Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

in der Sommerpause macht auch die ncn-Redaktion eine kleine Pause. Mit diesem newsletter verabschieden wir uns bis Mitte Juli und wünschen allen eine angenehme Zeit.

Angesichts des Helms-Burton Gesetzes: das, was an uns liegt, gut machen

Die beste Antwort auf das Helms-Burton Gesetz ist, die, dass jeder das gut macht, für das er zuständig ist, sagte der Präsident der Nationalversammlung der Volksmacht (ANPP) Esteban Lazo Hernández als Abschluss der Debatte über den Entwurf des Wahlgesetzes unter den Abgeordneten der Provinzen Havanna,Mayabeque und Matanzas und der Insel der Jugend

Autor: Vivian Bustamante Molina | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-06-27/angesichts-des-helms-burton-gesetzes-das-was-an-uns-liegt-gut-machen

 

UNO erneuert Anerkennung des Rechts Puerto Ricos auf Unabhängigkeit

Das Entkolonialisierungskomitee der Vereinten Nationen hat zum achtunddreißigsten Mal eine Resolution gebilligt, die das Recht Puerto Ricos auf Unabhängigkeit anerkennt; sie war von Kuba vorgelegt und von Antigua und Barbuda, Bolivien, Nicaragua, Venezuela, Syrien und Russland mitgetragen worden

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-06-26/uno-erneuert-anerkennung-des-rechts-puerto-ricos-auf-unabhangigkeit

 

Díaz-Canel empfing Karawane der Freundschaft USA-Kuba

Bei dem Treffen übermittelte Díaz-Canel ihnen die Dankbarkeit der Kubaner für die wertvolle Solidaritätsarbeit, die die Pastoren für den Frieden leisten, die für die edelsten Gefühle des Volkes der USA stehen würden. Die Teilnehmer ihrerseits bekundeten ihre Bereitschaft, diese Karawanen der Liebe und Freundschaft zur Unterstützung unseres Landes weiter zu führen

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-06-26/diaz-canel-empfing-karawane-der-freundschaft-usa-kuba

 

Kuba beklagt den Verlust von über 400 Millionen Dollar in der Landwirtschaft in einem Jahr

Zwischen April 2017 und März 2018 verursachte die von den USA gegen Kuba verhängte Blockade in der kubanischen Landwirtschaft Verluste von 413 793 000 Dollar, erklärte der kubanische Landwirtschaftsminister

Autor: Redaktion Internationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-06-26/kuba-beklagt-den-verlust-von-uber-400-millionen-dollar-in-der-landwirtschaft-in-einem-jahr

 

Europäische Union will Wirtschaftskooperation mit Kuba intensivieren

Von Edgar Göll amerika21

https://amerika21.de/2019/06/228052/eu-und-wirtschaftskooperation-mit-kuba

 

Russische Streitkräfte statten Kuba und Venezuela Besuch ab

Von David X. Noack amerika21

https://amerika21.de/2019/06/228094/russland-kuba-venezuela-militaer

 

Kuba in Bochum: Volker Hermsdorf spricht über Fidel Castro

Von Carsten Klink

https://www.lokalkompass.de/bochum/c-politik/kuba-in-bochum-volker-hermsdorf-spricht-ueber-fidel-castro_a1161687

 

Kuba, Venezuela und die richtige Bewegung

Unsere Ärzte arbeiten ohne Unterlass und oft liegen ihre Lebensbedingungen in einigen Ländern unter dem „Normalen“. In dieser edlen Haltung, in der Donald Trump mit seinen Adleraugen Sklaverei sieht, erkennt unser liebevoller Blick die Hingabe an Patienten, die dieser dringend bedürfen

Autor: Enrique Milanés León, especial para Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-06-25/kuba-venezuela-und-die-richtige-bewegung

 

Nach Intercept-Leaks in Brasilien: Ringen um Lulas Freiheit

Gericht verschiebt Prozess um Lulas Freilassung. Generalstaatsanwältin hält Leaks für nicht stichhaltig. Zeitung Folha bestätigt Authentizität. Forderung nach Moros Rücktritt

Von Mario Schenk amerika21

https://amerika21.de/2019/06/228098/intercept-leaks-brasilien-lula-freiheit

 

„So sind wir, die Kubaner“: Alex Castro stellt in Berlin aus (+ Interview)

Alex Castro, Sohn von Fidel Castro, zeigt einige seiner besten Fotos in der Ausstellung „So sind wir, die Kubaner“ in Berlin. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk spricht er über seine Bilder, über die kubanische Revolution und dessen Führer Fidel, und verrät, was er von den jüngsten Maßnahmen der Trump-Administration hält.  

https://www.kubakunde.de/neues/so-sind-wir-die-kubaner-alex-castro-stellt-in-berlin-aus-interview-190623#

 

Trump weiß etwas von Kriegen aber nichts von Solidarität

Präsident Donald Trump hat, was Kuba und Venezuela angeht eine Obsession, die dazu führt, dass er irrational, zwanghaft, monothematisch und unflätig reagiert und absurde Argumente wiederholt, die noch nicht mal in seinem eigenen Land geglaubt werden

Autor: Bertha Mojena Milián | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-06-24/trump-weiss-etwas-von-kriegen-aber-nichts-von-solidaritat

 

Díaz-Canel hat Gespräche mit den Präsidenten Kenias und Somalias über die Rückgabe der entführten kubanischen Ärzte geführt

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats führte im Rahmen der ständigen Überwachung der Maßnahmen zur Rückführung unserer entführten Ärzte Landy Rodríguez und Assel Herrera Telefongespräche mit seinen Amtskollegen

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-06-24/diaz-canel-hat-gesprache-mit-den-prasidenten-kenias-und-somalias-uber-die-ruckgabe-der-entfuhrten-kubanischen-arzte-gefuhrt

 

Regierung in Kuba plant wirtschaftliche Dezentralisierung ab 2020

Strukturelle Probleme der Volkswirtschaft sollen überwunden und eine stärkere Eigenverantwortung der Staatsbetriebe gefördert werden

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2019/06/228023/kuba-wirtschaftliche-dezentralisierung

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: