Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

cuba-2131159

Liebe Leser_innen,

es gibt etwas zum Lesen für das Wochenende.

 

Kurswechsel in Quito

Ecuador bricht diplomatische Beziehungen mit Venezuela ab

Von André Scheer

https://www.jungewelt.de/artikel/341976.ecuador-gegen-venezuela-kurswechsel-in-quito.html

 

Bildung und Gesundheit auf der Tagesordnung der Regierung

Der Präsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, traf in Camagüey ein, um mit seinem Regierungsteam einen zweitägigen Arbeitsbesuch zu beginnen

Autor: Miguel Febles Hernández | febles@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-10-19/bildung-und-gesundheit-auf-der-tagesordnung-der-regierung

 

Ermittlungen in Brasilien gegen Bolsonaros Wahlkampfmethoden

Von Marcel Kunzmann

amerika21

https://amerika21.de/2018/10/215614/bolsonaro-haddad-ermittlungen

 

Beleidigtes Imperium: Fast 60 Jahre totales Embargo gegen Kuba

Vor fast 60 Jahren verhängten die USA eine weltweit und historisch einmalige totale Handels-, Finanz- und Wirtschaftsblockade gegen Kuba. Dieses Embargo von 1960 hält bis heute an und wurde sogar in den 1990er Jahren verstärkt. Eine Zusammenfassung:

https://deutsch.rt.com/amerika/77058-imperium-verzeiht-nie-anhaltende-totale-blockade-kuba/

 

Euro statt Dollar: Venezuela trennt sich vom Gringo-Geld

Seit Jahren versuchen die USA durch politische, wirtschaftliche und möglicherweise sogar militärische Mittel einen Regime-Change in Venezuela durchzusetzen. Jetzt hat das Land erklärt, dass es nichts mehr mit dem US-Dollar zu tun haben will.

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/77763-euro-statt-dollar-venezuela-trennt/

 

Kuba ist Beispiel für Selbstbestimmung der Frauen auf dem Land

„Als sehr positiv würdigt die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) die Aufmerksamkeit, die der kubanische Staat den Frauen auf dem Land entgegenbringt, die durch die politischen Maßnahmen der Revolution zu deren Einbeziehung ein hohes Maß an Selbstbestimmung erreicht haben“, sagte Marcelo Resende de Souza, Vertreter dieser Organisation in Kuba

Autor: Ángel Freddy Pérez Cabrera | freddy@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-10-18/kuba-ist-beispiel-fur-selbstbestimmung-der-frauen-auf-dem-land

 

Der Blick über die Entwicklung in Ciego de Ávila

Der kubanische Präsident stattet Ciego de Ávila einen Besuch ab, der am ersten Tag wesentliche Teile für die territoriale und nationale Wirtschaft umfasste

Autor: Ortelio González Martínez | internet@granma.cu

http://de.granma.cu/cuba/2018-10-18/der-blick-uber-die-entwicklung-in-ciego-de-avila

 

Der Artikel, für den Justo Cruz auf Facebook gelyncht wurde

Diesen Artikel hatten wir im newsletter vom 3.10.18 schon im Original (spanisch) veröffentlicht. Klaus hat ihn freundlicherweise übersetzt.

Sein oder nicht sein in der Stunde der Äpfel (wenn es darauf ankommt)

von Justo Cruz

Übersetzung: Klaus E. Lehmann

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/10/der-artikel-fuer-den-justo-cruz-auf-facebook-gelyncht-wurde/

 

Pädagogisches Wandertheater gegen Gewalt

  1. Oktober 2018 @ 19:00

Theaterperformance für Frieden und soziale Veränderung in Kolumbien

http://www.netzwerk-cuba.de/event/paedagogisches-wandertheater-gegen-gewalt/

 

Presentan libro sobre la vida de Fidel Castro

http://misiones.minrex.gob.cu/es/articulo/presentan-libro-sobre-la-vida-de-fidel-castro

 

Einladung der cubanischen Botschaft zum 31.10.18

Anläßlich der Abstimmung in der UNO-Generalversammlung über den Antrag Cubas gegen die US-Blockade lädt die cubanische Botschaft ins Konsulat, Gotlandstr. 15, 10439 Berlin, zu einer Aktivität ein:

http://www.netzwerk-cuba.de/2018/10/einladung-der-cubanischen-botschaft-zum-31-10-18/

 

Aggressive Rhetorik der USA gegenüber Kuba nimmt wieder zu

Kubanischer Regierungsvertreter vermutet dahinter die Absicht, mit allen Mitteln die einseitige Blockadepolitik zu verteidigen, die weltweit verurteilt wird

Von Edgar Göll

amerika21

https://amerika21.de/2018/10/215425/aggressive-us-rhetorik-gegen-kuba

 

Invitación a la exposición de Arte Latinoamericano „Paz y desarme“

  1. November 2018 @ 19:00

http://www.netzwerk-cuba.de/event/invitacion-a-la-exposicion-de-arte-latinoamericano-paz-y-desarme/

 

Hier der Hinweis auf den Blog unserer Freund_innen vom Projekt Tamara Bunke in La Habana:

https://berichteaushavanna.wordpress.com/

——————————————————————————————————————–

Veranstaltungen des Netzwerk Cubas: http://www.netzwerk-cuba.de/events/

Links zu Terminkalendern: http://www.netzwerk-cuba.de/termine/

Hashtags gegen die Blockade: #UnblockCuba und #NoMasBloqueo

———————————————————————————————————————

Mit solidarischen Grüßen

die ncn Redaktion

Redaktion netzwerk cuba nachrichten (ncn-online)
Netzwerk Cuba – informationsbüro – e.V.
Weydingerstr. 14-16 10178 Berlin Fon +49 (0)30 2400 9338
www.netzwerk-cuba.de
ncn@netzwerk-cuba.de

www.facebook.com/RedCubaAlemania/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: