Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

viel Lesestoff zur Wochenmitte.

 

Brasilien ohne Ärzte

Ohne kubanische Unterstützung leiden vor allem die Ärmsten unter mangelnder Gesundheitsversorgung

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/344400.brasilien-unter-bolsonaro-brasilien-ohne-%C3%A4rzte.html

 

Kuba und Spanien verstärken wirtschaftliche Zusammenarbeit

Ministerpräsident Sánchez will Investitionen spanischer Unternehmen fördern. Kooperation bei Umstellung der Energieversorgung auf Flüssiggas und Modernisierung des Transportsektors

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/11/218478/kuba-spanien-wirtschaftskooperation

 

Zuckerrohrernte in Kuba soll um 50 Prozent gesteigert werden

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/11/218422/kuba-steigerung-zuckerrohrernte

 

Fidel… und der Tod, der niemals sein wird

(…) der in seiner Erde verwurzelt ist und seinem Volk das Recht gab, mit den Menschen zusammenzukommen, den liebt man aus seinem tiefsten Inneren heraus (…) ihm öffnet man sich, dass er in unser Herz eintreten kann José Martí

Autor: Yudy Castro Morales | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-11-26/fidel-und-der-tod-der-niemals-sein-wird

 

Weder meine Gefährten noch ich haben irgendeine Straftat begangen“

Zeugnis von einem der Überlebenden der Vorfälle des 27. November 1871

Autor: Delfin Xiqués | xiques@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-11-27/weder-meine-gefahrten-noch-ich-haben-irgendeine-straftat-begangen

 

Wir werden niemals unsere Würde verkaufen

Heute, am 27. November, wenn Kuba der acht Medizinstudenten gedenkt, die durch die spanischen Besatzungstruppen hingerichtet wurden, erreiche das brasilianische Volk die Botschaft der kubanischen Ärzte und des kubanischen Volkes, dass wir weiterhin Menschen heilen und Leben retten werden, wo unsere solidarische Arbeit benötigt wird, aber wir werden niemals unsere Würde verkaufen

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-11-27/wir-werden-niemals-unsere-wurde-verkaufen

 

Kubanische Ärzte ehren Fidel an seinem zweiten Todestag (+ Fotos)

Die im fünften Flug aus Brasilien nach Kuba zurückgekehrten Ärzte und Pfleger hielten während der Empfangszeremonie auf dem Internationalen Flughafen José Martí eine Schweigeminute für den historischen Führer der Revolution ab

Autor: Vivian Bustamante Molina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-11-26/kubanische-arzte-ehren-fidel-an-seinem-zweiten-todestag-fotos

 

Aznar, der „gute Junge“ der Vereinigten Staaten

Aznar, der sich damit brüstete, dass er in seiner Zeit an der Spitze der spanischen Regierung keine ambivalenten Beziehungen zu Kuba gehabt, sondern den Gemeinsamen Standpunkt der EU gegen die Insel vorangetrieben habe, war einer der verachtenswertesten Politiker der Moderne und ist es immer noch

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-11-26/aznar-der-gute-junge-der-vereinigten-staaten

 

Einladung zu einer politisch-kulturellen Feier zum 14. Gründungsjubiläum von ALBA-TCP

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/11/einladung-zum-14-gruendungsjubilaeum-von-alba-tcp/

 

Yo soy Malú

Im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung

  1. Dezember 2018 @ 18:00

Film

Yo soy Malú erzählt die außergewöhnliche Geschichte von Malú Perez Iser: ein Autounfall zerstörte 2009 ihren Traum, Tänzerin zu werden – ihr linkes Bein musste amputiert werden. 2014, im Rahmen der ersten Ottobock Running Clinic auf Kuba, wo junge oberschenkelamputierte Menschen das Laufen mit Sportprothesen lernen, ermunterte der Trainer und mehrfache Paralympics-Goldmedaillengewinner Heinrich Popow auch Malú, eine Sportprothese auszuprobieren. Mit der Kamera begleitete er ihre ersten vorsichtigen Schritte bis hin zur Aufnahme ins kubanische Team für die Paralympischen Spiele in Rio, wo sie im September 2016 überraschend die Bronzemedaille im Weitsprung gewann und in Havanna tosend gefeiert wurde.

Im Anschluss an den Film erzählt Heinrich Popow im Gespäch über seine folgenreiche Begegnung mit Malú und sein Engagement für den internationalen Behindertensport.

Yo soy Malú (Ich bin Malú)
R.: Mayra Irene Álvarez Díaz, Kuba/Deutschland
2017, 41 Min., spanische OV mit dt. UT

http://www.netzwerk-cuba.de/event/yo-soy-malu-im-rahmen-des-internationalen-tages-der-menschen-mit-behinderung/

 

Vorwand gesucht

Kolumbiens Regierung will Friedensverhandlungen mit der ELN offenbar um jeden Preis abbrechen

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/344336.kolumbien-vorwand-gesucht.html

 

Erfolgreiches Treffen der Kuba-Solidarität

Heute endet das 18. Europäischen Treffen der Kuba-Solidarität (23. – 25. November 2018) in Bohinj / Slowenien.

https://cuba-si.org/2017/erfolgreiches-treffen-der-kuba-solidaritaet

 

Zerstrittene Linke

Fortschrittliche Kräfte in Lateinamerika wollen trotz Differenzen gemeinsam gegen G-20-Gipfeltreffen in Argentinien protestieren

Von Sophia Boddenberg, Buenos Aires

https://www.jungewelt.de/artikel/343882.proteste-gegen-g20-gipfel-zerstrittene-linke.html

 

Handel und Umsturz

Spaniens Regierungschef Sánchez vertieft bei Besuch in Kuba wirtschaftliche Kooperation – und setzt weiterhin auf politische Einmischung

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/343880.spanniens-premier-in-kuba-handel-und-umsturz.html

 

Hans Modrow: Reform der Verfassung ist eine Chance für Kuba

Ex-DDR-Ministerpräsident zieht Parallelen zu Reformen in der DDR. Kuba könne Dynamik aufrechterhalten. Debatte über Demokratie und Eigentumsformen nötig

Von Harald Neuber

amerika21

https://amerika21.de/2018/11/218380/kuba-verfassung-refprm-modrow-ddr

 

Kuba und Spanien bekräftigen positive bilaterale Beziehungen

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2018/11/218369/kuba-und-spanien-bilaterale-beziehungen

 

Millionen Menschen in hunderten Orten in Brasilien bald ohne medizinische Versorgung

Brasiliens neuer rechtsgerichteter Präsident Jair Bolsonaro nimmt in Kauf, die Gesundheit von Millionen Bürgern seines Landes zu gefährden – weil er nichts mit dem sozialistischen Kuba zu tun haben will. Medien berichten, welche dramatische Folgen das gerade für sozial Benachteiligte und Menschen in abgelegenen Gebieten Brasiliens hat.

Tilo Gräser

https://de.sputniknews.com/panorama/20181123323067972-brasilien-mangel-aerzte/

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: