Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

es geht wiederum um Corona in Cuba und Lateinamerika, um Solidarität, Spendenaktionen und die Aufhebung der Blockade.

Im Namen des Lebens und der Solidarität die Blockade beenden

In einem an die UNO, die Celac, die OAS, die WHO, die Panamerikanische Gesundheitsorganisation und andere Instanzen gerichteten Brief forderte das Sao Paulo Forum am Montag die völlige Aufhebung der einseitigen Zwangsmaßnahmen gegen einige Länder, die diese daran hindern, die COVID-19 Krankheit einzudämmen

Autor: Redacción Nacional | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-07/im-namen-des-lebens-und-der-solidaritat-die-blockade-beenden

 

Sao Paulo Forum ruft zum Aktionstag gegen Blockade Kubas, Venezuelas und Nicaraguas auf

Die Aktionstage des Sao Paulo Forums schließen sich anderen internationalen Aktionen an, die die sofortige Aufhebung der einseitigen Zwangsmaßnahmen der USA gegen einige Staaten fordern, die diesen Ländern den Kauf von Medikamenten, Nahrungsmitteln und andere Materialien zur Prävention und Bekämpfung von COVID-19 unmöglich machen, ihn einschränken oder verteuern

Autor: Enrique Moreno Gimenarez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-07/sao-paulo-forum-ruft-zum-aktionstag-gegen-blockade-kubas-venezuelas-und-nicaraguas-auf

 

Díaz-Canel dringt auf kooperatives und verantwortungsbewusstes Handeln

Der Präsident der Republik betonte, dass wir im Land darum kämpfen, das Leben der Menschen zu retten und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern

Autor: Yaima Puig Meneses | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-07/diaz-canel-dringt-auf-kooperatives-und-verantwortungsbewusstes-handeln

 

Vilma oder das notwendige Beispiel

Vilmas Beispiel ist heute notwendiger denn je. Sie widmete ihr ganzes Leben dem Kampf für die Frauen, als in Kuba die meisten von ihnen als Mensch diskriminiert wurden, wie im Rest der Welt, mit ehrenwerten revolutionären Ausnahmen.

Autor: Fidel Castro Ruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-07/vilma-oder-das-notwendige-beispiel

 

Der Kapitalismus liefert das Überflüssige und der Sozialismus gibt das Notwendige

In den letzten Zeilen der Botschaft erklären sie sich noch mehr vereint beim Aufbau einer Welt des Friedens und der sozialen Gleichheit und betonen, dass heute dank der Kubaner „auch in Italien verstanden wurde, dass der Kapitalismus das Überflüssige liefert, während der Sozialismus das Notwendige gibt“

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-06/der-kapitalismus-liefert-das-uberflussige-und-der-sozialismus-gibt-das-notwendige

 

Spende der Regierung der Volksrepublik China an Kuba eingetroffen

„Unsere Regierung und unser Volk sind dafür dankbar. Es ist dies ein Beweis der tiefen Freundschaft, die uns verbindet. In Zeiten der Pandemie retten die Solidarität und die Zusammenarbeit Leben“, schrieb der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla auf seinem Twitter Konto

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-06/spende-der-regierung-der-volksrepublik-china-an-kuba-eingetroffen

 

In Barbados ist das Gesicht der Solidarität zum ersten Mal hauptsächlich weiblich

Kuba hat immer dem Hilfe gewährt, der sie benötigte, weil Solidarität für es ein Prinzip ist und sich aus der tiefen humanistischen Überzeugung heraus ergibt, die ihm das Leben und das beispielhafte Werk des Comandante en Jefe Fidel Castro hinterlassen hat

Autor: Susana Antón | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-06/in-barbados-ist-das-gesicht-der-solidaritat-zum-ersten-mal-hauptsachlich-weiblich

 

Weitere bestätigte Fälle bei vervielfachter Anzahl der durchgeführten Tests

Am zweiten Tag in Folge überschreitet die Anzahl der durchgeführten Tests in 24 Stunden eintausend

Autor: Dilbert Reyes Rodríguez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-06/weitere-bestatigte-falle-bei-vervielfachter-anzahl-der-durchgefuhrten-tests

 

Kuba verurteilt gefährliche Militäroperationen der USA gegen Venezuela

Die Militäroperation der Vereinigten Staaten in der Nähe von Venezuela stellt eine Bedrohung für den Frieden in der Region dar, sagte der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla auf seinem Twitter-Account

Autor: Redacción Internacional | internacionales@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-06/kuba-verurteilt-gefahrliche-militaroperationen-der-usa-gegen-venezuela

 

Homöopathisches Arzneimittel als Prophylaxe vor COVID-19

Als vorbeugende Behandlungsmaßnahme gegen Viruserkrankungen, einschließlich Infektionen der Atemwege, wurde im Land mit der Anwendung des homöopathischen Arzneimittels PrevengHo-vir begonnen

Autor: Dilbert Reyes Rodríguez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-06/homoopathisches-arzneimittel-als-prophylaxe-vor-covid-19

 

Einer von drei von Kubanern behandelten Kranken in der Lombardei als geheilt entlassen

Die Mitglieder der medizinischen Brigade Kubas in der Region der Lombardei setzen alles daran, Leben zu retten

Autor: Dilbert Reyes Rodríguez | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-06/einer-von-drei-von-kubanern-behandelten-kranken-in-der-lombardei-als-geheilt-entlassen

 

Corona-Pandemie verschärft Ungleichheit in Lateinamerika

Lateinamerika und Karibik Weltregion mit größter Ungleichheit. Viele Menschen von Einkommen und Gesundheitsversorgung ausgeschlossen. Die Ärmsten der Armen besonders in Gefahr

Von René Thannhäuser

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238801/coronavirus-ungleichheit-lateinamerika

 

Nichts zu essen

Bolivien: Proteste gegen Putschistenregierung. Gesundheitssystem nach Rausschmiss kubanischer Ärzte vor dem Zusammenbruch

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/376077.bolivien-nichts-zu-essen.html

Leichen auf den Straßen

In Ecuador trifft die Coronaviruspandemie auf ein kaputtgespartes Gesundheitssystem – mit tödlichen Folgen

Von Frederic Schnatterer

https://www.jungewelt.de/artikel/376063.coronakrise-in-ecuador-leichen-auf-den-stra%C3%9Fen.html

 

Britische Regierung dankt Kuba ausdrücklich für den „großen Akt der Solidarität“ wegen Aufnahme der Passagiere eines Kreuzfahrschiffs

https://cooptv.wordpress.com/2020/04/06/britische-regierung-dankt-kuba-ausdruecklich-fuer-den-grossen-akt-der-solidaritaet-wegen-aufnahme-der-passagiere-eines-kreuzfahrschiffs/

 

Spendenkampagne für Kuba zur Corona Pandemie

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/spendenkampagne-fuer-kuba-zur-corona-pandemie/

 

Lateinamerika: Von der Corona- in die Wirtschaftskrise

Die Verwerfungen der Weltwirtschaft könnten die Region besonders hart treffen. Finanzanalysten rechnen mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um 3,8 Prozent

Von Steffen Vogel

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238726/lateinamerika-corona-wirtschaftskrise

 

 

Corona in Kuba: Teile Havannas unter Quarantäne

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/238797/kuba-coronateile-havannas-quarantaene

 

 

Hilfe statt Sanktionen

China und »Gruppe der 77« fordern: Boykottmaßnahmen gegen arme Länder während Coronakrise aussetzen. Washington und Brüssel unbeeindruckt

Von Jörg Kronauer

https://www.jungewelt.de/artikel/375944.gegen-zwangsma%C3%9Fnahmen-hilfe-statt-sanktionen.html

 

 

G77 und China verurteilen einseitigen Sanktionen

China und die Gruppe der Entwicklungs- und Schwellenländer (G77) haben gefordert, einseitige Sanktionen gegen arme Länder auszusetzen um die Corona-Pandemie einzudämmen.

https://www.fgbrdkuba.de/presse/artikel/20200404-g77-und-china.php

 

Protest vor der US-Botschaft

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/protest-vor-der-us-botschaft/

 

Spendenaktion für Ambulanzwagen

https://publik.verdi.de/ausgabe-202002/kurzmeldungen-3/

 

Brief von ELPUENTE@CUBA

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/brief-von-elpuentecuba/

 

Europaparlamentarier danken Kuba für seine medizinische Solidarität

https://www.fgbrdkuba.de/presse/artikel/20200404-europaparlamentarier-danken-kuba.php

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: