Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder neue Beiträge und Informationen.

 

Dank für Spenden

Liebe Cuba-Freundinnen und Cuba-Freunde
wir freuen uns über die vielen kleinen und großen Spenden für Cuba
in Folge des Hurrikans Matthew. Bis zum 31.10.2016 sind insgesamt
26.700 € eingegangen.

spendendank-aktualisiert

 

Mehr Perspektiven für Investitionen in Kuba

Am zweiten Tag der Internationalen Messe von Havanna wurde das Portefeuille für 2016-2017 vorgestellt, das 395 Projekte enthält; das sind 69 mehr als 2015

Autor: Katheryn Felipe González | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-02/mehr-perspektiven-fur-investitionen-in-kuba

 

Sonderzone Mariel in drei Jahren gewachsen

Die Sonderentwicklungszone Mariel (ZEDM) schreitet voran, zieht neue Interessenten und für das Land wichtige Investitionen an

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-02/sonderzone-mariel-in-drei-jahren-gewachsen

 

„Transit Havana“: Sexuelle Revolution auf Kuba

Wahrhaft revolutionäre Dinge ereignen sich auf Kuba. Der sozialistische Karibikstaat spendiert einmal im Jahr fünf Transsexuellen eine kostenlose Geschlechtsumwandlung – dafür reisen europäische Top-Chirurgen für eine Woche an. Darüber hat Regisseur Daniel Abma eine Doku gedreht. „Transit Havana“ startet am Donnerstag im Kino.

Von Ricarda Nowak

http://www.maz-online.de/Nachrichten/Kultur/Transit-Havana-Sexuelle-Revolution-auf-Kuba

Weitere Infos: www.transithavana-film.de

 

Baubeginn der Zigarettenfabrik in Mariel

Die neue Fabrik Brascuba Cigarrillos S.A wird 10.8 Hektar einnehmen und mit Spitzentechnologie ausgestattet sein, was eine Verdreifachung ihrer produktiven Kapazität ermöglicht

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-01/baubeginn-der-zigarettenfabrik-in-mariel

 

Kuba verteidigt in UNO Kampf gegen Straflosigkeit

Kuba sprach sich am Montag in der UNO Vollversammlung für ein transparentes und unabhängiges Vorgehen der Organen aus, die Straflosigkeit angesichts von Verbrechen bekämpfen, die die internationale Gemeinschaft betreffen

Autor: Prensa Latina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2016-11-01/kuba-verteidigt-in-uno-kampf-gegen-straflosigkeit

 

Arbeiten am neuen Mehrzweckterminal von Santiago de Cuba werden intensiviert

Das Projekt der Kooperation zwischen Kuba und China durchläuft gegenwärtig ein Verfahren der Bodenbehandlung, das in unserem Land erstmalig angewendet wird

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-01/arbeiten-am-neuen-mehrzweckterminal-von-santiago-de-cuba-werden-intensiviert

 

Brutstätte für mögliche Verhandlungen und Allianzen

Die Internationale Messe in Havanna in ihrer 34. Auflage bestätigt sich allgemein als wichtigste Handelsbörse Kubas und der Karibik und als eine der markantesten Lateinamerikas

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-01/brutstatte-fur-mogliche-verhandlungen-und-allianzen

 

Reise der erstaunlichen Kontraste

POLITIK Oberkleener Wissenschaftler Dr. Edgar Göll unterwegs mit „Pastoren für den Frieden“

usa-cuba-solikarawane-edgargoell-2016-10-28-butzbacher-zeitung-1

 

Anbau von Heilpflanzen in Pinar del Rio wird verstärkt

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Arbeit auf diesem Gebiet und Perspektiven, die Anbaufläche zu vergrößern, setzt Pinar del Rio weiter auf die Produktion von Heilpflanzen

Autor: Ronald Suárez Rivas | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2016-11-01/anbau-von-heilpflanzen-in-pinar-del-rio-wird-verstarkt

 

Fast vier Millionen Handynutzer in Kuba

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2016/10/163379/kuba-handynutzer

 

Kuba erneut in Rat für Menschenrechte der UNO gewählt

Von Christian Kliver amerika21

https://amerika21.de/2016/10/163327/kuba-uno-menschenrechte-rat

 

Kuba für weitere drei Jahre in den UNO Menschenrechtsrat gewählt

Kuba konnte dabei auf die Unterstützung von 160 Ländern zählen und wird so ab 1. Januar für die Periode 2017 – 2019 sein Amt im Rat als einen der acht Vertreter Lateinamerikas und der Karibik ausüben

Autor: Prensa Latina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2016-10-28/kuba-fur-weitere-drei-jahre-in-den-uno-menschenrechtsrat-gewahlt

 

Aktuelles aus und über Kuba

http://www.fgbrdkuba.de/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Weitere Veranstaltungshinweise finden sich auf unserem Terminkalender.

———————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————

Hier wieder der Hinweis auf die neuen Artikel in der ncn online – chronologisch über:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de

oder nach Kategorien sortiert über die Gliederungsseite:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de/gliederung-ncn/

——————————————————————————————

 

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

 

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba-nachrichten.de
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: