Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

der newsletter zur Wochenmitte auch mit Berichten vom 1.Mai in Kuba.

 

Die Umarmung eines Volkes für seine Geschichte und seine Zukunft

Die gesamte Insel war am Dienstag von Demonstrationen erfüllt. Mit ihnen ratifizierte das Volk seine Unterstützung für das kubanische Projekt des Landes, das revolutionär und sozialistisch ist

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-05-02/die-umarmung-eines-volkes-fur-seine-geschichte-und-seine-zukunft

 

Über 20 Fotos vom Tag der Arbeiter in Kuba für die Geschichte

Einheit, Engagement und Sieg war die Losung, die Tausende von Kubanern zusammenbrachte, um diesen 1. Mai zu feiern. Der Tag war geprägt von Freude und Engagement für die Revolution.

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-05-02/uber-20-fotos-vom-tag-der-arbeiter-in-kuba-fur-die-geschichte

 

Der 1. Mai, eine Referenz der Arbeiterklasse in der ganzen Welt

Während das Datum in einigen Ländern wie ein Fest begangen wird, verwandeln sich in anderen die Demonstrationszüge in regelrechte Schlachtfelder

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-05-02/der-1-mai-eine-referenz-der-arbeiterklasse-in-der-ganzen-welt

 

Arbeiter Kubas marschierten für ihren gemeinsamen Traum

Weil die Arbeit den Menschen erhebt, weil sie das gemeinsame Wohl wachsen lässt, unterstützte am 1. Mai ganz Kuba den kollektiven Traum

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-05-02/arbeiter-kubas-marschierten-fur-ihren-gemeinsamen-traum

 

Argüellos Tod in Kuba

Gedenken an ermordeten Journalisten: 1958 wurde der Ecuadorianer von einem Batista-Schergen erschossen

Von Volker Hermsdorf, Havanna

https://www.jungewelt.de/artikel/331727.arg%C3%BCellos-tod-in-kuba.html

 

Fahnenmeer in Havanna

Nach Wahl des neuen Präsidenten: 1.-Mai-Demonstrationen in Kuba erinnern an historische Ereignisse

Von Volker Hermsdorf, Havanna

https://www.jungewelt.de/artikel/331769.fahnenmeer-in-havanna.html

 

1.Mai: Es gibt keine leuchtendere Kraft als die der Einheit

„(…) Der 1. Mai ist kraft seines Strebens, kraft seines Sieges seit dem 1. Januar ein vorherrschender und entscheidender Faktor im politischen Leben des Landes geworden, weil es die Arbeiterklasse war, die mit dem Generalstreik, den sie mit der Rebellenarmee auslöste, jenen Plänen den Gnadenstoß versetzte, dem Volk in letzter Minute den Sieg zu entreißen, wie es zuvor geschehen war.“

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-04-30/1mai-es-gibt-keine-leuchtendere-kraft-als-die-der-einheit

 

Bereits über 250.000 Unterschriften für Verleihung des Friedensnobelpreises an Lula

Der Impulsgeber der Kampagne war der argentinische Friedensnobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel, der sich mit Lula solidarisch erklärte

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-04-30/bereits-uber-250000-unterschriften-fur-verleihung-des-friedensnobelpreises-an-lula

 

Kuba: Präsident Díaz-Canel sagt Korruption den Kampf an

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2018/04/200133/kuba-diaz-canel-bekaempft-korruption

 

Cayos von Villa Clara, eine erfolgreiche Investition

Dank seiner außerordentlichen strategischen Sicht konnte der historische Führer der Revolution inmitten der Widrigkeiten der Sonderperiode erkennen, das sich dort die wichtigsten Einnahmequellen für unsere Ökonomie befinden

Autor: Angel Freddy Pérez Cabrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/tourism/2018-04-30/cayos-von-villa-clara-eine-erfolgreiche-investition

 

FITCuba 2018 weckt Interesse am kubanischen Tourismus

Führungskräfte von Reisebüros, Reiseveranstaltern und Fluglinien sowie Manager assoziierter Firmen der Freizeitindustrie sehen in der FITCuba 2018 eine besondere Gelegenheit, ihre Angebote zu erweitern

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-04-30/fitcuba-2018-weckt-interesse-am-kubanischen-tourismus

 

In Syrien chemische Substanzen aus Deutschland und Vereinigtem Königreich gefunden

Syrische Beamten klagten am Samstag vor der OPCW an, dass sie in den Lagern der Stadt Duma chemische Produkte gefunden hätten, die in Deutschland und dem Vereinigten Königreich hergestellt wurden und den Terroristen gehörten

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-04-30/in-syrien-chemische-substanzen-aus-deutschland-und-vereinigtem-konigreich-gefunden

 

Girón, Saigon und Damaskus

In Libyen und in Syrien wiederholte sich mehr oder weniger das klassische Schema. Der Unterschied bestand darin, dass die Armee der Invasoren formal nicht aus den imperialistischen Ländern stammte. Es handelte sich um Söldner diverser Herkunft im Dienste des US-Imperialismus und dessen Verbündeten im Osten

Autor: Miguel Ángel Ferrer* | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-04-30/giron-saigon-und-damaskus

 

Nicaragua verteidigt den Frieden und Kuba unterstützt es

Angesichts der Destabilisierungsversuche der letzten Tage in Nicaragua sei die Position Kubas die erneute Unterstützung für die sandinistische Nation und Regierung unter der Führung von Comandante Daniel Ortega und Vizepräsidentin Rosario Murillo, erklärte das kubanische Außenministerium am Samstag.

Autor: Redaktion Internacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2018-04-30/nicaragua-verteidigt-den-frieden-und-kuba-unterstutzt-es

 

Villa Claras „Wölfe“, neue Basketballmeister

Das Team der Provinz Villa Clara besiegte im Finale den mehrfachen Landesmeister Ciego de Ávila. Santiago de Cuba wurde Dritter

Autor: Ortelio González Martínez | ortelio@granma.cu

Autor: Angel F. Pérez Cabrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-04-30/villa-claras-wolfe-neue-basketballmeister

 

Kubanische Musiker beim Weltjazzfestival

In diesem Jahr wird St. Petersburg der Veranstaltungsort sein, in dessen majestätischem Mariinsky Theater das Galakonzert stattfinden wird, an dem auch der renommierte kubanische Schlagzeuger, Arrangeur, Produzent und Komponist Horacio Hernández teilnehmen wird

Autor: Pedro de la Hoz | pedro@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-04-30/kubanische-musiker-beim-weltjazzfestival

 

Das höchste Hotel von Havanna wird in El Vedado stehen

Die 42 Stockwerke und 562 Zimmer umfassende Einrichtung wird sich in der zentralen Straße 23 zwischen K und L befinden

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-04-27/das-hochste-hotel-von-havanna-wird-in-el-vedado-stehen

 

Frauenfußball will mehr

Der Trainer der kubanischen Fußball-Frauenequipe zeigt sich zufrieden mit dem Fortschritt seiner Schülerinnen in den letzten Jahren

Autor: Yosel E. Martínez Castellanos | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2018-04-27/frauenfussball-will-mehr

 

Cecilio Avilés, ein moderner Quijote in Havanna

Das Gemeindekulturprojekt Imagen 3 teilt sein Wissen über Musik, bildende Künste und Grafik mit Kindern, Teenagern und Jugendlichen der Gemeinde, die in verschiedenen Workshops aufgeteilt sind

Autor: Dunia Álvarez Palacios | informacion@granmai.cu

Autor: Ricardo Alonso Venereo | venereo@granma.cu

http://de.granma.cu/cultura/2018-04-27/cecilio-aviles-ein-moderner-quijote-in-havanna

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: