Informationen und Infos über Anti-Atom, Antimilitarismus und NaturFreunde.

frieden

1945 – das ist das Trauma einer ganzen Generation. Bald sind 70 Jahre seitdem vergangen. Der Männertreff der evangelischen Kirchengemeinde Zur Heimat hat sich intensiv mit dieser Zeit beschäftigt. Viele Zeitzeugen haben Vorträge gehalten, viele Zeugnisse längst verstorbener Zeitgenossen sind herangezogen und ausgewertet worden. Über 30 Zeugnisse der Erinnerung finden sich in dem über 300 Seiten starken Buch „Krieg ist schrecklich, mein Kind“.
Nach der Lesung bleibt genügend Raum für Diskussionen zum Buch und Austausch mit dem Herausgeber und mit der Abgeordneten.
Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt.
Es besteht die Möglichkeit, Bücher vor Ort zu erwerben.

Termin:
Montag, d. 16. Februar 2015
Beginn um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Wahlkreisbüro Dr. Ute Finckh-Krämer MdB
Lepsiusstraße 49
12163 Berlin

Wir bitten um Anmeldung:
Tel: 797 82 005 oder per Mail an wahlkreis@finckh-kraemer.de

Advertisements

Kommentare zu: "„Krieg ist schrecklich, mein Kind!“: Einladung zu einer Lesung mit Wolf-Dieter Glatzel am 16.02.2015" (1)

  1. […] „Krieg ist schrecklich, mein Kind!“: Einladung zu einer Lesung mit Wolf-Dieter Glatzel am 16.02… […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: