Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Archiv für 22. August 2018

INKOTA: Stellungnahme zu Hilfen für Bauern und Bäuerinnen wegen Ernteausfällen

inkota

[Berlin, 22. August 2018] – Heute hat das Bundeskabinett in Berlin über Hilfsforderungen deutscher Bauern aufgrund von Ernteausfällen wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze beraten. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Medienberichten zufolge den von der Dürre geschädigten Landwirten bis zu 340 Millionen Euro Hilfe zugesagt. Jeweils die Hälfte soll vom Bund und von den Ländern kommen.

INKOTA-Agrarreferentin Lena Michelsen stellt dazu fest:

„Die Debatte um Entschädigungszahlungen für Bauern und Bäuerinnen in Deutschland zeigt vor allem: Wir brauchen eine Agrarwende in Deutschland, Europa und weltweit. Zweifelsohne leiden bestimmte Landwirte und Landwirtinnen in Deutschland unter der diesjährigen Dürre und damit unter den Folgen des Klimawandels. Besonders betroffene Bauern und Bäuerinnen verdienen unsere Solidarität und müssen finanziell unterstützt werden. Doch viele der Bäuerinnen und Bauern, die jetzt auf Entschädigung pochen, tragen gleichzeitig durch industrielle Landwirtschaft selbst in enormen Maße zum Klimawandel bei. Mittelfristig und langfristig müssen daher Anbausysteme gefördert werden, die zum Beispiel mittels Fruchtfolgen oder Agroforstsystemen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nicht vergessen sollten wir außerdem die Kleinbäuerinnen und -bauern aus Afrika, Asien oder Lateinamerika, die in viel geringerem Maße zum Klimawandel beitragen, aber viel stärker unter den Folgen leiden. Wir leben in einem globalen Zeitalter: Die Bundesregierung sollte Entwicklungs-, Klima- und Landwirtschaftspolitik deshalb besser zusammendenken und daher Agrarökologie zum Schwerpunkt ihrer landwirtschaftlichen Förderpraxis machen.“

Pressestatement als PDF (89 KB)

Werbeanzeigen

netzwerk cuba nachrichten vom 15.08. 2018

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

zur Wochenmitte wieder neuer Lesestoff.

In Birán, dem Geburtsort Fidels, begann die Volksbefragung

In Birán, dem Ort, an dem die Wiege Fidels und Raúls stand, begann der Prozess der Volksbefragung zum Verfassungsentwurf der Republik

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-14/in-biran-dem-geburtsort-fidels-begann-die-volksbefragung

 

Die Chance, sich in einen Gesetzgeber der Verfassung zu verwandeln

Eine tiefgehende Analyse, an der Fidel sicher gerne teilgenommen hätte, machten die Arbeiter des Historischen Komplexes von Birán, bei der Versammlung, die den Prozess der Volksbefragung zum Verfassungsentwurf einleitete

Autor: Germán Veloz Placencia | german@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-14/die-chance-sich-in-einen-gesetzgeber-der-verfassung-zu-verwandeln

 

Multimedia zur Auswertung salzhaltiger Böden hergestellt

Das digitale Tool stellt eine wichtige Methodik der Beratung für Techniker und Experten des Agrarsektors im gesamten Land dar

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-14/multimedia-zur-auswertung-salzhaltiger-boden-hergestellt

 

Täter zum Opfer gemacht

Contra-Gruppen solidarisieren sich mit Systemgegner in Kuba nach dessen Autoattacke auf Beamten

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/337915.kuba-t%C3%A4ter-zum-opfer-gemacht.html

 

Proyecto de Constitución de la República de Cuba

2018_07_25-21_10-Tabloide-Constitución-sin-precio-BN

 

Unasur vor dem Aus

Kolumbien will südamerikanische Regionalorganisation verlassen. Rechte Regierungen boykottieren Sitzungen

Von André Scheer

https://www.jungewelt.de/artikel/337848.s%C3%BCdamerika-unasur-vor-dem-aus.html

 

Journalismus: Komplizenhaftes Schweigen

Diejenigen, die die traurige Wirklichkeit des lateinamerikanischen Journalismus nicht kennen, muss das Verschweigen des terroristischen Anschlags in Caracas überraschen

Autor: Manuel Cabieses Donoso | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-08-13/journalismus-komplizenhaftes-schweigen

 

Besuch bei Vasallen

US-Verteidigungsminister Mattis auf Visite in Südamerika. Verbündete sollen gegen Venezuela vorgehen

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/337842.us-imperialismus-besuch-bei-vasallen.html

 

Lina

„Erzählen Sie mir etwas von Ihrer Mutter“, wurde Fidel von Ignacio Ramonet gebeten

Autor: Fidel Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-13/lina

 

Das Kuba Fidels bereit das Unmögliche zu erreichen

Das Leben, das dem Menschen zur Verfügung steht, erscheint kurz. In der Unendlichkeit der Geschichte ist es kaum mehr als Funken Licht. Der Tod ist immer ungeheuerlich und setzt als unausweichliches Gesetz, das für uns alle gilt, den Schlussstrich unter das physische Leben

Autor: Yeilén Delgado Calvo | internet@granma.cu

august 13, 2018 10:08:04

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-13/das-kuba-fidels-bereit-das-unmogliche-zu-erreichen

 

Atentado en Francia, supuesto atentado en Venezuela. Terrorista en Madrid, rebelde en Caracas

(+Deutsch/Français/English/Português)

http://www.cubainformacion.tv/index.php/doble-rasero/80383-atentado-en-francia-supuesto-atentado-en-venezuela-terrorista-en-madrid-rebelde-en-caracas

 

»Mutiger und aggressiver«

USA wollen Propaganda gegen Kuba verstärken. Neue Technik für TV Martí

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/337770.usa-gegen-kuba-mutiger-und-aggressiver.html

 

In guter Verfassung

Dokumentiert: Heute beginnt in Kuba die Diskussion des Entwurfs der neuen Konstitution des Landes. In Auszügen stellt junge Welt das Papier vor

https://www.jungewelt.de/artikel/337795.kuba-in-guter-verfassung.html

 

An der Zukunft mitwirken

Die Verfassungsreform aktualisiert die Beziehungen, wie sie sich zwischen der wirtschaftlichen Basis und dem sozialen Überbau darstellen; sie markiert aber auch einen Raum, um der Entwicklungsprojektion Legitimität zu verleihen, die als Meta-Ziel den prosperierenden und nachhaltigen Sozialismus hat

Autor: Yuri Pérez Martínez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-10/an-der-zukunft-mitwirken

 

CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 3-18

Mit geschichtlicher Erfahrung gut gerüstet

http://www.fgbrdkuba.de/cl/cuba-libre.php

 

Bolivien: Seminar über die Herausforderungen der regionalen Linken

Wie Prensa Latina berichtet, fand der Event in der bolivianischen Stadt Santa Cruz statt; beteiligt waren Intellektuelle und Denker aus mehreren Ländern, darunter Kuba, Puerto Rico, Venezuela, Argentinien, Chile und Honduras

Autor: Redaktion Internationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-08-10/bolivien-seminar-uber-die-herausforderungen-der-regionalen-linken

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

netzwerk cuba nachrichten vom 10.8.2018

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

wir wünschen ein schönes Wochenende und eine erfolg- und erlebnisreiche fiesta in Bonn.

Und hier nochmal zur Erinnerung:

  1. Fiesta Moncada
  2. August 2018 @ 15:00 – 22:00

http://www.netzwerk-cuba.de/event/25-fiesta-moncada/

 

Armee und Innenministerium bereiten Prozess zur Befragung des Verfassungsentwurfs vor

Durchführungen von Videokonferenzen, die Vorbereitung des Duos der Mentoren, die Ausarbeitung der Zeitpläne für die Treffen, die Verteilung des notwendigen Materials und das Studium der Ausführungen des Sekretärs des Staatsrats Homero Acosta Álvarez in der Nationalversammlung gehören zur Organisation für die Beratung in beiden Organismen.

Autor: Lissy Rodríguez Guerrero | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-10/armee-und-innenministerium-bereiten-prozess-zur-befragung-des-verfassungsentwurfs-vor

 

Kuba: ein friedliches, gesundes und sicheres Reiseziel

Bis zum 9. August sind im Jahre 2018 bisher drei Millionen internationale Besucher nach Kuba gekommen; das bestätigt, dass Reiseveranstalter, Reisebüros, Fluglinien und Touristen Vertrauen zur Insel haben und sie als ein friedliches, gesundes und sicheres Reiseziel ansehen

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-10/kuba-ein-friedliches-gesundes-und-sicheres-reiseziel

 

Juko 2.0 „Kuba nach den Wahlen – unsere Solidarität geht weiter!“ Programm

Das Netzwerk Cuba lädt junge und junggebliebene Interessierte zur 2. Jugend-Konferenz „Kuba nach den Wahlen – unsere Solidarität geht weiter!“ ein.

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/07/juko-2-0-kuba-nach-den-wahlen-unsere-solidaritaet-geht-weiter/

 

Grupo: “Festejando el Cumpleaños 60 de la Revolución Cubana (Diciembre 2018-Enero 2019)”

Fecha del viaje: Diciembre 22, 2018- Enero 2, 2019

Oferta _Festejando el Cumpleaños 60 de la Revolucion Cubana (Diciembre 2018-Enero 2019)_

 

Weniger Bürokratie bei Auslandsinvestitionen in Kuba

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2018/08/209365/kuba-investitionen-buerokratie

 

Neue Investition in kubanische Wasserinfrastruktur

Ciego de Ávila wird über eine neue Produktionslinie verfügen, die in der Lage ist Rohre von 1.200 mm Durchmesser herzustellen, die erste dieser Art im Land

Autor: Ortelio González Martínez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-09/neue-investition-in-kubanische-wasserinfrastruktur

 

Venezolanische Fluglinie Aeropostal nimmt Flüge nach Kuba wieder auf

Die Flüge finden drei Mal pro Woche statt und sollen die Bindungen zwischen beiden Ländern konsolidieren

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-08-09/venezolanische-fluglinie-aeropostal-nimmt-fluge-nach-kuba-wieder-auf

 

Nicaragua und die traurige Rolle der regionalen Linken

Die aktuelle Lage in Nicaragua hat innerhalb der Linken in Lateinamerika ein unerwartetes Ausmaß an Polemik hervorgerufen

Von Aram Aharonian

Übersetzung: Klaus E. Lehmann

alainet/ amerika21

https://amerika21.de/analyse/208838/nicaragua-lateinamerika-rollback

 

Call to the XVIII European Meeting of Solidarity with Cuba (2018 Bohinj, Slovenia)

Convocatoria al XVIII Encuentro Europeo de Solidaridad con Cuba (2018 Bohinj, Eslovenia)

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/08/call-to-the-xviii-european-meeting-of-solidarity-with-cuba-2018-bohinj-slovenia/

 

Bolivien und Kuba unterzeichnen Abkommen zum Ausbau des Handels

Der Vertrag beinhaltet den Export Boliviens von Milch, Textilien, Handys und Computern nach Kuba

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-08-08/bolivien-und-kuba-unterzeichnen-abkommen-zum-ausbau-des-handels

 

Der Karneval von Havanna ist da!

Das Karnevalunternehmen und die Provinzleitung für Kultur in Havanna sind sich der Bedeutung dieses großen Volksfestes wohl bewusst, das 2018 an den zwei letzten Wochenenden im August stattfindet, während der Kinderkarneval für Dienstag, den 28 August vorgesehen ist

Autor: Ricardo Alonso Venereo | venereo@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-08-08/der-karneval-von-havanna-ist-da

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Schlagwörter-Wolke