Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

mit Beiträgen u.a. zum Abbruch der Beziehungen Boliviens mit Kuba, zur Wirtschaft, zur Wahl der Gouverneure, zu Venezuela und der Karibik-Strategie der USA.

Kuba wählt neue Gouverneure und Bürgermeister

Von Marcel Kunzmann, Havanna amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236698/kuba-wahlen-gouverneure-buergermeister

 

Streit um Ärzte: Áñez-Führung in Bolivien bricht Beziehungen mit Kuba ab

Von Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236855/kuba-cuba-bolivien-aerzte-beziehungen-dip

 

Bolivien setzt diplomatische Beziehungen mit Kuba aus

Die Ankündigung erfolgte durch den Interims-Außenminister Yerko Núñez, und mit ihm wird der Wechsel internationaler Politik der Regierung von Áñez nach dem Staatsstreich Ende 2019 vertieft, der das Ergebnis der Wahlen ignorierte und mit Evo Morales‘ Rücktritt von seinen Ämtern am 10. November und seinem Verlassen des Landes endete

Autor: Digitale Redaktion | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-24/bolivien-setzt-diplomatische-beziehungen-mit-kuba-aus

 

Aktuelles aus und über Kuba
http://www.fgbrdkuba.de/

 

Fähig zur Erfüllung unserer Ziele

Der Präsident der Republik führt einen Regierungsbesuch in Sancti Spíritus an, den zweiten in einer kubanischen Provinz im laufenden Jahr

Autor: Juan Antonio Borrego | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-24/fahig-zur-erfullung-unserer-ziele

 

Know how Villa Claras für Verarbeitung von Aluminium wird ausgedehnt

Villa Clara hat eine Kapazität, um jährlich 10.000 Module zu produzieren

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-24/know-how-villa-claras-fur-verarbeitung-von-aluminium-wird-ausgedehnt

 

Guanahacabibes und der Traum von der Entwicklung

Das Amt für Integrale Entwicklung von Guanahacabibes (ODIG) hat 20 Jahre lang die Entwicklung vorangetrieben und gleichzeitig eine relativ unberührte Natur erhalten

Autor: Ronald Suárez Rivas | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-23/guanahacabibes-und-der-traum-von-der-entwicklung

 

Mit der Ernennung der Intendenten der Gemeinden am Samstag setzt Kuba seine Verfassung weiter um

Den Inhalt unserer Verfassung in die Tat umzusetzen, bedarf nicht nur einer intensiven legislativen Arbeit sondern auch der Unterstützung des ganzen Volkes bei jedem einzelnen Ziel, das wir uns als Nation vorgenommen haben

Autor: Leydis Maria Labrador Herrera | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-23/mit-der-ernennung-der-intendenten-der-gemeinden-am-samstag-setzt-kuba-seine-verfassung-weiter-um

 

Düstere Pinselstriche …

Als ausgewiesener Spezialist für die Unterordnung unter Yankee-Interessen hat der Generalsekretär der OAS Luis Almagro die Befehle des US State Departments befolgt und den Feindschaftsplänen gegenüber der legitimen Regierung Nicolás Maduros neue Impulse gegeben

Autor: Elson Concepción Pérez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-23/dustere-pinselstriche

 

Brasilien stellt Mitarbeit in Regionalbündnis Celac ein

Von Gerhard Mertschenk amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236644/brasilien-stellt-mitarbeit-celac-ein

 

Guaidó auf Werbetour

Venezolanischer Oppositionspolitiker bemüht sich in Europa um Unterstützung. Nationalversammlung untersucht Korruptionsvorwürfe gegen ihn

Von Frederic Schnatterer https://www.jungewelt.de/artikel/371217.regime-change-bem%C3%BChungen-guaid%C3%B3-auf-werbetour.html

Kein Ende der Gewalt

Kolumbien: Brutale Polizeiübergriffe gegen landesweite Protestbewegung. Staatschef will Konfrontation mit Venezuela

Von Frederic Schnatterer https://www.jungewelt.de/artikel/371122.kolumbien-kein-ende-der-gewalt.html

Oppositionsführer von Venezuela wird auf internationaler Bühne hofiert

Nach einem Jahr erfolgloser Umsturzversuche gegen die Regierung Maduro ersucht Juan Guaidó seine Unterstützer um mehr Hilfe

Von Vilma Guzmán, Marta Andujo amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236751/venezuela-guaido-promo-tour

 

Die Karibik spalten: Neue Strategie der USA

Angesichts des neuen imperialen Versuchs uns zu trennen, muss mehr Einheit und Integrität die Antwort sein

Autor: Enrique Moreno | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-22/die-karibik-spalten-neue-strategie-der-usa

 

Kubanische Nachrichten liefern Details über diejenigen, die Denkmäler von José Martí geschändet haben

Auch wenn die Untersuchungen noch weitergehen, weiß man, dass diejenigen, die in die Handlungen gegen die Büsten unseres Nationalhelden involviert waren, entsprechend unseren Gesetzen angeklagt werden, denn es besteht kein Zweifel daran, dass sie als Instrumente dienten, um die systematische aggressive Politik der US-Regierung gegen Kuba zu rechtfertigen

Autor: Juan Diego Nusa Peñalver | internet@granma.cu

Autor: Yenia Silva Correa | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-22/kubanische-nachrichten-liefern-details-uber-diejenigen-die-denkmaler-von-jose-marti-geschandet-haben

 

Die Casa de las Américas schließt sich unserem Volk in der Zurückweisung des Affronts gegen Martí an

Dass die Casa de las Américas unter den Bedingungen eines vom Imperium blockierten Kuba zu diesem Preis aufruft, hat ein große Bedeutung, die über unsere Grenzen hinausgeht • Es hat mit dieser Hoffnung vieler Intellektueller dieses Kontinents zu tun, für die der Preis weiterhin eine unbestrittener Referenzpunkt ist, ein Einsatz für die authentischste Kultur, die immer revolutionär sein wird und die deswegen auch Martí die Ehre erweist

Autor: Abel Prieto | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-01-22/die-casa-de-las-americas-schliesst-sich-unserem-volk-in-der-zuruckweisung-des-affronts-gegen-marti-an

 

Rückgabe von Kueka-Stein aus Venezuela wurde mit Maduro-Regierung ausgehandelt

Von Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2020/01/236724/venezuela-deutschland-kueka-stein-pemon

 

Kuba kann bei allem heute und für immer auf Venezuela zählen, sagte Maduro

Der venezolanische Staatschef empfing den stellvertretenden kubanischen Premierminister Ricardo Cabrisas Ruiz und bezeichnete die Beziehungen zwischen Kuba und Venezuela als unzerstörbar

Autor: Jorge Pérez Cruz | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-01-22/kuba-kann-bei-allem-heute-und-fur-immer-auf-venezuela-zahlen-sagte-maduro

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: