Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Archiv für 21. April 2017

NaturFreunde gedenken der Opfer von Buchenwald

P1030356_01.JPG

Berlin, 10. April 2017 – Vor dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald haben NaturFreunde die Gedenkstätte in Weimar besucht und der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. NaturFreunde-Vorstandsmitglied Joachim Nibbe erklärte: „Kein Mensch darf aufgrund von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht, Religionszugehörigkeit oder sexueller Orientierung diskriminiert werden.“ Nibbe betonte dabei auch, dass sich die NaturFreunde seit ihrer Gründung gegen Ausgrenzung und Rassismus engagieren.   

 

In Erinnerung an die im KZ Buchenwald von den Nazis ermordeten Menschen warnte Nibbe vor Fremdenhass und Nationalismus: „Der Rassismus hat Deutschland schon einmal in die Katastrophe geführt“, so Nibbe. Es gehe heute in Deutschland darum, den Anfängen zu wehren und politische Bewegungen und Parteien zu bekämpfen, welche die freiheitliche und demokratische Ordnung infrage stellten, die sich Deutschland nach 1945 gegeben habe.

 

Die NaturFreunde erinnerten an der Wirkungsstätte von Goethe und Schiller auch daran, dass die Menschheit nur in einem solidarischen Miteinander überleben könne. Nibbe: „Wir NaturFreunde treten ein für ein einiges Europa, das seit dem Zweiten Weltkrieg zwischen den Völkern im Herzen unseres Kontinents Frieden und Wohlstand geschaffen hat. Dies ist heute notwendiger denn je.“

Advertisements

netzwerk cuba nachrichten vom 20.04.2017

kuba cuba

Liebe Leser_innen,

nach kurzer Pause diesmal ein umfangreicherer newsletter.

 

Ehrung für Céspedes aus Anlass des 198. Jahrestages seiner Geburt

Ein Blumengebinde im Namen des Volkes Kubas wurde Céspedes gewidmet

Autor: Eduardo Palomares Calderón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-19/ehrung-fur-cespedes-aus-anlass-des-198-jahrestages-seiner-geburt

 

Die Heldentaten von Girón im Museum bewahrt

In dieser Geschichte voller heldenhafter Taten, die im Girón Museum, in dem das Epos des April 1961 verewigt ist, erregt besonders der Name Nelson Fernández Estévez die Aufmerksamkeit der Besucher

Autor: Ventura de Jesús | ventura@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-18/die-heldentaten-von-giron-im-museum-bewahrt

 

  1. Internationales Friedensseminar in Vorbereitung

Mehr als 150 Delegierte in Vertretung von etwa 25 Ländern werden am V. Internationalen Seminar des Friedens und für die Abschaffung der Militärstützpunkte teilnehmen, das vom 4. bis 6. Mai in dieser Provinz stattfindet

Autor: Jorge Luis Merencio Cautín | merencio@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-18/v-internationales-friedensseminar-in-vorbereitung

 

Che: Ehrendes Gedenken am 1. Mai

Über 400.000 Arbeiter werden zusammen mit ihren Familienangehörigen an diesem 1. Mai in Santa Clara in Gedenken an Che marschieren…

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-18/che-ehrendes-gedenken-am-1-mai

 

Internationale Buchmesse endet mit einer Ehrung für Fidel

Die kommende Ausgabe wird Eusebio Leal gewidmet sein und China als Ehrengastland haben

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-17/internationale-buchmesse-endet-mit-einer-ehrung-fur-fidel

 

Großflächiger Waldbrand durch Regen gelöscht

Ein großflächiger Waldbrand, der seit dem 9. April im Mayari-Plateau große Schäden angerichtet und über 4.000 Hektar erfasst hatte, ist von starkem Regen gelöscht worden

Autor: Germán Veloz Placencia | german@granma.cu

Autor: Eduardo Palomares Calderón | palomares@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-17/grossflachiger-waldbrand-durch-regen-geloscht

 

Nivaldo und Sergio auf Erfolgskurs

Nach ihrem Turniersieg in Malaysia geht es für die kubanischen Beach-Volleyballer jetzt auf nach China zu ihrer zweiten Teilnahme an einem Turnier der FIVB World Tour

Autor: Alfonso Nacianceno | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/deportes/2017-04-19/nivaldo-und-sergio-auf-erfolgskurs

 

Der kubanische Außenminister traf sich mit Vertretern politischer Kräfte Spaniens

Die Gespräche ließen das gemeinsame Interesse der verschiedenen politischen Kräfte an der Konsolidierung der Beziehungen zwischen Spanien und Kuba und an der Entwicklung der Verbindungen zwischen den Parteien erkennen

Autor: Cubaminrex | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2017-04-19/der-kubanische-aussenminister-traf-sich-mit-vertretern-politischer-krafte-spaniens

 

König von Spanien empfängt kubanischen Außenminister

König Felipe VI. empfing am Montag im Zarzuela Palast in Madrid den kubanischen Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla, der sich zu einem offiziellen Besuch in Spanien aufhält

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-17/konig-von-spanien-empfangt-kubanischen-aussenminister

 

Kubanischen Außenminister zu Besuch in Spanien

Der kubanische Außenminister, Bruno Rodríguez, trifft am Montag zu einem zweitägigen offiziellen Besuch in Spanien ein, mit dem er einer Einladung der Regierung dieses europäischen Landes folgt

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2017-04-17/kubanischen-aussenminister-zu-besuch-in-spanien

 

Universität von Havanna eröffnet Lehrstuhl für das Studium des Denkens Fidels

Das Erbe des historischen Revolutionsführers Kubas, Fidel Castro, wird mit der Gründung des Ehrenlehrstuhls für das Studium seines Denkens und Werkes Gegenstand von systematischen Forschungen an der Universität von Havanna sein

Autor: Prensa Latina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-13/universitat-von-havanna-eroffnet-lehrstuhl-fur-das-studium-des-denkens-fidels

 

Díaz-Canel empfing den Premierminister der Republik Kongo

Der Erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrates führte am Montagmorgen offizielle Gespräche mit dem Premierminister der Republik Kongo, Clément Mouamba

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-18/diaz-canel-empfing-den-premierminister-der-republik-kongo

 

Premierminister Kongos traf in Havanna ein

Der kongolesische Regierungschef führt eine Delegation seines Landes an und wird eine Agenda erfüllen, die offizielle Gespräche mit den kubanischen Behörden sowie andere Aktivitäten zu Ehren kubanischer Helden und Märtyrer umfasst

Autor: Darcy Borrero Batista | darcy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2017-04-13/premierminister-kongos-traf-in-havanna-ein

 

Gelungene FBK-FDCL-Veranstaltung

FBK FDCL FrankSchwitalle 2017-4

 

Veranstaltungsreihe zu Cuba von der Gruppe Solidaridad con Cuba, Heidelberg

Diashow über den US- Marinestützpunkt Guantánamo in Cuba

Diashow Guantanamo-1

CUBA – USA

Normalisierung der Beziehungen? Vortrag

CUBA- USA-1

Proyecto Tamara Bunke 

Fünf Monate oder länger auf Cuba!

Proyecto Tamara Bunke-1

Festival Cocteleria de Cuba

Zusammen feiern und cubanische Cocktails mixen!

Festival Cocteleria-1

 

Kuba ist auf Öl gestoßen

Kuba hat an mindestens vier Stellen vor seiner Küste Erdölvorkommen entdeckt. Zur rechten Zeit, denn das Land steckt in einer Rezession und erhält aus Venezuela nur noch gut die Hälfte früherer Öllieferungen.

http://www.dw.com/de/kuba-ist-auf-%C3%B6l-gesto%C3%9Fen/a-38429489

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Weitere Veranstaltungshinweise finden sich auf unserem Terminkalender.

———————————————————————————————————————

———————————————————————————————————————

Hier wieder der Hinweis auf die neuen Artikel in der ncn online – chronologisch über:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de

oder nach Kategorien sortiert über die Gliederungsseite:

www.netzwerk-cuba-nachrichten.de/gliederung-ncn/

——————————————————————————————

 

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

 

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba-nachrichten.de
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

Schlagwörter-Wolke