Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Archiv für 1. Juni 2020

netzwerk cuba nachrichten vom 20.05. 2020

kuba cuba

 

Liebe Leser_innen,

mit Beiträgen u.a. zum Gedenken an José Martí, zu Covid-19, zur Landwirtschaft sowie zu Venezuela.

Unsere Richtschnur hin zum Wohle aller

Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, Armeegeneral Raúl Castro Ruz und der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez ehrten am Dienstag José Martí, dessen fruchtbares Leben auch 125 Jahre nachdem er im Kampf gefallen war, weiter Richtschnur einer Revolution „mit allen zum Wohle aller“ ist

Autor: Eduardo Palomares Calderón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-20/unsere-richtschnur-hin-zum-wohle-aller

 

Wer ist hier der Terrorist?

Von Volker Hermsdorf

https://www.unsere-zeit.de/wer-ist-hier-der-terrorist-129952/#more-129952

 

Waffen gegen den Tod

Kubas „Armee der weißen Kittel“: Das „Kontingent Henry Reeve“

Von Volker Hermsdorf

https://www.unsere-zeit.de/waffen-gegen-den-tod-129962/

 

Bolsonaro braucht Kubaner

Brasilien: Erneute Arbeitserlaubnis für kubanische Ärzte nach steigenden Infektionszahlen

Von Emre Sahin

https://www.jungewelt.de/artikel/378661.brasilien-kuba-bolsonaro-braucht-kubaner.html

 

Stille Feierlichkeit und lebendige Kraft

In den Herzen ersteht Martí immer wieder neu, mit der lebendigen Kraft des schönen Worts, das die Menschen für ihr Land auf die Knie fallen ließ und der Tat, die sie angesichts des Todes verneigen ließ

Autor: Alejandra García | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-19/stille-feierlichkeit-und-lebendige-kraft

 

19. Mai: Ehrendes Gedenken an Martí und Ho Chi Minh

Wie José Martí gründete auch Ho Chi Minh eine Zeitung, um sein multiethnisches Volk für die Freiheit gegen den französischen Kolonialismus zusammenzuschließen, und gründete eine Partei, um die Nachbarn von Französisch-Indochina zu vereinigen, so wie es in unserem geografischen Raum darum ging, Unser Amerika zu vereinen

Autor: Marta Rojas Rodríguez | marta@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-19/19-mai-ehrendes-gedenken-an-marti-und-ho-chi-minh

 

Es sind mehr als 580 Angriffe gegen kubanische Auslandsmissionen verübt worden

Ein erheblicher Teil der Angriffe fand im Zeitraum 1959-2018 in 41 Ländern statt und umfasste Aktionen gegen Vertretungen und Einrichtungen in Ländern, die diplomatische Beziehungen zu Kuba unterhalten

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-19/es-sind-mehr-als-580-angriffe-gegen-kubanische-auslandsmissionen-verubt-worden

 

Kuba schützt sein Volk und übt gleichzeitig weltweite Solidarität

Der kubanische Gesundheitsminister, Dr. José Angel Portal Miranda, versicherte, dass die Solidaritätsberufung der Insel, die in der Hilfe ersichtlich wird, die sie verschiedenen Ländern der Welt bei der Bekämpfung von COVID-19 bietet, zu keinem Zeitpunkt eine Vernachlässigung der Verpflichtung zum Schutz unseres Volkes bedeutete

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

Autor: Dilbert Reyes Rodríguez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-19/kuba-schutzt-sein-volk-und-ubt-gleichzeitig-weltweite-solidaritat

 

Bevölkerungsstudien zeigen erste Ergebnisse im Kampf gegen COVID-19

Bei Bevölkerungsstudien, die seit letzter Woche im Land durchgeführt werden und dazu dienen, das Verhalten dieser Krankheit in Bevölkerungsgruppen, die weder Kontakte noch verdächtige Fälle sind, genauer zu diagnostizieren, wurden zwei COVID-positive Patienten ermittelt, einer in der Gemeinde Mantua, Provinz Pinar del Río, und einer in Manatí, in der Provinz Las Tunas

Autor: Yaditza del Sol González | yadidelsol@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-19/bevolkerungsstudien-zeigen-erste-ergebnisse-im-kampf-gegen-covid-19

 

Crash vor Venezuela: Kreuzfahrtschiff RCGS Resolute steckt in Karibik fest

Justiz verweigert Weiterfahrt und verhandelt Klage aus Caracas. Deutsche Medien hatten Fall fehlerhaft dargestellt

Von Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239940/venezuela-portugal-resulute-naiguata

 

Corona in Kuba: Kurs auf Null Neuinfektionen

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239937/kuba-kurs-auf-null-neuinfektionen

 

Wir haben das Potenzial, wirtschaftlich voranzukommen

„In Kuba haben wir eine hohe soziale Entwicklung, ein Lebensniveau und eine hohe Lebenserwartung wie die der Industrieländer, aber wir brauchen eine Aktivierung auf wirtschaftlicher Ebene • Und Potenziale dafür gibt es: ein hohes Bildungsniveau, Wissenschaft, Technik, Universitäten, Böden, Vorbereitung des Personals • Deshalb müssen die Hindernisse überwunden und die Rechtfertigungen verbannt werden, die die Entwicklung hemmen“

Autor: Julio Martínez Molina | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-18/wir-haben-das-potenzial-wirtschaftlich-voranzukommen

Neuartiges Molekül zeigt vielversprechende Ergebnisse gegen COVID-19

Das Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie (CIGB) stellte dem nationalen Gesundheitssystem nicht nur seine Kapazitäten zur Herstellung von rekombinantem humanem Interferon Alpha 2B zur Verfügung, sondern analysierte auch neuartige Moleküle und unterbreitete den kubanischen Ärzten seine Forschungsergebnisse bezüglich deren Entwicklung

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-18/neuartiges-molekul-zeigt-vielversprechende-ergebnisse-gegen-covid-19

 

Einige Wahrheiten über die Lügen

Entgegen dem, was immer von einigen akademischen Zirkeln behauptet wird, muss man wiederholen, dass an den fake news und ihrer Plazenta, der Post-Wahrheit, bei der alten Geschichte, die Völker vorsätzlich, heimtückisch und auf den eigenen Vorteil bedacht, zu betrügen, nichts „Neues“ ist

Autor: Fernando Buen Abad | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-18/einige-wahrheiten-uber-die-lugen

 

Reaktion und Revolution in Lateinamerika: die venezolanische zivil-militärische Union

Die Konsolidierung der venezolanischen zivil-militärischen Union ist der Schlüssel, um die von den Vereinigten Staaten seit Januar 2019 bis heute angeführten permanenten Putschversuche zu vereiteln und damit die Revolution gegen die Reaktion, nicht nur in Venezuela, sondern in der gesamten Region, zu verteidigen

Autor: Arnold August | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-18/reaktion-und-revolution-in-lateinamerika-die-venezolanische-zivil-militarische-union

 

»Mindestens 80.000 Menschen haben sie das Leben gerettet«

Initiative will kubanische Ärztinnnen und Ärzte für Friedensnobelpreis vorschlagen. Ein Gespräch mit Geert Platner

Interview: Gitta Düperthal

https://www.jungewelt.de/artikel/378508.kubas-medizinbrigade-henry-reeve-mindestens-80-000-menschen-haben-sie-das-leben-gerettet.html

 

Der großzügige Beitrag der kubanischen Bauern

Auch die Bauern verdienen den Beifall den wir allabendlich jenen spenden, die an vorderster Front gegen das tödliche Virus kämpfen. Auch aus ihnen sprechen die Solidarität und das Gefühl der Zusammengehörigkeit, die sich in diesen schwierigen Zeiten unter den Kubanern vervielfacht haben

Autor: Gladys Leidys Ramos | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-18/der-grosszugige-beitrag-der-kubanischen-bauern

 

Ist eine schlechtere Welt möglich?

Ramonet erinnert uns in seinem Aufsatz Die Pandemie und das Weltsystem daran, dass der Faschismus genau infolge einer sehr ernsten Krise entstanden ist und verzweifelte Massen mit seiner Demagogie angezogen hat • Wird sich die Geschichte wiederholen?, fragt er sich • Das heiβt: Eine andere, schlimmere Welt ist möglich

Autor: Abel Prieto | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-15/ist-eine-schlechtere-welt-moglich

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 17.05.2020

 

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

mit Berichten u.a. zu Forschungen im Zusammenhang mit Covid-19, zum Terrorismus gegen Kuba sowie Venezuela.

 

Bestätigung der Relevanz der im Kampf gegen COVID-19 ergriffenen Maßnahmen

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel, erkannte die Angebrachtheit an, alle Patienten und ihre Kontakte von Anfang an isoliert zu haben

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2020-05-15/bestatigung-der-relevanz-der-im-kampf-gegen-covid-19-ergriffenen-massnahmen

 

Mehr als 70 kubanische Forschungen zum Kampf gegen COVID-19

Laut Dr. Ileana Morales Suárez, Direktorin für Wissenschaft und technologische Innovation des Gesundheitsministeriums (Minsap), spielt die kubanische Wissenschaft weiterhin eine führende Rolle bei der Bekämpfung der Pandemie, was in mehr als 70 Forschungen sowie präventiven und therapeutischen Interventionen zum Ausdruck kommt

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-15/mehr-als-70-kubanische-forschungen-zum-kampf-gegen-covid-19

Erziehe in Botschaften der Liebe und nicht des Hasses

https://www.fgbrdkuba.de/presse/artikel/20200514-botschaften-der-liebe-und-nicht-des-hasses.php

 

Terrorismus gegen Kuba

https://www.fgbrdkuba.de/infos/terrorismus.php

Havanna fordert Aufklärung

Nach Anschlag auf Kubas Botschaft in USA: Schütze verkehrte in Miami in ultrarechten und klerikalen Kreisen

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/378427.kuba-usa-havanna-fordert-aufkl%C3%A4rung.html

 

Geld und Terrorismus: unzertrennliches Duo

Silvercorp ist eine der „Sicherheitsunternehmen“ in den Vereinigten Staaten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Söldner zu rekrutieren, terroristische Aktionen zu organisieren und … natürlich viel Geld zu bekommen

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-14/geld-und-terrorismus-unzertrennliches-duo

 

SUMA-Technologie: ein Beispiel für technologische Souveränität

Derzeit gibt es im ganzen Land 232 Labors der SUMA-Technologie

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-14/suma-technologie-ein-beispiel-fur-technologische-souveranitat

 

Nach Schüssen auf kubanische Botschaft: Kuba wirft US-Regierung Mitschuld vor

In der Nacht zum 30. April fielen offenbar Schüsse auf die kubanische Botschaft in Washington. Kuba zufolge ist dies das Resultat der Rhetorik der US-Regierung.

https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Nach-Schuessen-auf-kubanische-Botschaft-Kuba-wirft-US-Regierung-Mitschuld-vor-id57380446.html

 

USA setzen Kuba auf die schwarze Liste der Länder, die nicht im Kampf gegen den Terrorismus mitarbeiten

Die Ankündigung des State Departments an den Kongress erfolgte am selben Tag, an dem der Außenminister Kubas die Regierung der Vereinigten Staaten in einer Pressekonferenz wegen ihres komplizenhaften Schweigens angesichts des terroristischen Angriffs gegen die Botschaft Kubas in diesem Land angeklagt hatte

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-13/usa-setzen-kuba-auf-die-schwarze-liste-der-lander-die-nicht-im-kampf-gegen-den-terrorismus-mitarbeiten

 

Bruno Rodríguez: Terroristischer Anschlag auf Botschaft Kubas ist Ergebnis einer Politik des Hasses der US-Regierung

Am Donnerstag, den 30. April, feuerte am frühen Morgen ein Mann Schüsse auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten ab. Das Personal in der Mission, das sicher und geschützt war, kam nicht zu Schaden, aber der Aufprall der Kugeln verursachte materielle Schäden am Gebäude

Autor: Suremys Pavón Madera | internet@granma.cu

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

Autor: Walkiria Juanes Sánchez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-13/bruno-rodriguez-terroristischer-anschlag-auf-botschaft-kubas-ist-ergebnis-einer-politik-des-hasses-der-us-regierung

Kuba treibt den Kampf gegen das neue Coronavirus stetig voran

Wie an jedem Nachmittag leiteten der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, und der Premierminister, Manuel Marrero Cruz, am Dienstag ein neues Treffen der temporären Arbeitsgruppe zur Prävention und Bekämpfung des neuen Coronavirus

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-13/kuba-treibt-den-kampf-gegen-das-neue-coronavirus-stetig-voran

 

Von der Quarantäne zur „Normalität“

Die Einwohner von vier Ortschaften in den Provinzen Santiago de Cuba, Villa Clara und Guantánamo, die angesichts lokaler Übertragungsereignisse von Covid-19 mehrere Wochen unter Einschränkungen lebten, die im Kampf gegen die Krankheit durch die sogenannten Quarantänen auferlegt wurden, kehren zum Normalzustand zurück, ohne jedoch die vorbeugenden Maßnahmen zu vernachlässigen

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-13/von-der-quarantane-zur-normalitat

 

En fotos, madres cubanas en tiempos de la COVID-19

Homenaje a las madres que en diferentes sectores de la sociedad cubana se mantienen laborando aún en condiciones de pandemia y alejadas en algunos casos de sus seres queridos, los hijos fundamentalmente

Autor: José Manuel Correa Armas | correa@granma.cu

http://www.granma.cu/fotorreportajes/2020-05-10/en-fotos-madres-cubanas-en-tiempos-de-la-covid-19

 

Venezuela feuert mit Verhörprotokollen gegen Regierungen von USA und Kolumbien

Aussagen beleuchten Dienstbarkeit von Söldnern und Drogenbanden für Ziele der USA. Enge Mitarbeiter von Guaidó zurückgetreten

Von Marta Andujo

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239832/venezuela-beschuldigt-usa-kolumbien

 

Mit Söldnern, Dealern und Terror

Modaira Rubio, Caracas

https://www.unsere-zeit.de/mit-soeldnern-dealern-und-terror-129551/#more-129551

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

netzwerk cuba nachrichten vom 13.05. 2020

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

wiederum mit zahlreichen Beiträgen zu Covid-19, der kubanischen Wissenschaft dazu, zum Anschlag auf die kubanische Botschaft sowie zu Venezuela und einer Zwischenbilanz der Spenden.

Live: Bruno Rodríguez nimmt vor der Presse zum Angriff auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten Stellung

Zusammenfassend: Am Donnerstag, den 30. April, feuerte am frühen Morgen ein Mann Schüsse auf die Botschaft Kubas in den Vereinigten Staaten ab. Das Personal in der Mission, das sicher und geschützt war, kam nicht zu Schaden, aber der Aufprall der Kugeln verursachte materielle Schäden am Gebäude.  

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-12/live-bruno-rodriguez-nimmt-vor-der-presse-zum-angriff-auf-die-botschaft-kubas-in-den-vereinigten-staaten-stellung

 

Das Reich der Straflosigkeit muss ein Ende haben

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, wiederholte am gestrigen Montag in seinem Konto im sozialen Netzwerk Twitter, dass Kuba auf eine Antwort auf seine Beschwerden über den Maschinengewehrbeschuss der Botschaft der Insel in Washington in den frühen Morgenstunden des vergangenen 30. April warte

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-12/das-reich-der-straflosigkeit-muss-ein-ende-haben

 

Neues kubanisches COVID-19-Diagnosesystem ermöglicht breite Bevölkerungsstudien

„Dieses System wurde bereits allen Bewertungen unterzogen, einschließlich jener der Laboratorien des Pedro Kourí-Instituts für Tropenmedizin, und wird in der Durchführung von Studien der Bevölkerung zum Einsatz kommen, die auch die entlegensten Gebiete des Landes einschließen werden, um asymptomatische Menschen zu erkennen“, berichtet die Website Infomed

Autor: Walkiria Juanes Sánchez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-12/neues-kubanisches-covid-19-diagnosesystem-ermoglicht-breite-bevolkerungsstudien

 

Eine Industrie, die zur Versorgung einer ganzen Stadt beiträgt ist eigentlich keine „Kleinindustrie“

Angesichts der Herausforderung, die Ernährung der Bevölkerung inmitten der Auswirkungen von COVID-19 auf die Weltwirtschaft sicherzustellen, gewinnen die Miniindustrien an Bedeutung

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-12/eine-industrie-die-zur-versorgung-einer-ganzen-stadt-beitragt-ist-eigentlich-keine-kleinindustrie

 

Monoklonaler Antikörper Itolizumab leistet seinen Beitrag gegen COVID-19

Dieses Medikament errang 2014 einen der Nationalpreise der Kubanischen Akademie der Wissenschaften

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-12/monoklonaler-antikorper-itolizumab-leistet-seinen-beitrag-gegen-covid-19

 

Biomodulin T: ein weiteres wirksames kubanisches Medikament gegen COVID-19

Biomodulin T wurde hauptsächlich bei der Behandlung von wiederholten Infektionen der Atemwege bei älteren Menschen eingesetzt. Die hervorragenden Ergebnisse in Bezug auf Wirksamkeit und Sicherheit wurden durch klinische Studien, Veröffentlichungen und mehr als 20 Jahre Anwendung in der medizinischen Praxis in unserem Land gestützt

Autor: Orfilio Peláez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-11/biomodulin-t-ein-weiteres-wirksames-kubanisches-medikament-gegen-covid-19

 

Zensur: Wo sie herkommt und gegen wen sie sich richtet

Politische Institutionen und Massenorganisationen in unserem Land müssen die Agenda der Debatten über die Probleme erweitern und vertiefen, die das Leben der Kubaner beeinträchtigen, aber wir dürfen es nicht zulassen, dass diejenigen Kapital aus den Problemen schlagen, die sich nur über einen ständigen Angriff auf die sozialistische Alternative Kubas definieren

Autor: Karima Oliva Bello | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-12/zensur-wo-sie-herkommt-und-gegen-wen-sie-sich-richtet

 

Kuba erwartet Antwort auf Klage wegen Angriff auf seine Botschaft in den USA

Der Präsident der Republik Kuba wiederholte heute, dass Kuba eine Antwort auf seine Klage wegen des Angriffs auf seine Botschaft in Washington mit einem Sturmgewehr erwarte

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-11/kuba-erwartet-antwort-auf-klage-wegen-angriff-auf-seine-botschaft-in-den-usa

Sri Lanka dankt Kuba für die Behandlung seiner Arbeiter in Haiti

Das aus fünf Mitgliedern bestehende medizinische Team Kubas traf am 7. Mai in den im Industriepark Caracol im Nordosten Haitis gelegenen Einrichtungen ein, wo die Mehrheit der Arbeiter aus Sri Lanka leben

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-11/sri-lanka-dankt-kuba-fur-die-behandlung-seiner-arbeiter-in-haiti

 

Über 200 Häuser nach Sturmschäden in Camagüey wiederhergestellt

Salvador Valdés Mesa, Vizepräsident der Republik Kuba, bereiste die von einem schweren lokalen Sturm heimgesuchten Gebiete in Camagüey

Autor: Miguel Febles Hernández | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-11/uber-200-hauser-nach-sturmschaden-in-camaguey-wiederhergestellt

 

Guaidó unter Druck

Nach Invasionsversuch in Venezuela: Rücktritte aus »Übergangsregierung«

https://www.jungewelt.de/artikel/378206.aggression-gegen-venezuela-guaid%C3%B3-unter-druck.html

 

Vernebeln und täuschen

Nach Angriff auf Kubas Botschaft in USA: Washington schweigt weiter. Medien veröffentlichen durchgesickerte Informationen

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/378224.vernebeln-und-t%C3%A4uschen.html

https://www.jungewelt.de/bibliothek/dossier/79

 

Die 570 kubanischen Kinder, die die Konterrevolution zu ermorden versuchte

„Ich hege keinen Zweifel daran, dass dieses Feuer eine kalt berechnete Sabotage war. aber erneut zügelten wir die makabren Pläne des Imperialismus. Was für Monster!“

Autor: Delfín Xiqués Cutiño | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-08/die-570-kubanischen-kinder-die-die-konterrevolution-zu-ermorden-versuchte

 

Díaz-Canel bekräftigt Fortschritte der kubanischen Wissenschaft

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, betonte am gestrigen Donnerstag im Palast der Revolution, dass in dem Kampf, den das Land gegen COVID-19 führt, „die kubanische Wissenschaft voranschreitet und weiterhin Beiträge liefert“

Autor: Leticia Martínez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-05-08/diaz-canel-bekraftigt-fortschritte-der-kubanischen-wissenschaft

 

Horoskop der Pandemie: Der Kapitalismus stirbt nicht am Coronavirus

Was haben wir getan, um etwas zu ändern? Ohne heftige Kritik oder Selbstkritik ist keine Zukunft möglich

Autor: Fernando Buen Abad | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-11/horoskop-der-pandemie-der-kapitalismus-stirbt-nicht-am-coronavirus

 

Zwischenbilanz unserer Spendenaktion – Dank an die Spender

Angelika Becker, 11.5.2020

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/05/zwischenbilanz-unserer-spendenaktion-dank-an-die-spender/

 

Pandemie: Kapitalismus ohne Maske

Die Verbreitung des neuen Coronavirus entging den Berechnungen des Kapitalismus und zeigte die Unfähigkeit des Systems, sich einem weltweiten Phänomen zu stellen

Autor: Manuel Valdés Cruz | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-05-07/pandemie-kapitalismus-ohne-maske

 

Caracas bleibt wachsam

Neue Erkenntnisse nach versuchter Söldnerinvasion. Abwehroperation wird fortgesetzt

Von Modaira Rubio, Caracas

https://www.jungewelt.de/artikel/378050.venezuela-caracas-bleibt-wachsam.html

 

Venezuela: Guaidó gab US-Söldnern Freibrief für „tödliche Gewalt“

Vertrag sah auch Einsatz von international geächteten Antipersonenminen vor. Neue Details über Spur von US-Söldnern nach Deutschland

Von Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239748/venezuela-soeldner-invasion-guaido-gewalt

 

Nach Militärdebakel: Söldner in Venezuela vor Gericht, Guaidó in der Kritik

Mutmaßliche Teilnehmer an Militäraktion gegen Regierung Maduro müssen sich verantworten. Kolumbianische Armeeboote gefunden

Von Marta Andujo, Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239732/venezuela-festnahmen-bewaffnete-invasion

Kuba wappnet sich gegen Wirtschaftskrise nach Corona-Pandemie

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2020/05/239673/kuba-anpassungen-wirtschaft-wegen-corona

 

Die Pandemie und das Weltsystem – Teil III

Dritter und letzter Teil der ausführlichen Bewertung der Weltlage in Corona-Zeiten von Ignacio Ramonet

Von Ignacio Ramonet

Übersetzung: Klaus E. Lehmann

amerika21

https://amerika21.de/analyse/239731/die-pandemie-und-weltsystem-teil-iii

 

Die Pandemie und das Weltsystem – Teil II

Zweiter Teil der ausführlichen Bewertung der Weltlage in Corona-Zeiten von Ignacio Ramonet

Von Ignacio Ramonet

Übersetzung: Klaus E. Lehmann

amerika21

https://amerika21.de/analyse/239682/die-pandemie-das-weltsystem-teil-zwei

 

Konfrontiert mit dem Unbekannten ‒ Die Pandemie und das Weltsystem

Eine ausführliche Bewertung der Weltlage in Corona-Zeiten von Ignacio Ramonet

Von Ignacio Ramonet

Übersetzung: Klaus E. Lehmann

amerika21

https://amerika21.de/analyse/239652/die-pandemie-und-das-weltsystem

 

Lockdown auf der Insel

Die Gemeinde lobt die Maßnahmen der Regierung, doch es macht ihr zu schaffen, dass die Touristen ausbleiben

von Andreas Knobloch

https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/lockdown-auf-der-insel/

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

Schlagwörter-Wolke