Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

hier nun der „normale“ newsletter zum Wochenende.

 

Dank für Spenden

Liebe Cuba-Freundinnen und Cuba-Freunde
wir freuen uns über die vielen kleinen und großen Spenden für Cuba
in Folge des Hurrikans Matthew. Bis zum 23.11.2016 sind insgesamt
36.250,00 € eingegangen.
Vorstand Netzwerk Cuba

spendendankneu

 

Arnold August on Elections and Democracy in Cuba: James Connolly Forum

https://www.youtube.com/watch?v=M_M5QYPGn44

 

Raul empfing den Präsidenten von Honduras

Während des herzlichen Treffens besprachen beide Staatsmänner den gegenwärtigen Stand der bilateralen Beziehungen und ratifizierten den Willen, die Beziehungen in Politik, Wirtschaft, Handel, Finanzen und Kooperation weiter zu vertiefen

Autor: Granma | internet@granma.cu

 

Eine Wissenschaft zwischem dem Abstrakten und dem Konkreten

Die Perfektionierung des des Modells zum Aufbau des Sozialismus hat zum Erscheinen neuer Akteure im Bereich Wirtschaft geführt

Autor: Redacción Nacional | informacion@granma.cu

 

Placido Domingo in Havanna

„Das ist ein Besuch, den ich meiner Familie und mir selbst schuldete“, waren gestern kurz vor Mitternacht die ersten Worte Plácido Domingos in Havanna

Autor: Pedro de la Hoz | pedro@granma.cu

 

Die Jugend hat bewiesen, dass sie unsere Revolution gut zu verteidigen weiß

Der erste Vizepräsident Kubas betonte bei seinen Besuchen in Sancti Spiritus und Cienfuegos die Rolle der Jugend in der aktuellen ideologischen Konfrontation

Autor: Juan Antonio Borrego | internet@granma.cu

Autor: Julio Martínez Molina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-24/die-jugend-hat-bewiesen-dass-sie-unsere-revolution-gut-zu-verteidigen-weiss

 

Emir von Katar will Kooperation mit Kuba erweitern

In dem Treffen mit dem kubanischen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla, der sich auf einer Rundreise im Mittleren Osten befindet, wurde die Bereitschaft ausgedrückt, die Beziehungen zu konsolidieren und zu erweitern

Autor: Prensa Latina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2016-11-24/emir-von-katar-will-kooperation-mit-kuba-erweitern

 

Raul empfing den Premierminister von Papua-Neuguinea

In einer herzlichen Atmosphäre konstatierten beide Regierungschefs den zufriedenstellenden Stand der bilateralen Beziehungen

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-23/raul-empfing-den-premierminister-von-papua-neuguinea

 

Vier Tote bei Arbeitsunfall in Moa

Der Unfall ereignete sich bei Wartungs- und Reparaturarbeiten an der Brücke, die zur Fabrik Comadante Tedro Sotto Alba führt

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-23/vier-tote-bei-arbeitsunfall-in-moa

 

China fördert Zusammenarbeit mit lateinamerikanischen Pressemedien

Der Präsident Chinas, Xi Jinping, sprach sich in der Eröffnungszeremonie des Gipfeltreffens der Pressemedien Chinas und Lateinamerikas für die Zusammenarbeit der Pressemedien beider Seiten aus

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2016-11-23/china-fordert-zusammenarbeit-mit-lateinamerikanischen-pressemedien

 

Kuba für sicheren und kooperativen Gebrauch des Internet

Von Klaus E. Lehmann amerika21

Wuzhen, China. Der erste Vizeminister des kubanischen Kommunikationsministeriums, Jorge Luis Perdomo, hat zum friedlichen und rechtmäßigen Gebrauch der Informations- und Kommunikationstechniken „zur Entwicklung und zum Wohlergehen der Menschheit“ aufgerufen.

https://amerika21.de/2016/11/164490/kuba-it-kommunikation

 

Schwerpunkt Qualität

Das wichtigste Ziel für Sonne und Strand, das 40% aller Touristen aufsuchen, die nach Kuba kommen, beginnt die Hochsaison in diesem Jahr mit 1.123 neuen Zimmern von hohem Standard

Autor: Ventura de Jesús | ventura@granma.cu

http://de.granma.cu/tourism/2016-11-23/schwerpunkt-qualitat

 

Stauseen sind zum Ende der feuchten Jahreszeit zu 57 % gefüllt

Trotz der allgemeinen Verbesserung bei den Regenfällen im Verlaufe des Jahres 2016 konnten die bedeutenden Rückstände aus den beiden Vorjahren in verschiedenen Gebieten Kubas nicht ausgeglichen werden

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-22/stauseen-sind-zum-ende-der-feuchten-jahreszeit-zu-57-gefullt

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Weitere Veranstaltungshinweise finden sich auf unserem Terminkalender.

———————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————

Hier wieder der Hinweis auf die neuen Artikel in der ncn online – chronologisch über:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de

oder nach Kategorien sortiert über die Gliederungsseite:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de/gliederung-ncn/

——————————————————————————————

 

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

 

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba-nachrichten.de
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: