widerspruch-angenommen.html

EU und UNO wollen mehr Hilfe für Emigranten aus Venezuela

Von Marta Andujo amerika21

https://amerika21.de/2019/10/233057/eu-unhcr-konferenz-venezuela-migration

 

Díaz-Canel und Lukaschenko, ein Treffen zwischen Freunden (+Fotos)

Der kubanische Präsident wurde am Mittwochmorgen vom belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko im Minsker Palast der Unabhängigkeit empfangen. Nach den Gesprächen wurden mehrere Vereinbarungen unterzeichnet

Autor: Leticia Martínez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-23/diaz-canel-und-lukaschenko-ein-treffen-zwischen-freunden-fotos

 

Von Dublin nach Minsk geht die Reise des Präsidenten weiter

Der Präsident traf am Dienstagmittag in der belarussischen Hauptstadt zu einem offiziellen Besuch ein, der auch Teil seiner Reise durch europäische Länder ist. An dem Tag besuchte er mehrere Orte von wirtschaftlichem, historischem und kulturellem Interesse

Autor: Leticia Martínez Hernánde | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-23/von-dublin-nach-minsk-geht-die-reise-des-prasidenten-weiter

 

Irischer Präsident Michael Higgins empfing Díaz-Canel (+ Fotos)

Der irische Präsident Michael Higgins empfing Präsident Díaz-Canel und die ihn begleitende Delegation in seiner Residenz. Ein herzliches Treffen, das über alle Formalitäten hinausging

Autor: Leticia Martínez Hernánde | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-22/irischer-prasident-michael-higgins-empfing-diaz-canel-fotos

 

Moderne Futtermittelfabrik im Bau

Die im Bau befindliche modernste Futterfabrik des Landes wird erheblicher Einfluss auf die kubanische Wirtschaft und vor allem auf die Lebensmittelproduktion haben

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-10-24/moderne-futtermittelfabrik-im-bau

 

Der Fall von Lula da Silva wird erneut vor Gericht gestellt

Der frühere Präsident Luiz Inacio Lula da Silva sitzt seit April 2018 zu Unrecht hinter Gittern und verbüßt ​​eine Freiheitsstrafe von acht Jahren und zehn Monaten

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-24/der-fall-von-lula-da-silva-wird-erneut-vor-gericht-gestellt

 

Achtung Bolivien: Putschpläne

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez prangert Kampagne der Destabilisierung und Gewaltan

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-24/achtung-bolivien-putschplane

 

Die bolivianische Rechte und ihr abgekartetes Spiel

Für den heutigen Mittwoch haben die sozialen Organisationen Boliviens das Volk zu einer massiven Mobilisierung aufgerufen, um den Wahlsieg ihres Präsidenten Evo Morales zu verteidigen  

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-23/die-bolivianische-rechte-und-ihr-abgekartetes-spiel

 

Etwa 40.000 Passagiere werden aufgrund der Maßnahmen der USA gegen die kubanische Luftfahrt bis Dezember nicht transportiert

Diese Maßnahmen sind ein zuverlässiger Beweis für die Verschärfung und die Aggressivität der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade, die seit fast 60 Jahren gegen unser Land aufrecht erhalten wird

Autor: Susana Antón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-10-24/etwa-40000-passagiere-werden-aufgrund-der-massnahmen-der-usa-gegen-die-kubanische-luftfahrt-bis-dezember-nicht-transportiert

 

Vizepräsident des kubanischen Ministerrates nahm an der Thronbesteigung des japanischen Kaisers teil

Der kubanische Vizepräsident des Ministerrates Roberto Morales Ojeda hatte am Montag mehrere Treffen mit Persönlichkeiten der japanischen Regierung, darunter mit Außenminister Keisuke Suzuki, und nahm an den Feierlichkeiten zum 90. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern teil

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-23/vizeprasident-des-kubanischen-ministerrates-nahm-an-der-thronbesteigung-des-japanischen-kaisers-teil

 

Kuba und Venezuela ratifizieren ihre Agenda der Partnerschaft und Brüderlichkeit mit Vorhaben für das Jahr 2020

Kuba bestätigte seine Entscheidung, weiterhin mit Venezuela zusammenzuarbeiten. „Die Solidarität unserer Völker steht über den Provokationen des Imperiums.“ Dies erklärte der stellvertretende Minister für Außenhandel und ausländische Investitionen der Republik Kuba, Roberto López Hernández

Autor: Jorge Pérez Cruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-10-23/kuba-und-venezuela-ratifizieren-ihre-agenda-der-partnerschaft-und-bruderlichkeit-mit-vorhaben-fur-das-jahr-2020

 

Neue Sanktionen der USA gegen Kuba

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2019/10/232855/neue-us-handelssanktionen-gegen-kuba

 

Neue Maßnahmen gegen Kuba: USA werden dem Urteil der Geschichte nicht entrinnen können

Diese neuen Maßnahmen sind Teil der Politik des Weißen Hauses, die wirtschaftliche Belagerung Kubas im Rahmen eines politischen Krieges, der das kubanische Volk ersticken soll, zu verstärken

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-10-22/neue-massnahmen-gegen-kuba-usa-werden-dem-urteil-der-geschichte-nicht-entrinnen-konnen

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 06.09. 2019

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

mit Beiträgen u.a. zur Außenpolitik, den Blockade-Auswirkungen, einer Rede Fidels zur Umwelt, zu Venezuela, Bolivien, Guatemala und den Bahamas.

Díaz-Canel: „In unserer Geschichten finden sich die Antworten“

Den in Cienfuegos Gefallenen widmete Armeegeneral Raúl Castro ein Blumengebinde

Autor: Julio Martínez Molina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-06/diaz-canel-in-unserer-geschichten-finden-sich-die-antworten

 

Mord an Militärs führt zu Erklärung des Ausnahmezustands in Guatemala

Der Ausnahmezustand gilt für 30 Tage in 22 Bezirken  

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-09-06/mord-an-militars-fuhrt-zu-erklarung-des-ausnahmezustands-in-guatemala

 

Schwerwiegende Verschlechterung der öffentlichen Gesundheit in Brasilien

Laut einer Umfrage des Datafolha-Instituts geben 18 % der Brasilianer an, die Gesundheit sei das Hauptproblem in der Regierung von Jair Bolsonaro

Autor: Redaktion Internationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-09-06/schwerwiegende-verschlechterung-der-offentlichen-gesundheit-in-brasilien

 

Die Blockade ist nicht etwas Abstraktes

Yaudel Yero Martínez, der nationale Berater für Optometrie und Optik der Kubanischen Mission in Venezuela hat viele Gründe, um die Wirtschafts,-Handels- und Finanzblockade zurückzuweisen, die die USA dem Vaterland Bolívars aufzwingen und die Kampagne zur Diffamierung der medizinischen Zusammenarbeit Kubas in der Welt, die Trump, Bolsonaro und ihre Gefolgschaft angezettelt haben

Autor: Jorge Pérez Cruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-09-06/die-blockade-ist-nicht-etwas-abstraktes

 

Kuba und Südafrika bestimmen neue Möglichkeiten für gemeinsame Arbeit

Der Erste Vize-Außenminister Kubas, Marcelino Medina, äußerte seine Genugtuung über die Ergebnisse der XV. Ausgabe des Konsultationsmechanismus zwischen den Außenministerien Kubas und Südafrikas

Autor: Redaktion Internationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-09-06/kuba-und-sudafrika-bestimmen-neue-moglichkeiten-fur-gemeinsame-arbeit

 

Kuba verurteilt Einmischung in die inneren Angelegenheiten Chinas

Das Außenministerium Kubas gibt eine Erklärung heraus, in der es die Akte des Vandalismus in der Sonderverwaltungsregion von Hongkong zurückweist, mit denen versucht wird, die Volksrepublik China zu destabilisieren

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-05/kuba-verurteilt-einmischung-in-die-inneren-angelegenheiten-chinas

 

Anerkennung für jungen kubanischen Pianisten

Jorge Emilio González Buajasán ist ein junger kubanischer Musiker, der zu den drei Finalisten des 28. internationalen Klavierwettbewerbs Clara Haskil im schweizerischen Vevey gehörte

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2019-09-06/anerkennung-fur-jungen-kubanischen-pianisten

 

Kuba und Russland untersuchen Fortschritt von Kooperationsprojekten im Verkehrswesen

Kuba und Russland haben am Donnerstag ein Protokoll unterzeichnet, in dem mehrere Projekte im Verkehrswesen im Rahmen der XI. Sitzung der Transportgruppe der gemeinsamen Regierungskommission beider Länder zusammengefasst sind

Autor: Susana Antón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-06/kuba-und-russland-untersuchen-fortschritt-von-kooperationsprojekten-im-verkehrswesen

 

Nicht mehr allein

Venezuela bekommt freundschaftliche Hilfe

Von Carolus Wimmer

https://www.unsere-zeit.de/de/5136/internationale_politik/12153/Nicht-mehr-allein.htm

 

Verrat am Friedensabkommen?

Kolumbiens Präsident Duque wirft Venezuela Unterstützung der neuen Guerilla vor

Von Lars Mörking

https://www.unsere-zeit.de/de/5136/internationale_politik/12150/Verrat-am-Friedensabkommen.htm

 

Wahlkampf mit Waldbränden

Boliviens Präsident Evo Morales kämpft um seine Wiederwahl. Doch die Opposition macht ihn für die Großfeuer verantwortlich

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/362246.bolivien-wahlkampf-mit-waldbr%C3%A4nden.html

Politisches Manöver

Gipfel zu brennender Amazonasregion: Venezuela von vornherein ausgeschlossen. Antworten auf ökologische Krise unwahrscheinlich

Von Frederic Schnatterer https://www.jungewelt.de/artikel/362245.amazonas-gipfel-politisches-man%C3%B6ver.html

19.09.2019: Unblock Cuba! Info- und Aktionsveranstaltung für das sozialistische Kuba

https://www.jungewelt.de/termine/index.php?id=24445

 

Fidel Castro auf der UNO-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro

Wortlaut der Rede von Fidel Castro (deutsche Übersetzung):

http://www.netzwerk-cuba.de/2019/09/fidel-castro-auf-der-uno-konferenz-ueber-umwelt-und-entwicklung-in-rio-de-janeiro/

 

Díaz-Canel erklärt Bereitschaft Kubas mit den Bahamas zusammenzuarbeiten

Im Namen des Volkes und der Regierung Kubas übermittelte der kubanische Präsident dem Premierminister der Bahamas ein Schreiben, in dem er angesichts des durch Hurrikan Dorian verursachten Verlusts an Menschenleben und dem materiellem Schaden seine Betroffenheit zum Ausdruck brachte

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-04/diaz-canel-erklart-bereitschaft-kubas-mit-den-bahamas-zusammenzuarbeiten

 

Kubanische Pädagogen und Ärzte unterstützen die Bahamas nach dem Durchzug des Hurrikans Dorian

Der Wirbelsturm Dorian war der stärkste, der je die Inselgruppe getroffen hat

Autor: Digitale Redaktion | informacion@granma.cu

<time class=“dateline“ datetime=“2019-09-04 15:09:25″>http://de.granma.cu/mundo/2019-09-04/kubanische-padagogen-und-arzte-unterstutzen-die-bahamas-nach-dem-durchzug-des-hurrikans-dorian</time>

 

Vereinte Anstrengungen der Intellektuellen gegen die Venezuela angreifende faschistische Welle

Die kubanische Sektion des Netzwerks der Intellektuellen, Künstler und sozialen Bewegungen zur Verteidigung der Menschheit (REDH) schloss sich im Namen seiner Mitglieder mit Unterschriften und Stimmen der internationalen Position an, die die Blockade und den brutalen Feldzug der Vereinigten Staaten gegen die Heimat von Bolivar anprangert

Autor: Madeleine Sautié | madeleine@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-04/vereinte-anstrengungen-der-intellektuellen-gegen-die-venezuela-angreifende-faschistische-welle

 

Neue Müllautos für ein saubereres Havanna

Einhundert von Japan gespendete Müllautos werden bereitgestellt, um zur Reinigung und Hygiene der Hauptstadt beizutragen

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-09-04/neue-mullautos-fur-ein-saubereres-havanna

 

Spanisches Gericht weist auf Helms Burton Gesetz basierende Klage gegen Meliá Hotels Internacional zurück

Eine von der Familie Sánchez-Hill gegen Meliá Hotels Internacional eingereichte Klage war der erste vor einem europäischen Gericht nach der Aktivierung des Helms-Burton Gesetzes gegen Kuba registrierte Entscheid

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-09-04/spanisches-gericht-weist-auf-helms-burton-gesetz-basierende-klage-gegen-melia-hotels-internacional-zuruck

 

Kubanische Parathleten wieder in der Heimat

Während der Begrüßungszeremonie brachte der Schwimmer Lorenzo Pérez, mehrfacher Medaillengewinner bei dem Event, im Namen seiner Sportkameraden bewegt zum Ausdruck, wie angetan man von der Dankbarkeit und der Unterstützung des Volkes war

Autor: Pablo E. Díaz Hurtado | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2019-09-04/kubanische-parathleten-wieder-in-der-heimat

 

Kuba kritisiert Millioneninitiative der USA gegen Gesundheitsprogramme

Von Kerstin Sack amerika21

https://amerika21.de/2019/09/230996/kuba-kritik-usaid-programm

 

Revolution auf Kurzwelle

Radiogeschichte(n): In Kubas Schicksalsjahr 1961 ging Radio Habana Cuba auf Sendung

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/362224.weltweit-h%C3%B6rbar-revolution-auf-kurzwelle.html

Alarmstufe orange

Venezuela mobilisiert nach Drohungen Streitkräfte an der Grenze zu Kolumbien

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/362191.kolumbien-gegen-venezuela-alarmstufe-orange.html

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Schlagwörter-Wolke