Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

mit einer Vielzahl von Beiträgen zur Coronakrise in Cuba, Forderungen nach Aufhebung der Sanktionen gegen Cuba und Venezuela.

 

Die Pandemie beweist die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit trotz politischer Differenzen

Die Auswirkungen von COVID-19 kann man bereits ermessen und man wird sie in Zukunft anhand der beeindruckend großen Zahl an infizierten Personen, der inakzeptablen Zahl von Toten, des unbestreitbaren Schadens für die Weltwirtschaft, die Produktion, den Handel, die Beschäftigung und die persönlichen Einkommen von Millionen von Menschen beurteilen können

Autor: MINREX | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-16/die-pandemie-beweist-die-notwendigkeit-zur-zusammenarbeit-trotz-politischer-differenzen

 

Kuba entlarvt Falschmeldung über angeblichen Tod durch Covid-19 einer Person auf der Straße in Havannas Stadtbezirk La Lisa

Die kommunalen Behörden sowie die Leitung des Gesundheitswesens dieses Stadtbezirks „verneinen den Wahrheitsgehalt dieser groben Manipulation“ und schließen sich „den Tausenden von Kubanern an, die heute diese Art skrupelloser Verleumdungen ablehnen“. Auch beim täglichen Treffen mit dem Präsidenten Kubas wurde die Meldung bestritten

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-16/kuba-entlarvt-falschmeldung-uber-angeblichen-tod-durch-covid-19-einer-person-auf-der-strasse-in-havannas-stadtbezirk-la-lisa

 

Sozialismus: Niemals mehr ein Fremdwort für uns

„Wir haben den Sozialismus ausgewählt, weil er ein gerechtes, ein sehr viel menschlicheres System ist…“, sagte Fidel 1991. Die Kubaner und die Kubanerinnen unserer Zeit haben die Verpflichtung, zu erreichen, dass diese Worte des Führers der Revolution in jeder unserer Handlungen zu erkennen sind

Autor: Pedro de la Hoz | pedro@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-16/sozialismus-niemals-mehr-ein-fremdwort-fur-uns

 

Chicho, vor und nach COVID-19

Chicho hat recht, der Kapitalismus und seine virusähnliche Form, der Neoliberalismus, haben die Welt krank gemacht. Jetzt muss COVID-19 ihr Totengräber sein

Autor: Oscar Sánchez Serra | oscar@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-16/chicho-vor-und-nach-covid-19

 

Erdbeben der Stärke 6 im Westen Kubas

Das Nationale Zentrum für Seismologische Forschungen veröffentlichte auf seiner Website das Vorkommen eines Erdbebens der Stärke 6 auf der Richter Skala am frühen Morgen des 16. April

Autor: Yisell Rodríguez Milán | informacion@granmai.cu

Autor: Yisel González Fuentes | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-16/erdbeben-der-starke-6-im-westen-kubas

 

Politiker und Aktivisten fordern Ende der Sanktionen gegen Kuba und Venezuela

Von Marius Weichler

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/239048/ende-sanktionen-venezuela-und-kuba

 

Vielversprechende Forschung gegen Virus SARS-Cov-2 in Kuba

Von Edgar Göll

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/239014/forschung-gegen-covid-19-virus-kuba

 

Acción en Suiza

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/accion-en-suiza/

 

Donó movimiento de solidaridad alemán decenas de euro a sistema de salud cubano.

http://mesaredonda.cubadebate.cu/noticias/2020/04/15/dono-movimiento-de-solidaridad-aleman-decenas-de-euro-a-sistema-de-salud-cubano/

 

Ojalá nos envian médicos, afirma doctora de EE.UU. graduada en Cuba

https://www.youtube.com/watch?time_continue=15&v=y9DKdwm5IHE&feature=emb_logo

 

Die Monroe-Doktrin: Totgesagte leben länger

Die Monroe-Doktrin ist seit fast 200 Jahren ein Eckpfeiler der Außenpolitik der USA. In Lateinamerika gilt sie als Wahrzeichen des US-Imperialismus

Von Peter Gärtner

amerika21, lateinamerika anders

https://amerika21.de/analyse/239008/monroe-doktrin-totgesagte-leben-laenger

 

Biomodulina T, eines der 22 Medikamente gegen Covid-19 in Kuba

Es ist ein sicheres Medikament bei der Behandlung infizierter Patienten und beim vorbeugenden Schutz von Risikogruppen

Autor: Abel Reyes Montero | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-15/biomodulina-t-eines-der-22-medikamente-gegen-covid-19-in-kuba

 

Drogen und Lügen gegen Kuba

Die Kampagnen der Diffamierung, die die US-Regierungen und ihre darauf spezialisierten Dienste zyklisch gegen Kuba richten, sind schon immer eine ständig eingesetzte Waffe aus dem Arsenal gewesen, mit dem sie versuchen, die Revolution zu diskreditieren

Autor: Francisco Arias Fernández | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-15/drogen-und-lugen-gegen-kuba

Unmoralisch und unmenschlich

Russischer Außenminister verurteilt US-Sanktionen gegen Kuba. US-Firma liefert keine Beatmungsgeräte

Von Volker Hermsdorf

https://www.jungewelt.de/artikel/376533.us-blockade-gegen-kuba-unmoralisch-und-unmenschlich.html

 

Sozialismus unter Quarantäne

https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-kuba-sozialismus-unter-quarantaene-a-6d43f26b-64d9-45a3-b282-9eb0aa85a7ae

 

Vertrauter Morales` festgenommen

Ein Vertrauter des zum Rücktritt gezwungenen bolivianischen Präsidenten Evo Morales ist in Bolivien verhaftet worden. Faustino Yucra wurde auf Anordnung einer Richterin in ein Gefängnis in der Nähe von Santa Cruz gebracht, berichtete die Zeitung „La Razón“.

https://www.unsere-zeit.de/vertrauter-morales-festgenommen-127980/#more-127980

 

USA erpressen Venezuela

https://www.unsere-zeit.de/usa-erpressen-venezuela-128059/

 

Netzwerk Cuba Spendenaufruf:
Unterstützung für Cuba in Zeiten der Corona-Pandemie

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/03/netzwerk-cuba-spendenaufrufunterstuetzung-fuer-cuba-in-zeiten-der-corona-pandemie/

 

Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten
von HCH für medi cuba

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/03/spendenaufruf-fuer-kuba-in-coronazeitenvon-hch-fuer-medi-cuba/

 

Kuba braucht unsere Hilfe!

https://www.unsere-zeit.de/kuba-braucht-unsere-hilfe-128057/#more-128057

 

Das Land muss von dem leben, was wir fähig sind zu produzieren

Angesichts der Pandemie und der Aggressivität des Yankee-Imperialismus in seiner zum Scheitern verurteilten Absicht, die Wirtschaft zu ersticken und die Revolution zu zerstören, reagieren die kubanischen Bauern mit größter Anstrengung

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2020-04-15/das-land-muss-von-dem-leben-was-wir-fahig-sind-zu-produzieren

 

Appell an das Schweizer Parlament

Die Vereinigung Schweiz-Cuba hat die Mitglieder des Parlaments einzeln in ihren Sprachen angeschrieben und über die US-Blockade in Zeiten von Covid-19 informiert

https://www.cuba-si.ch/de/blog/appell-an-das-schweizer-parlament/

 

An die weltweite Solidaritätsbewegung mit Cuba

Schreiben des Präsidentes des ICAP Fernando González LLort

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/an-die-weltweite-solidaritaetsbewegung-mit-cuba/

 

Das „Coronavirus“: Wer trägt wirklich zu einer humanitären Katastrophe in der Welt bei, Kuba oder die USA?

von Justo Cruz / Übersetzung Klaus E. Lehmann

http://www.netzwerk-cuba.de/2020/04/das-coronavirus-wer-traegt-wirklich-zu-einer-humanitaeren-katastrophe-in-der-welt-bei-kuba-oder-die-usa/

 

Kuba schickt eine weitere Ärzte-Delegation nach Italien

Von Adriano Gomez-Bantel

amerika21

https://amerika21.de/2020/04/239061/kuba-weitere-aerzte-delegation-italien

 

Hilfe statt Sanktionen – Wirtschaftsblockaden ächten

Eine ungehaltene Rede zum Ostermarsch 2020 in Heidelberg von Joachim Guilliard
(mehr zum ausgefallenen Ostermarsch in Heidelberg, auch zu einer kleinen, trotz Versammlungsverbot durchgeführten öffentlichen Aktion auf der Seite des Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg).

https://jg-nachgetragen.blog/2020/04/11/hilfe-statt-sanktionen-%e2%80%92-wirtschaftsblockaden-achten/

 

Was geschieht mit uns, nachdem wir das Virus überwunden haben

Nicht wenige Botschaften in den sozialen Netzen prognostizieren, dass wir nach der epidemiologischen Krise, die wir heute erleben, alle besser und solidarischer sein würden, das Leben mehr zu schätzen wüssten und vor allem in der Lage sein würden, eine andere, bessere Welt aufzubauen

Autor: Karima Oliva Bello | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2020-04-14/was-geschieht-mit-uns-nachdem-wir-das-virus-uberwunden-haben

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

 

In Kooperation mit den Freund_innen aus Österreich (ÖKG) und der Schweiz (ASC/VSC)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: