Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

Archiv für 24. Mai 2019

netzwerk cuba nachrichten Extra zu Venezuela vom 08.05. 2019

Netzwerk Cuba

Liebe Leser_innen,

Extra-newsletter zu Venezuela u.a. mit Andrej Hunko zu seinerVenezuela-Reise und dem Aufruf zur Manifestation am 28. Mai in Berlin.

Lügen und Narren

Hinter jeder falschen Nachricht, die in die Medien lanciert wird, steckt eine konspirative Absicht. In dieser Hinsicht geschieht nichts aus Naivität

Autor: Rolando Pérez Betancourt | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-07/lugen-und-narren

 

Andrej Hunko im Interview nach Venezuela-Reise

Fraktionsmitglied der Partei DIE LINKE: „Bundesregierung setzt auf Eskalation“

Von Andrei Hunko (Interview: Florian Warweg)

rtdeutsch

https://amerika21.de/video/225996

 

Nie wieder Monroe

Treffen der Außenminister Venezuelas und Russlands in Moskau: Gemeinsam gegen Einmischung der USA

https://www.jungewelt.de/artikel/354302.kampf-um-venezuela-nie-wieder-monroe.html

https://www.jungewelt.de/bibliothek/dossier/4

 

Solidarität mit Venezuela

25 Jahre Granma Internacional auf deutsch. Aufruf zu Manifestation am 28. Mai

Von Matthias István Köhler https://www.jungewelt.de/artikel/354174.no-pasar%C3%A1n-solidarit%C3%A4t-mit-venezuela.html

Die Truppen Kubas für das Leben in Venezuela

Wir Kubaner empfinden ein wahrhaft starkes Gefühl, was das Prinzip der Souveränität angeht, wir wachen eifersüchtig über unsere Unabhängigkeit und wir würden niemals anderen etwas tun, was wir auch bei uns nicht zulassen würden

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-06/die-truppen-kubas-fur-das-leben-in-venezuela

 

Der Gegenschlag des Volkes

Das Weiße Haus ist weiter damit beschäftigt, die nicht existierenden 20.000 kubanischen Militärs zu suchen, ohne zu bemerken, dass es sich einer Streitmacht von 30 Millionen Söhnen und Töchter Bolívars gegenübersieht

Autor: Enrique Milanés León, especial para Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-06/der-gegenschlag-des-volkes

 

Präsident Maduro klagt US-Verschwörung zur Schwächung der Bolivarischen Bewaffneten Nationalen Streitkräfte an

Der venezolanische Staatschef hat sich mit Mitgliedern des Militärkorps getroffen, um die Verteidigung, den Frieden und die Souveränität des Landes laut nationalem und internationalem Recht vor dem versuchten Putsch zu festigen

Autor: Redaktion Digital | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-06/prasident-maduro-klagt-us-verschworung-zur-schwachung-der-bolivarischen-bewaffneten-nationalen-streitkrafte-an

 

Telefongespräch zwischen Trump und Putin über Möglichkeit eines neuen Nuklearankommens und Situation in Venezuela

Fast 90 Minuten lang diskutierten telefonisch die Führer zweier Weltmächte miteinander: Russlands und der Vereinigten Staaten

Autor: Redacción Internacional | internacionales@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-06/telefongesprach-zwischen-trump-und-putin-uber-moglichkeit-eines-neuen-nuklearankommens-und-situation-in-venezuela

 

Zahl russischer Militärspezialisten in Venezuela kann erhöht werden

https://de.sputniknews.com/politik/20190506324886933-russland-militaerspezialisten-venezuela/

 

„Die Russen müssen raus“ – Wortgefecht zwischen Pompeo und Lawrow vor Treffen in Finnland

https://deutsch.rt.com/amerika/87837-russen-mussen-raus-wortgefecht-zwischen/

 

Blackwater sucht Söldner für Venezuela

https://www.npla.de/poonal/blackwater-sucht-soeldner-fuer-venezuela/

 

Guaidó erwägt gemeinsame Intervention der USA und von Deserteuren in Venezuela

Selbsternannter Übergangspräsident gesteht Scheitern ein und will externes Eingreifen in bilateraler Aktion prüfen. Appell aus Moskau zum Dialog

Von Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2019/05/225922/venezuela-usa-guaido-juan-intervention

 

Putin und Trump sprechen über Venezuela, Militär versichert Maduro Loyalität

US-Präsident widerspricht Außenminister Pompeo und Sicherheitsberater Bolton. Erste Festnahmen und Haftbefehle nach Putschversuch von Dienstag

Von Vilma Guzmán, Harald Neuber amerika21

https://amerika21.de/2019/05/225888/venezuela-putin-trump-militaer-maduro

 

Wohin mit López?

Venezolanischer Putschist flüchtet sich in spanische Botschaft. Kritik an Haltung Madrids

https://www.jungewelt.de/artikel/354106.spanien-und-venezuela-wohin-mit-l%C3%B3pez.html

 

Caracas blieb frei

Chronik eines gescheiterten Staatsstreichs: Militärrevolte in Venezuela. USA und Deutschland auf Seite der Putschisten

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/354105.putschversuch-in-venezuela-caracas-blieb-frei.html

Venezuela verteidigt sich

Maidemonstrationen wurden zu Kundgebungen gegen den Putsch

Von Melina Deymann

Ausgabe vom 3. Mai 2019

https://www.unsere-zeit.de/de/5118/internationale_politik/11133/Venezuela-verteidigt-sich.htm

 

USA drohen erneut mit Militärschlag gegen Venezuela

Trump-Regierung bekräftigt Drohung gegen Caracas. Opposition bittet Deutschland um mehr Druck auf Maduro-Regierung. Berichte über Mobilisierung von US-Söldnertruppe Blackwater

Von Philipp Zimmermann amerika21

https://amerika21.de/2019/05/225748/usa-pompeo-militaerschlag-venezuela

Brasilien: Vize-Präsident kritisiert Guaidós Strategie in Venezuela

Von Christian Kliver amerika21

https://amerika21.de/2019/05/225810/mourao-guaido-brasilien-venezuela-putsch

 

»Lage ist ernst, aber nicht dramatisch«

Besuch in bewegten Zeiten: Linke-Abgeordneter führte in Venezuela Gespräche mit Maduro und Guaidó. Ein Gespräch mit Andrej Hunko

Interview: Kristian Stemmler https://www.jungewelt.de/artikel/354012.andrej-hunko-in-venezuela-lage-ist-ernst-aber-nicht-dramatisch.html

Pleiten, Putsch und Pannen

US-protegierte Umsturzversuche, eine desolate wirtschaftliche Verfassung und eine planlose Regierung. Zur Lage in Venezuela

Von André Scheer https://www.jungewelt.de/artikel/354061.venezuela-pleiten-putsch-und-pannen.html

Großdemonstration in Caracas

Absage an Putschisten. Präsident Maduro ruft zu Dialog auf

https://www.jungewelt.de/artikel/354014.venezuela-absage-an-putschisten.html

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Werbeanzeigen

netzwerk cuba nachrichten vom 08.05.2019

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

neues aus und über Cuba u.a. zum Helms-Burton-Gesetz, zur Verfassung und US-Blockade. Ganz aktuell: Cuba Si lädt zur Soli-Veranstaltung am 15.5. ein, mehr Infos unter Veranstaltungen unten.

 

Damit die Verfassung Gesetze erhält, die ihre Umsetzung erleichtern

Präsident Díaz-Canel eröffnete den Intensivkurs zu normativen Techniken, der im Capitol stattfindet

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-07/damit-die-verfassung-gesetze-erhalt-die-ihre-umsetzung-erleichtern

 

Die Aktivierung von Titel III des Helms-Burton wird über die Grenzen Kubas hinaus abgelehnt

Die Position der Trump-Regierung „hat die Ablehnung der europäischen Gemeinschaft hervorgerufen“, sagte María Reyes Maroto Illera, spanische Ministerin für Industrie, Handel und Tourismus, die in Havanna an der FitCuba 2019 teilnimmt

Autor: Redaktion Internationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-07/die-aktivierung-von-titel-iii-des-helms-burton-wird-uber-die-grenzen-kubas-hinaus-abgelehnt

 

FitCuba 2019 hat begonnen

An diesem großen Event sind etwa 2.000 Teilnehmer aus 40 Ländern anwesend, darunter Aussteller, Vertreter von Hotelketten, Reisebüros und Reiseveranstalter

Autor: Yisel Martínez García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-07/fitcuba-2019-hat-begonnen

 

Der Roman „Zuflucht Havanna“ rekonstruiert tragische Schiffspassage

https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/roman-zuflucht-havanna100.html

 

Einheit und Solidarität angesichts von Hetze und Aggression

Die friedliebenden Völker müssen sich zusammenschließen, um sich dem ungezügelten imperialistischen Appetit zu stellen, sagte das Mitglied des Sekretariats des Zentralkomitees der Partei Víctor Gaute

Autor: Jorge Luis Merencio Cautí | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-06/einheit-und-solidaritat-angesichts-von-hetze-und-aggression

 

Betrieb des internationalen Flughafens Abel Santamaría läuft wieder an

Mit der Ankunft des Fluges der Copa Airlines am Montagmorgen, gefolgt von den US-amerikanischen Fluggesellschaften Jet Blue und American Airlines, wird der Flughafen Abel Santamaría in Villa Clara seinen Betrieb wiederaufnehmen

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-06/betrieb-des-internationalen-flughafens-abel-santamaria-lauft-wieder-an

 

Trotz der Reiseverbote und anderer von ihrer Regierung auferlegter Einschränkungen wollen die Bürger der USA Kuba kennenlernen

Der US-Tourismus bevorzugt weiterhin das Reiseziel Kuba, obwohl die US-Regierung die Blockade gegen die Insel aufrechterhält und verstärkt. Wie Michel Bernal Quicutis, kaufmännischer Direktor des kubanischen Ministeriums für Tourismus (MINTUR) auf einer Pressekonferenz erklärte, werden „wir unsere Anstrengungen nicht aufgeben, die für 2019 geplanten 5 100 000 Besucher zu erreichen“

Autor: Yisel Martínez García | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-06/trotz-der-reiseverbote-und-anderer-von-ihrer-regierung-auferlegter-einschrankungen-wollen-die-burger-der-usa-kuba-kennenlernen

 

Neue Wohnungen für 42 Familien aus Havanna

Bis zum Ende des ersten Quartals wurden 2 480 durch den Tornado entstandene Schäden mittels verschiedener Baumaßnahmen behoben

Autor: Redaktion Nationales | informacion@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-06/neue-wohnungen-fur-42-familien-aus-havanna

 

Kuba entwickelt App und Online-Shops für bargeldloses Zahlen

Von Marcel Kunzmann amerika21

https://amerika21.de/2019/05/225963/kuba-app-bargeldlos-zahlen

 

Díaz-Canel empfing Iwan I. Melnikow

Während des herzlichen Treffens sprachen sie über den hervorragenden Stand der historischen Beziehungen zwischen beiden Regierungen und Völkern und tauschten sich über verschiedene Themen der internationalen Agenda aus

Autor: Granma | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-03/diaz-canel-empfing-iwan-i-melnikow

 

Wir haben wie Männer und manchmal wie Riesen gekämpft, um frei zu sein

Die Anwendung von Titel III des Helms-Burton wird den Marsch der Kubaner nicht aufhalten

Autor: Raúl Antonio Capote | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-03/wir-haben-wie-manner-und-manchmal-wie-riesen-gekampft-um-frei-zu-sein

 

Sicht von Süden her

Im Namen der Vereinigung Schweiz-Cuba und von Alba Suiza sandte Samuel Wanitsch eine Grußbotschaft anlässlich des 25jährigen Jubiläums der deutschsprachigen Granma Internacional:

https://www.jungewelt.de/artikel/354046.sicht-von-s%C3%BCden-her.html

 

EU droht USA mit Enteignungen US-Sanktionen gegen Kuba greifen über

Von Roland Peters

https://www.n-tv.de/politik/US-Sanktionen-gegen-Kuba-greifen-ueber-article20997931.html

 

Wegen Kuba-Gesetz: EU wirft USA Bruch des Völkerrechts vor

https://www.n-tv.de/politik/EU-wirft-USA-Bruch-des-Voelkerrechts-vor-article21000706.html

 

EU weist Anwendung des Helms-Burton Gesetzes gegen Kuba zurück

Die Europäische Union (EU) sprach sich gegen die Anwendung des Titels III des Helms-Burton Gesetzes gegen Kuba aus, das ihrer Auffassung nach dem Internationalen Recht widerspricht

Autor: Redacción Digital | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/mundo/2019-05-02/eu-weist-anwendung-des-helms-burton-gesetzes-gegen-kuba-zuruck

 

In Havanna begann Treffen der Internationalen Solidarität für den Weltfrieden und gegen den Krieg (+Fotos)

Mit einer Ehrung für den Führer der kubanischen Revolution Fidel Castro, bei der es an diesem Morgen im Kongresspalast in Havanna zu großen Ovationen gekommen ist, begann heute Morgen das Treffen der Internationalen Solidarität für den Weltfrieden gegen den Krieg

Autor: Bertha Mojena Milián | internet@granma.cu

Autor: Raúl Antonio Capote | informacion@granmai.cu

http://de.granma.cu/cuba/2019-05-02/in-havanna-begann-treffen-der-internationalen-solidaritat-fur-den-weltfrieden-und-gegen-den-krieg-fotos

 

Veranstaltungen:

http://www.netzwerk-cuba.de/events/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Schlagwörter-Wolke